Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Lohnt sich BowieNet ? (2124-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Lohnt sich BowieNet ?

Tach,

Ich spiele mit dem Gedanken, mich bei BowieNet anzumelden. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob sich das wirklich lohnt.

Kann mir jemand sagen:

- WAS es dort zu sehen/hören/downloaden gibt ? Dieses Webradio interessiert mich eigentlich nicht die Bohne.
- Lohnt sich die CD ?
- Lohnen sich die zusätzlichen 30 Euro für die häßliche, aber signierte Lithographie ? Ist die Unterschrift echt ?
- Gibt diese Mitgliedschaft wirklich den "real access to Bowie" ?
- Kann man sich den content downloaden oder sind das nur streams ?
- Wieviele Mitglieder hat BowieNet bereits ? Geht man namenlos in der Menge unter ?


Kurz gefragt: Was wird einem für 65 Euro geboten, was man hier nicht auch (fast) umsonst haben kann ?

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #1
:wall:

also,

bei mir war das so:

:schreiben:  anmeldeversuch
auf den ersten blick kläglich gescheitert (kreditkarte wurde nicht erkannt) :embarrassed:

 :snoopy:  na gut, dann halt nicht, gehn wir doch erstmal in Urlaub und kümmern uns nicht mehr weiter darum.

 :angry: ca. 8 wochen später bekomme ich meinen kreditkartenauszug und, ??? da bucht doch jemand was ab. anfrage bei visa wer denn das ist,und siehe;da !!! bowienet.

 :argue:  nach eine anruf dort (ich spreche zum glück fliesend englisch / die dame war, zumindest vom dialekt her aus den südstaaten), wurde mir mitgeteilt,  dass ich mitglied sei und dies alles seine ordnung hat.

 :/  ich hatte zu diesem zeitpunkt weder eine mail noch irgendwelche zugangsdaten bekommen. die von mir gewählten zugangsdaten funktionierten selbstverständlich auch nicht.

 :argue: nach einem weiteren längeren telefonat bekam ich dann doch noch zugang für ca. 2 wochen, da ich natürlich zwischenzeitlich wieder gekündigt hatte. (damals gabs noch monats und vierteljahres abbuchungen)

 :zustimm: naja ok, die cd kam noch und dann war für mich die sache letztendlich auch ok (hab schon deutlich mehr für lp´s und cd´s  bezahlt)
 
ich werde jetzt mal abwarten ob es wirlich einen testzugang über die tickets gibt

 :time:

grüßle

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #2
also, als seit Anfang-des Jahres-mitglied... kann ich nur sagen,daß es sich eigentlich nicht lohnt... so, von den Goodies und Sondergeschichten her... gratis gab's bisher auch nix und in die Chats bin ich nicht reingekommen (obwohl man es ja immerhin erwähnen muß, daß es diese chats überhaupt gab!) ...  auch der sailor machte sich derart rar auf der Seite, daß ein Palaststurm drohte....
Nun, aber mit Tour und Platte,  is deutlich mehr los... einmal die OPtion, Tickets zu erstehen (aber NICHT verbilligt!! Ich glaube sogar, besondes teuer) - Und dann is der Meister jetz deutlich häufiger zu GAst.
Auch hat man uns ja die "snippets" versprochen. Und ab und zu gibt's ein exklusives Gewinnspiel.... 

Also, werde wohl trotzallem verlängern...  Man frißt sich irgendwie fest...  lernt Leute am MB kennen und wird sie jetz auch teilweise treffen bei den Konzerten - und kriegt die neusten INfos.  Und, hach, hat halt irgendwie das teuer bezahlte Gefühl, am Puls des GEschehens zu sitzen... wobei ich manchmal glaube, daß das Management und der sailor sich einmal pro Woche treffen, sich totlachen und beglückwünschen zu den ganzen blechenden  b-net Idioten, harhar.... ("ha, Sailor, das haben wir aber gut gemacht, was? Höhö! Das gibt den goldenen Melkschemel am Bande!")

Ja, zu dem KunstDruck, ich glaube, den gibt's gar nich mehr, oder?
Also, Ich hatte ihn gar nicht bestellt (weil häßlich, du sagst es), aber - siehe da- obwohl ich nicht dafür bezahlte, hatte ich ihn plötzlich im Päckchen drin, hehe... das Autogramm ist zwar mit Bleistift, aber sieht echt aus...
Insofern hat es sich für mich,  auch mit der CD (die is richtig gut), schon gelohnt, hehe...
Aber, wie gesagt, so die gaaaaanz großen KRacher, mit denen ich anfangs  rechnete, blieben aus. Also, so Bowie-live-im-studio-angucken-per-webcam war bisher nich - mmhh, oder hab ich was verpaßt?
Aber man gibt Geld auch für blöderes aus, nich? Ach ja, und die Anmeldung lief problemlos...  aber der Support is trotzdem in bißchen lahm.... (auch bei technischen Problemen)
gruß, Z

(hehe, gerade "try some buy some" im Original auf Vinyl hörend, hehe)

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #3
ich werde für Webinhalte nie bezahlen.
Alles was ich bisher an Infos gesucht habe ließ sich irgendwie immer finden. Aber nimm mich nicht als Maß der Dinge, weil ich keiner der Hardcore-Fans bin von denen dort eine Menge zu treffen sein dürften.
Denke mal, da kannst du dir nur selbst ein Urteil bilden.

Z.:
 
Zitat
("ha, Sailor, das haben wir aber gut gemacht, was? Höhö! Das gibt den goldenen Melkschemel am Bande!")

 :D  :D der war gut[/color]

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #4
Was genau ist denn jetzt eigentlich der CONTENT dieser BowieNet Seite ?

Ich möchte zum Beispiel über Bowie's Zeit in Berlin recherchieren. Würde ich dort fündig ?

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #5
am besten siehst Du dir es einfach mal an... ein Großteil is ja auch gratis zugänglich... ansonsten nutze ich vorwiegend das MB... weil die anderen Sachen doch SEEHHRR SELTEN geupdated werden...

PS: was webradio is aber z.b. ziemlich gut.... laufen en masse Bo-RAritäten, hehe...
Gruß, Z

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #6
Ich glaube, ich habe gerade 65,00$ gespart...  :-D

Re: Ich glaube, ich habe gerade 65,00$ gespart...

Antwort #7
:bindafür: Sehr gut ...!
Solche Geldschneidereien sollte man nicht auch noch unterstützen ...! :evil: :bindagegen:















[size=0px]  ... eh ... wann kommen doch gleich die neusten News aus dem B-Net ...?? [/size]  :-D :freude: 

Keep swinging

* beate *

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #8
Zitat
neusten News aus dem B-Net

glaube d gibts keine, oder Netter?
wenn ich mir freebowie so angucke :-( [/color]

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #9
trotz der vielen, auch negativen, Meinungen zum Bowienet kann ich mich immernoch nicht entschließen mich anzumelden oder nicht. Die Beiträge finde ich schon etwas übertrieben ( als ob unserer Millionär das nötig hätte ) aber wie schon gesagt gibt man wurde gibt man ja für andere Sachen auch sinnlos Geld aus. Na ja ich kann ja noch mit der Begründung kommen das ich nicht Rauche und damit Geld spare  :-D  :-D

Wie ist das eigentlich wenn mann sich da wieder abmelden will????

Bowienet

Antwort #10
Für die Kohle kauft man sich besser eine Konzertkarte, da hat man den guten alten David wenigstens gesehen und gehört. Ansonsten ist das Bowienet wohl Geschmackssache. Hier auf der Seite ist's doch auch ganz gut, oder? Ausserdem finde ich, daß im Bowienet für "Nicht-amerikanische" Fans wenig geleistet wird. Aber guckt es Euch doch einfach selber an, das ist besser als all die guten Ratschläge.

Shalömchen
crystaldreamer

achso

Antwort #11
und ich dachte immer ich hätte bis jetzt was verpasst!

ich finde es echt schade, dass ihr alle so schlechte eindrücke
gesammelt habt. *desillusioniertbin*  :-(

lg tina

Re: achso

Antwort #12
Zitat
ich finde es echt schade, dass ihr alle so schlechte eindrücke
gesammelt habt. *desillusioniertbin*  :-(

lg tina


also, ich find bnet trotzdem gut. viele nette leute, konzertkarten 2003 hat auch gut geklappt und ab und zu gibts auch was zu gewinnen. muss aber jeder selbst wissen, ob ihr/ihm es das wert ist ...

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #13
Also besonders letzte Woche hat es sich doch gelohnt, oder? Tolle Snippets!

Lohnt sich BowieNet ?

Antwort #14
Zitat
Also besonders letzte Woche hat es sich doch gelohnt, oder?

richtig. :-D

Gruß, Z

 
Simple Audio Video Embedder