Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Stuttgart - TOP oder FLOP (2396-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stuttgart - TOP oder FLOP

:?  mal abgesehen, dass die schleyerhalle eine, was sitzplätze betrifft, eine katastrophe ist, musste schon nach kurzer zeit meinen hintern in den inneraum bewegen,  würde mich doch mal was interessieren:

 :musik:  :krank:  is der sailor krank, hörte sich für mich anfangs so an ?

 :intrigant: wollte,  durfte oder konnte er nicht länger spielen
(nach einiger zeit war die stimme und die performance eigentlich wieder super)

 :sleeping: :snoopy:  :schaf:  was war denn das für ein schnarchnasen
publikum in stuttgart, liegen da die spätzle zu schwer im magen oder wie ?

habe momentan echt noch so ein bischen mein problem wie ich das konzi einschätzen soll

 :gruebel:

habe noch nie erlebt, dass er nach der verabschiedung nochmals alleine auf die bühne kam und sich mehr oder weniger rechtfertigt das sie jetzt aufhören, konnte leider nicht alles verstehen, war schon auf dem weg nach drausen.

 :-D schöööön war´s trotzdem :-D

ging es nur mir so oder wie kam es bei euch so rüber :bindafür:  :bindagegen:  :bindafür:

ein noch etwas verwirrtes
grüßle


ps. hi someone, war viel zu spät dran hat gerade mal noch zum start des konzis gerecht.
by the way  hattu oda hattu nit

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #1
Nein, mein Mann und ich hatten den selben Eindruck. War irgendwie seltsam (hab ja scheinbar zeitgleich mit dir einen Thread zu Stuttgart eröffnet und dasselbe geschrieben). Aber was war los? Warum kam er alleine nochmal raus? Haben wir gar nimmer mitbekommen, da waren wir auch schon draußen. Ich fand die Stimmung auch nicht soo toll, und die Performance auch nicht (bzw. das Spielen mit dem Publikum war in FFM deutlich besser). Süß fand ich schon, dass er so viel versucht hat Deutsch zu sprechen.

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #2
ts ts ts ...wie kann man denn schon rausgehen, wenn der Meister nochmal auf die Bühne kommt...? sowas...  8O
kein WUnder, daß er verstimmt ist.... hehe...

nunja, aber gönnt dem armen Mann auch ma'n schlechte TAg... Ich stell mir gerade vor, ich müßte jetz sein Leben führen... fast jeden oder zumindest jeden zweiten Tag 2,5 Stunden superdrauf zu sein (und ohne Drogen... ähäää....)... und das in seinem Alter... und jetz hat er auch noch die Familie dabei - das heißt, nich mal "zuHause" is echte Entspannung!

gruß, Z (besorgt)
S.O.S. (=save our sailor)

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #3
...
..nu zum Konzert...die "SetList" war o.k.  die Show eben "makellos"...es erinnerte mich sehr an die "Sound&Vision" Worldtour..alles war so perfekt und "clean"...alles geplant und gestylt im Vergleich zu letztem Jahr (HeathenTour) war eben diese wesentlich "lockerer und improvisierter"  :D              ...Stuttgart; Songs wie LtA, oder auch BmtDk oder 5:15...sowie Ann Gail im Duett zu "under Pressure" zeigte sich erstaunlich stimmgewaltig....

..mein Fazit: Ein Konzert von der Bowie "Stange" mit ein paar positiven Ausrutschern...typisch WorldTour.......zur Stimmung...ich hab schon Besseres gesehen..nur ich denke  Bo wird älter...und wir auch...
Tom  :sleeping:

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #4
hmm...echt, nicht so begeistert...? also ich bin immernochnich ganz wieder da...ich fand's wirklich total super...hab zwar keinen vergleich zu frankfurt oder einem anderen konzert dies jahr, aber gegenüber münchen letztes jahr...noch besser...the motel, loving the alien...und seine stimmung...ich fand's wirklich top top!  :ja:

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #5
Zitat

gruß, Z (besorgt)
S.O.S. (=save our sailor)


nein nein, keine sorge...hab nix bemerkt von einem schlechten tag...gaaanz im gegenteil... :wink:

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #6
Also, jetzt muß ich doch auch mal was sagen/schreiben. Schwebe immernoch auf Wolke 7 ... OK, von dieser Tour war es mein erstes Konzert, aber im Vergleich zu München letztes Jahr fand ich es gestern gigantisch. Respekt an den großen Meister! Er schafft es immer wieder mich in seinen Bann zu ziehen. Liegt aber vielleicht auch daran, daß ich gestern einen wunderbaren Platz "fast" ganz vorne hatte ...

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #7
Zitat
Also, jetzt muß ich doch auch mal was sagen/schreiben. Schwebe immernoch auf Wolke 7 ... OK, von dieser Tour war es mein erstes Konzert, aber im Vergleich zu München letztes Jahr fand ich es gestern gigantisch. Respekt an den großen Meister! Er schafft es immer wieder mich in seinen Bann zu ziehen. Liegt aber vielleicht auch daran, daß ich gestern einen wunderbaren Platz "fast" ganz vorne hatte ...


ja, gell...? wo standst du denn...?

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #8
Also ich hab grade mit Guido telefoniert und der hat sich eigentlich ganz positiv über Stuttgart geäußert. Besonders Rebel Rebel aus Auftakt stelle ich mir super vor.

Zicky, das gefällt mir richtig gut. Vielleicht sollten wir noch ne'n Button machen.  :-D

Zitat
S.O.S. (=save our sailor)

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #9
Servus und nur mal kurz,
da ich schon wieder in der Tretmühle bin und erst Montag spät von Stuttgart zurückkam.
1. Bowie fand ich ebenso gut drauf wie in Frankfurt.
2. Die Halle ist .... tschuldigung liebe Schwaben....eine einzige Katastrophe und hat aber null Flair.
3. Slip Away wurde nicht gespielt, was für meine Begriffe ein Skandal ist, aber in dieser funktionalen Keksschachtel wohl auch nicht so gut gekommen wäre.
4. Dafür Loving the Alien - was für mich aber nur ein kleines Trösterlie ist.
5. Das Publikum auf den Rängen war, vornehm ausgedrückt, äusserst beherrscht! Tote Hose in Block G!
6. Meine Begleiter - keine Bowie-Fans - waren TOTAL begeistert.
7. Frankfurt war trotzdem um längen besser.
8. Habe Fotos gemacht, 98 %  war total Schrott und bei 2 % ist wenigstens eine Totale des Bühnengeschehens zu bewundern.
So, dass wär's für's erste
gruß
Donizetti
 :-D
PS.: Ich war an so einem Falun-Gong-Stand aber ich glaube nicht, dass es der Richtige war.

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #10
Der Thread kommt mir genau richtig.....

nach 3 Konzerten meine Punktevergabe bzgl. Publikum:

[size=0px]Frankfurt          100 Points[/size]
[size=0px]München            85 Points[/size]
[size=0px]Stuttgart                1 Point[/size]

sorry...aber ist immer dasselbe in der Schleyerhalle...sowohl Publikum als auch die Örtlichkeit - forget it !

für diesen lauen Hafen hat sich David doch ganz gut ins Zeug gelegt..er hat mich nicht enttäuscht an diesem Abend

@ Schawinis.....ich sach nur mal soviel:  Pffff... it's Stuttgart   rulez!

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #11
Ja, die Schleyerhalle ist Mist.

Aber was hat David gemeint mit "See you next year in spring"? Nochmal eine European-leg in 2004? Gibts schon was näheres?

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #12
Zitat
Aber was hat David gemeint mit "See you next year in spring"? Nochmal eine European-leg in 2004? Gibts schon was näheres?

....denke dass es einige "openAir" gigs zu sehen gibt....meist starten die Ende April...Anfang Mai.....

Zitat
Ja, die Schleyerhalle ist Mist
....hat auch den Spitznamen "Schallhalla".....


...Tom  8O

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #13
Was?? Wie?? :eek:  "See u in spring"??? HÄ? Kann der Mann sich bitte mal etwas transparenter verbalisieren??  8O Und zu uns in Ffm hat er nix gesagt, bei der Superstimmung, und wo er doch sooo gerührt war am Schluss!! Hat wahrscheinlich gedacht, hier hat er's nicht nötig, die kommen sowieso alle, brauchen keine Aufforderung - hechel!  :jump:

Also, weiß irgendjemand, worauf sich die Anspielung bezog??  :nixweiss:

Stuttgart - TOP oder FLOP

Antwort #14
..vielleicht..weil das Konzert in Stuttgart nicht so der Brüller war (von der Stimmung im Publikum)....versucht er es eben nochmals mit dem "Schwabenvölkle"...die brauchen ja zu allem etwas länger....(megazwinker)

Tom  :lol:

 
Simple Audio Video Embedder