Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Live Reviews, London, September 8th (2126-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Live Reviews, London, September 8th

He, zicky und die gesamte London-Crew,

wie war's?? Und ...? Habt Ihr Duncan gesehen? Hattet Ihr die Fangnetze mit? Was ist mit Jacky? - Ich habe Jacky gar nicht gesehen. Wenn Du drüben bleibst, beim Sailor, zicky, kriegen wir dann alle 'ne Einladung ...?

Curious to know


* beate *

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #1
also, mal fix., eigentlich keine Zeit habend +  frischgelandet (puh), ein kurzer Bericht...
hhehe...angefangen hat es mit warten.... vor den Studios... einige waren schon um 11.00 da... aber sehr voll wurde es nicht, bis uns klar war - ehhh, das sind ja wohl alle 250, nä?
ja das Studio war klein und eng..und ich stand zwar in der zweiten/dritten Reihe, hatte allerdings wieder mal die Frau mit dem ausladensten HaArschopf vor der NAse... grrr...

Also -  erst Jonathan Ross und machte eine kurze Einführung  (die beiden scheinen ja ganz gut zu können..was?), dann kommt der sailor auf die Bühne, im schicken Frack, und diesen merkwürdigen Jeans und noch komischeren Schuhen... (so ganz weiß ich da noch nicht, ob ich ihm den Look abnehme... ) - und  - der große Seemann schien doch ein klein wenig nervös... fand ich jedenfalls  - Spielt erstmal "new carrier in a new Town" zum warmwerden...feixt ein bißchen mit Band und Publikum...bevor es losgeht... punkt 20.00  "new Killer star" -  und die ganze "Reality"- mmmpf... wer sie kennt (*grin*, auch darüber machte er Witze, nä?), wird bestimmt begeistert sein von den Live-versionen von "Loneliest guy" (schmelz... da hab ich sogar das unterschiedlich schwarze in seinen Augen gesehen.... ) und "Disco-king"... aber auch die anderen Stücke (wobei mir manches auch nicht gut abgemischt rüberkam... aber vielleicht is das so direkt vor der Bühne...) kamen live sehr gut, oder? Und den StoffHund bemerkt bei "fall dog.."?
Und der ganze Mann natürlich.. ach, was soll man dazu noch schreiben? Obwohl er sich  - mhm - extremst gekonnt- in Szene gesetzt hat... der weiß genau, welcher Gesichtsaudruck die FAns verrückt macht.... Seine Nervosität wich nach der Reality-Premiere + seine Stimmung wurde ja immer besser -  auch die Fragestunde kam live zumindest recht lustig daher -  inwieweit die  Fragen einstudiert waren, würd ich allerdings auch gern wissen - und, was ich lesen mußte, daß nicht mal Josephine selbt ihre Frage stellen konnte... is ja ein Skandal!
tja tja,,, dann war's natürlich viel zu schnell vorbei nach dem nun völlig ausgelassen dargebotenen dritten Teil - obwohl ich, im Publikum verdurstend, schon nach sailors Wasserflaschen geschielt habe...(da wäre ich glatt für, den sailor ignorierend, auf die Bühne gehechtet.. hehe..)
...eigentlich hätte er ruhig noch ein bißchen spielen könne, was? hihi...
ach jah! Und die BLUECUP war wieder im EInsatz!

ja, und im Anschluß, an der Bar, gab's Autogramme von Tony Viconti und GAil Ann Dorsey... Sterling CAmpbell und Gerry Leonhard standen auch herum, aber von denen ergatterte ich kein Autogramm, Mike Garson wurde beim Toilettenbesuch beobachet,  Jonathan Ross trat mir auf den Fuß und wäre beinahe drüber gestolpert (naja, fast), Kristeen Young irrte umher und Bob Geldof wurde von einer Tussi abgeknutscht...  der Typ, der aussah wie Brian Eno, war's gar nicht.... und angeblich war auch der sänger der MAnic street preachers da... und  nur der Meister kam nicht nochmal aus der garderobe.. (so blieb JAcky leider auch an Ort und Stelle... aber, kommt Zeit  - kommt Übergabe!) - ach ja, und Duncie hab ich leider nich erkannt, wenn er da war... (war er bestimmt, was?)

...und natürlich  -aber das betrifft noch mehr die , die länger dabei sind als ich... b-netter-MEetings ohne Ende... wer verbirgt sich hinter welchem nickname? So ein bißchen schien es wie eine Art "familientreffen" - und wie sagte doch der sailor über die Leute im Publikum: "these guys are all related to me" -

So, muß leider weiter...
gruß, Z (eigentlich übermüdet sein müssend..)

PS... das mit den Fangnetzten hat leider wieder nich geklappt...

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #2
tolles resümee alter, vom feinsten!

es dankt

der jemen

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #3
Jepp Zick... den hund hab ich auch gesehen.... und wenn ich mich nicht ganz täusche ist das doch das Tierchen wax letztes jahr in Berlin auf die bühne segelte oder???

Scheint ja live noch viel genialer gewsen zusein.

Alllerdings was ich schlimmer als Jeans und schuhe fand war dieser Gürtel.....

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #4
Danke für den sehr schnellen Bericht! :D  :D  :D

Kann mir noch mal wer sagen, was die Blue Cup ist? Trinkt er daraus? Und wer ist Josephine? Mmmh...das war's erstmal an Fragen.

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #5
the blue cup... tja das ist so ne sache.... steng geheim!!!!!

 :D  :D  :D  :D

Nein das ist die Tasse welche auf der Bühne mit einer unbekannten geheimen (warscheinlch Tee) Flüssigkeit gefüllt zur erquickung des Sailors bereitsteht.  :)

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #6
danke Z.
auch wenn's so ne Art Schnellberichterstattung war :)
doch gekonnt und prima,
BTW :CU im Chat 21.00 heute??? oder musste erstmal auschlafen??
Wenn ja...tu das nur ruhig.
 :)

Zitat
der weiß genau, welcher Gesichtsaudruck die FAns verrückt macht....

Das gehört zum  "Job".  :) [/color]


hm...wie deuten wir das *grins*

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #7
Danke zicky_dustbin für den Bericht.  :-)

Ich habe mir das Ganze im Kino in Frankfurt angesehen, leider war die Stimmung da nicht so gut. Ich hätte irgendwie gerne mehr mitgeklatscht und mitgewippt, habe mich aber nicht getraut.

moonlight
(Bowie-Fan seit "Scary Monsters", hier den ersten Tag dabei)

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #8
:-D
Aaalso, ich finde den Gürtel gar nicht so schlecht.
 :-D
Hatte vor ca 15 Jahren  auch so ein Teil!
 :-D
Und seine Mimik....!
Tscha, was soll man sagen!
*schmelz dahin!
Gruß
Donizetti

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #9
Whoa, wie geil!  :eek:  Der Gürtel ist cool, aber ich find das Shirt noch viel cooler (die Jacke war noch cooler als cool *g*)! *auchhabenwill*  :-)
Hast du noch mehr solcher Bilder, dweny?

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #10
sind nicht meine, aber bitte sehr :)



Live Reviews, London, September 8th

Antwort #11
Danke!  :D
Ist ja egal, von wem die Bilder sind. Schade, dass da so fett das Copyright drauf ist, aber bei so tollen Bildern auch verständlich.

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #12
Mehr ,mehr,mehr,mehr!!!!!!!!!!

Pic

Antwort #13
Das find ich ja goldig ... [size=0px]Foto: Total Blam Blam[/size]
... und das Rexfeatures-Teil da oben, auf dem er so wunderbar die Nase rümpft, dweny ... :-)

Keep swinging

* beate *

Live Reviews, London, September 8th

Antwort #14
Ein prima Bericht - wow, live bei dieser Premiere dabei gewesen sein zu dürfen ... ""seufz"" ...

He, was ist mit seinem Gürtel, Cathy? So einen habe ich auch noch im Schrank hängen ...  :-D ... viel mehr interessiert mich das Karozeugs an seinen Schuhen ... war das an seinen Schuhen?? Das konnt ich dann doch nicht so genau erkennen ...

Schade das das mit dem Fangnetz nicht geklappt hat ... wo er doch so gut ausgesehen hatte an diesem Abend ... einfangen-konservieren-ewig dran freuen ... Obwohl, das wärs auch nicht  :-D
Die Bilder sind klasse!! Auch das, wo er diese tolle Jacke auszieht ...

 
Simple Audio Video Embedder