Zum Hauptinhalt springen
Thema: nackt! im Frankfurter Städel (492-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

nackt! im Frankfurter Städel


Am Mittag nach dem Bowie-Konzert habe ich mich noch auf ein paar Stündchen Kunst eingelassen - und das vom Feinsten.
Im Städel läuft zur Zeit die Sonderausstellung

nackt!
Frauenansichten.
Malerabsichten.
Aufbruch zur Moderne.

Aus aller Welt hat man da Werke der größten Künstler zusammengetragen. Namentlich Akte von Degas, Gauguin, Marc, Munch, Picasso, Schiele, Klimt, Macke, Kirchner, Matisse, Beckmann und ganz, ganz vielen anderen, die ich jetzt hier vergessen habe.

Wer bis Anfang Januar noch etwas Zeit in Frankfurt verbringt, sollte sich diese Wahnsinns-Sammlung auf gar keinen Fall entgehen lassen!
Außerdem: In der zugehörigen Buchhandlung kann man momentan tolle Schnäppchen machen - habe mich selbst mal wieder mit Büchern über Beuys, Warhol und Dalì eingedeckt.

Liebe Grüße, Felis

nackt! im Frankfurter Städel

Antwort #1
Hi Felis,

danke für den Tip, die Ausstellung werde ich mir auf jeden Fall ansehen... und die Buchhandlung ist auf jeden Fall ein guter Tip für neblige, regnerische November-Sonntage... war immer eine Inspiration für mich..

moonlight

 
Simple Audio Video Embedder