Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Stuttgart-Review (1635-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Stuttgart-Review

Also, ich weiß nicht. Aber irgendwie fand ich FFM besser, bis auf die Akkustik-Version von "Loving the Alien!" Die war gestern richtig gut! Was für ein Stimmvolumen, dieser kleine Mann  :lol: .
Ist von den anderen Stuttgart-Gängern noch keiner wieder da, weil hier noch kein Thread dazu existiert? Oder sind alle raus getragen worden  :-D ? Selten wurden auf Bowie-Konzerten so viele junge kollabierte Mädels raus getragen (an der Luft kann's nicht gelegen haben  :/ ) ...
Schaun mer mal, heute is ja noch München, vielleicht haut's mich da nochmal vom Hocker!
C U

Stuttgart-Review

Antwort #1
Ich hab nur eine mitgekriegt, die rausgezogen wurde, und das war ca. 5 Minuten bevor Bowie ueberhaupt auf die Buehne kam. Ich wuerd mich ja soo aufregen, wenn mir das passieren wuerde.

Ich kann immer noch nicht glauben, dass ich es in die erste Reihe geschafft hab, und das bei meinem ersten Bowie Konzert!!
Ich fands einfach nur bombastisch! Einsame Spitze! Ich wuerd am liebsten gleich aufs naechste Konzert gehen, aber leider mangelt es mir dafuer an Geld. :(
Hab 2 24er Filme vollgeschossen, hoffe mal, dass die was geworden sind. :)

Stuttgart-Review

Antwort #2
Hier noch die Lieder von Stuttgart (ungeordnet, ich krieg die Reihenfolge nimmer hin) ... außerdem wirke er zu cool, anfangs hab ich gedacht, er wäre heiser ... und sehr abgeklärt. Naja. Die Setlist steht wohl auch, mit kleinen Nuancen von 1-3 Liedern und zeitlichen Veränderungen.

Rebel Rebel
New Killer Star
Fame
Cactus
China Girl
Fall Dog Bombs The Moon
Hallo Spaceboy
Sunday
Under Pressure
Ashes To Ashes
Fashion
Never Get Old
She'll Drive the Big Car
The Motel
5:15 The Angels Have Gone
Loving The Alien (accoustic)
I'm Afraid Of Americans
"Heroes"
Heathen (The Rays)

(Encore)
Bring Me The Disco King
Changes
Let's Dance
Suffragette City
Ziggy Stardust

@ LilStar: Gratuliere! Ich hoffe mal, du stellst das eine oder andere Foto hier rein, damit wir auch staunen und uns freuen können *mit einem ganzen Zaun wink*?!

Stuttgart-Review

Antwort #3
Klar werde ich sie reinstellen wenn sie was geworden sind. :)
Sobald mein fahrbarer Untersatz (Mami's Auto) hier ist, werde ich die Filme gleich wegbringen
*sich vor umherwedelnden Zaeunen duckt*

Stuttgart-Review

Antwort #4
Na, das Auto kommt doch heute noch?? *mit dem wilden Zaunzappeln innehalt bis die richtige Antwort kommt*

Stuttgart-Review

Antwort #5
Yeap, das Auto kommt in ca. 3 Stunden, und dann gehts auf zum Saturn.  8)
Bin ja froh dass meine Digitalcamera kaputt war, wenn ich die mitgenommen haette, haette ich keine Chance auf Bilder gehabt, der Ordner der direkt vor uns sass, war da sehr rigoros im Wegnehmen.

Stuttgart-Review

Antwort #6
Ohhh *freu freu*!!

Ja, die ham ja gestern ja einige Leute ziemlich heftig aus dem Saal geworfen (evtl. wegen Fotogafieren?). Überhaupt, so viel Security hab ich selten gesehen: vor jedem Rang-Eingang mit zugehaltenem Vorhang (!!), unten um den ganzen Innenraum rum und so weiter. Die Schwaben sind halt bissle anders  :evil:

Stuttgart-Review

Antwort #7
ODER, LilStar  :yau:  :loldev:  :zustimm: ???

Eigentlich muss ich ja nett sein, damit es Bilder gibt ... *räusper und den Zaun als Friedensangebot wegsteck*

Stuttgart-Review

Antwort #8
Ich vermute mal, dass das wegen dem Fotografieren war, ja. Es hiess, man muss entweder die Kamera abgeben oder gehen. Die meisten um mich rum haben dann aber lieber die Kamera abgegeben.
Ansonsten war der Security Typ vor uns aber sehr nett, hat diverse Leute von seiner Banane abbeissen lassen und von seinem Wasser was abgegeben. :)

Stuttgart...

Antwort #9
...hallo Leute...wo wart ihr denn ?? hab beim "Fallunggooong" Stand ausschau gehalten...KEINER DAA "  :(


..nu zum Konzert...die "SetList" war o.k.  die Show eben "makellos"...es erinnerte mich sehr an die "Sound&Vision" Worldtour..alles war so perfekt und "clean"...alles geplant und gestylt im Vergleich zu letztem Jahr (HeathenTour) war eben diese wesentlich "lockerer und improvisierter"  :D              ...Stuttgart; Songs wie LtA, oder auch BmtDk oder 5:15...sowie Ann Gail im Duett zu "under Pressure" zeigte sich erstaunlich stimmgewaltig....

..mein Fazit: Ein Konzert von der Bowie "Stange" mit ein paar positiven Ausrutschern...typisch WorldTour.......

Tom  :sleeping:

Stuttgart-Review

Antwort #10
Hat eigentlich jemand von euch verstanden was er da noch am Schluss gesagt hat? Irgendwas mit I'll come back und spring....mehr hab ich leider net verstanden

Stuttgart-Review

Antwort #11
Zitat
Hat eigentlich jemand von euch verstanden was er da noch am Schluss gesagt hat? Irgendwas mit I'll come back und spring....mehr hab ich leider net verstanden


...se u in Spring 2004..then we are back...good bless u..bye bye.....


Tom :zustimm:

Stuttgart-Review

Antwort #12
Sowas hatte ich ja gehofft, aber ich hoffe das war nicht einfach so daher gesagt, weil Spring 2004, das ist ja schon recht bald...

Re: Stuttgart...

Antwort #13
Zitat
...hallo Leute...wo wart ihr denn ?? hab beim "Fallunggooong" Stand ausschau gehalten...KEINER DAA "  :(


Ich stand ewig im Stau auf der B 10 ... kam grad rechtzeitig zum Beginn Von Mr. Bowie -> Sorry! 200 Km ohne irgendwelche Störungen - und dann IN Stuttgart Stau, so ein Mist. Aber immerhin: Auf dem Heimweg nach Nürnberg dann nicht mehr  :D (waren so tatsächlich knapp 6 Stunden Fahrt für 2 1/2 Stunden Bowie, was tut ein echter Fan nicht alles, hust hust).

Stuttgart-Review

Antwort #14
Jo, und ich war schon um kurz nach 3 an der Halle, und hab beim Einlass nen Sprint hingelegt, ich wusste gar nicht, dass ich so schnell rennen kann. :-D

 
Simple Audio Video Embedder