Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: CD oder Vinyl ?? (1156-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

CD oder Vinyl ??

Kauft ihr eigentlich auch Schallplatten oder nur CD´s oder umgekehrt ?
Ich kaufe sowohl beides. LP´s sind manchmal einfach günstiger und ich finde sie sehen interassanter aus als CD´s. Hab mir neulich die 6 LP Sound & Vision Box gekauft ich glaub ich werde die nie abspielen sondern nur anschauen weil die einfach klasse aussehen in diesem Clear Vinyl mit grün.
Bei LP ist nur schade dasss ich mir die nicht auf Kassette überspielen oder brennen kann.

CD oder Vinyl ??

Antwort #1
...ich kaufe beides... bin alter Vinylfreak und besitze wohl an die 400 der schwarzen Scheiben.  Versuche vor allem immer, alle (alten) Platten, die ursprünglich als Vinyl konzipiert waren, auch auf Vinyl zu bekommen... spätere CD-Editionen sind ja doch immer irgendwie dem Zeitgeist angepaßt... aber ob ich mir jetz so neue Scheiben (wie z.B. jetz die Reality) in der spezial-teuren Vinyl-Edition gönne, das weiß ich nich... is dann doch zu teuer. Wobei ich ja befürchte, daß ich meine LPs bei guter Pflege noch in 60 Jahren hören kann..., aber alle Cds dann längst knistern und sich nich mehr abspielen lassen (habe eine etwa 15jährige CD, die läßt sich in keinem Player der Welt noch anhören!!! obwohl niemand mit Schmirgelpapier drangegangen ist!)
und natürlich, haste recht, im second-hand-laden bzw Flohmarkt kriegt man dann irgendwelche alten Klassiker eben für nur 1-8 €  - die Im Laden als neu-CD dann gleich ihre 12 -18 € kosten...
(wobei manche second-hand-läden allerdings die Zeichen der Zeit erkannt und die Preise entsprechend hochgesetzt haben...)
gruß, Z

CD oder Vinyl ??

Antwort #2
Zitat
...ich kaufe beides... bin alter Vinylfreak und besitze wohl an die 400 der schwarzen Scheiben.  Versuche vor allem immer, alle (alten) Platten, die ursprünglich als Vinyl konzipiert waren, auch auf Vinyl zu bekommen... spätere CD-Editionen sind ja doch immer irgendwie dem Zeitgeist angepaßt... aber ob ich mir jetz so neue Scheiben (wie z.B. jetz die Reality) in der spezial-teuren Vinyl-Edition gönne, das weiß ich nich... is dann doch zu teuer. Wobei ich ja befürchte, daß ich meine LPs bei guter Pflege noch in 60 Jahren hören kann..., aber alle Cds dann längst knistern und sich nich mehr abspielen lassen (habe eine etwa 15jährige CD, die läßt sich in keinem Player der Welt noch anhören!!! obwohl niemand mit Schmirgelpapier drangegangen ist!)


Hätte ich gar nicht gedacht , dass CD´s so schnell den Geist aufgeben, es wird doch immer gesagt das die ewig halten sollen.
Ich versuche immer möglichst Scheiben aus dem Jahr zubekommen in dem sie auch erschienen sind.
Ich habe auch Heathen auf LP und Slow Burn, war auch nicht teuerer als die CD. Ich finde es schön, dass auch noch neue Alben auf Vinyl erscheinen obwohl das Reality Cover auf LP Größe bestimmt etwas komisch aussieht.

CD oder Vinyl ??

Antwort #3
Ich bevorzuge eher die andere Richtung. Mir stellt sich nur die Frage: CD oder SACD ?

Die alten Klassiker muß man natürlich auch auf Vinyl haben. Was ist "The Wall" ohne Rauschen und Knacksen ? Oder die Beatles ?

Die Sound-and-Vision Box hab ich leider nicht, aber mein Prachtstück ist die "PULSE" von Pink Floyd. Die CD hat ein kleines Beiheft mit Fotos. Der Vinyl-Ausgabe liegt ein Bildband im LP-Format bei !!!!!!!!  Da hat der Bekanntenkreis gestaunt...  :-D

CD oder Vinyl ??

Antwort #4
Zitat
Ich bevorzuge eher die andere Richtung. Mir stellt sich nur die Frage: CD oder SACD ?


braucht man da was bestimmtes um die SACD abzuspielen und ist da ein großer Unterschied zu normalen CD´s?

CD oder Vinyl ??

Antwort #5
Zitat

Hätte ich gar nicht gedacht , dass CD´s so schnell den Geist aufgeben, es wird doch immer gesagt das die ewig halten sollen.


im gegentum!
sie werden deutlich schneller kaputt gehen als eine gut gepflegte platte.
allerdings nicht durchs abspielen, sondern hauptsächlich durch
materialermüdung. irgendwann sind die vertiefungen, die die bits angeben, nicht mehr auslesbar, weil sich die metallschicht verändert.
schätzungen gehen bei gepressten original-cds
von 10-? jahren und bei selbstgebrannten von 1-10 jahren aus
(da sind die vertiefungen niedriger als bei gepressten).
das hängt natürlich auch davon ab, wie gut man sie behandelt.
also keine kratzer, nicht in die sonne legen und möglichst trocken
und dunkel lagern...
für dvds gilt übrigens ähnliches.

@zicky: hast du mal versucht, die nicht mehr lesbare von einem guten
brenner mit clone-cd auslesen zu lassen? das hat meine fehlerhafte
"killing fields" von mike oldfield gerettet, die danach gebrannte war
wieder okay! (ein glück, die einzige die bisher kaputt gegangen ist)

was die vinyl-frage angeht... von den neueren sachen kaufe ich
vinyl eigentlich nur, wenn ich's besonders schön finde. die heathen
habe ich auch als lp gekauft, aber eigentlich nur wegen dem
schönen grossen cover!  :razz:

grüssle

d2f

CD oder Vinyl ??

Antwort #6
Zitat

@zicky: hast du mal versucht, die nicht mehr lesbare von einem guten
brenner mit clone-cd auslesen zu lassen?
nee, habe aber auch kein Clone_CD... aber vielleicht wär's mal einen Versuch wert... :-D

gruß, nervous Z.

CD oder Vinyl ??

Antwort #7
Also ich bin auch eher der CD-Sammler. Ich hab zwar irgendwo auf dem Dachboden noch ne'n alten Plattenspieler, aber der hat ds letzte mal vor 10 Jahren ne Platte gesehen. Die einzige Bowie LP die ich besitze ist die CHANGESBOWIE.



Auch wenn ich sie nie höre, würde ich sie niemals hergeben wollen, weil es meine allerste Bowie-Scheibe war und das Schicksal so seinen Lauf nahm.

Ich kann aber ansonsten von Glück sagen, dass weder die gepressten CDs noch die gebrannten CDs in meiner CD Sammlung bisher den Geist aufgegeben haben. Alles ist noch intakt und läuft einwandfrei. Ich werde wahrscheinlich bitterlich weinen, wenn der Tag gekommen ist, an dem die erste CD streiken wird.

CD oder Vinyl ??

Antwort #8
Ich bin wirklich absolut geschockt. Wenn ich mir überlege das ich 30 Jahren von meinen BowieCD´s nichts mehr haben werde wegen Materialermüdung (und gegen sowas kann man ja garnichts machen).
Da kann ich dann sagen das WAR meine allererste BowieCD leider hat sie den Geist aufgegeben. Die LP´s die ich habe sind alle total in Ordung, die ältest ist zwar auch nur von 1972 ( Ziggy Stardust) also nicht wirklich stein alt sieht aber aus wie neu. Ist hoffentlich in den nächsten Jahrzehnten auch noch so.

Re: CD oder Vinyl ??

Antwort #9
Zitat
Kauft ihr eigentlich auch Schallplatten oder nur CD´s oder umgekehrt ?

Möglichst beides :supercool: ! Und seit ich wieder einen einwandfrei funktionierenden Plattenspieler bei mir im Zimmer habe - und sie nicht mehr im Wohnzimmer meiner Eltern anhören muss - spiele ich auch wieder viel mehr Vinyl ab. Also nicht nur zum angucken. Und auch nicht nur Bowie, sondern vieles bunt gemischt (hauptsächlichaus den 60ern und 70ern).

Re: CD oder Vinyl ??

Antwort #10
Zitat

 Also nicht nur zum angucken. Und auch nicht nur Bowie, sondern vieles bunt gemischt (hauptsächlichaus den 60ern und 70ern).


Ich muss gestehen, dass ich wirklich nur Platten von Bowie habe ( ca 50 -60). Die meisten höre ich mir auch an aber manche sind mir ein bisschen zu schade.
Bin ich eigentlich sehr verrückt wenn ich seit letztem Okzober freiwillig nur noch Bowie höre??

CD oder Vinyl ??

Antwort #11
Früher habe ich Schallplatten gekauft, heute kaufe ich CDs.

ach ja

Antwort #12
ich bezeichne mich selber eher noch als "vinyl-kind" - leider habe ich zur zeit keinen funzenden plattenspieler - und scheiben auch nur recht wenig - unter anderem den kompletten "cool world" soundtrack und noch einige andere rockige sachen - nur von BO noch nix - das kann ja aber noch werden

aber irgendwann werde ich wieder mehr - zum vinyl zurrückgreifen - es hat mehr scharm und musik hören macht mehr spaß - es gibt interresante boot's auf vinyl - man muß nur mal ab und zu ebay durchschmökern *grins*

irgend wann einmal - dann hole ich mir so ein schmuckstück von plattenspieler *träum*



bitte fragt mich nicht was das teil kostet - keine ahnung

mfg Spaceship

CD oder Vinyl ??

Antwort #13
@GeminiSpaceship
Ein wunderschöner und sehr guter riemenangetriebener Plattenspieler aus dem Hause ,, Clearaudio,,. Dieses Model aus der Serie Champion ist der Einstieg in's High End.
Ich selber besitze einen Rega Planar 3 der mit der Einsteigerklasse von Clearaudio Klanglich mithalten kann. Der Rega ist zwar nicht so schön, dafür ist er ein paar hundert Euro billiger als der Champion. Bin sehr zufrieden mit dem P3.

Mein Traum ist ein Transrotor
Modell: Leonardo 25/25/60 doppio.

CD oder Vinyl ??

Antwort #14
Zitat

Mein Traum ist ein Transrotor
Modell: Leonardo 25/25/60 doppio.


...lausche gerne meinem Thorens TD166 MKV mit Goldring Elite I (GS) - A12005 Abnehmer, Platten-Stabilizer aus schwarzem Vinyl (versteht sich von selber)  :gut: ....hat einen traumhaft warmen Sound....schafft kaum ein CD-Player....

mein Traum.....Transrotor "Fat-Bob"




Tom  :zustimm:

 
Simple Audio Video Embedder