Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: ema 2002 (787-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ema 2002

Übrigends ging der Preis i.d. Kategorie "best Web Design", in der auch "davidbowie.com" nominiert war an Bowies Buddy "Moby" (der ein klein wenig Schiss vor Eminem hat..)

Bei der Vorstellung der Nominierten gabs einen Ausschnitt vom ARTE Interview und im Hintergrund dudelte "Everyone says Hi"

ema 2002

Antwort #1
Jepp die ganze Show war fürn A.....

Naja okay Pink war ganz nett....

Das einzige Highlight war für mich....nachdem Bowie.com nochnichtmal den web.Award bekommen hat. der Auftritt von Manson....( farge mich zwar warum er ausgerechnt den Hip Hop Award vergeben musste... aber

He was sweet as ever and absolutly adorable......

ema 2002

Antwort #2
Zitat
Jepp die ganze Show war fürn A.....


Ja, besonders weil eine AMI die EMAs moderieren musste...

Zitat
Naja okay Pink war ganz nett....


AM BESTEN WAREN C O L D P L A Y ! ! !

Zitat
Das einzige Highlight war für mich....nachdem Bowie.com nochnichtmal den web.Award bekommen hat. der Auftritt von Manson....( farge mich zwar warum er ausgerechnt den Hip Hop Award vergeben musste... aber
He was sweet as ever and absolutly adorable......


 :?

ema 2002

Antwort #3
Zitat
Das einzige Highlight war für mich....nachdem Bowie.com nochnichtmal den web.Award bekommen hat. der Auftritt von Manson

ganz genau!!
Aber MOby fand ich recht gut, angenehm überrrascht, hatte ihn bisher noch nie in Aktion gesehen....hätte vielleicht auch auf's Konzert gehen solen...?  Argh, eh, kein Geld...!
Da schlägt man sich den ganzen Abend mit dieser KAck-Sendung um die Ohren, bloß um 30 Sekunden db-Nominierung zu sehen...seufz...
Aber Manson war ganz witzig (wozu Hip hop? gute Frage...)
Und die DEKO, die hatte ja was, sowas von oberkitschig...
Ganz schlimm aber war doch die Moderation...uaks, nerv, nerv...

Gruß, Z.

ema 2002

Antwort #4
ja ja wie er schon meinte  sieht aus wie ein grosse Q-tips---

Stimmt Moby war auch ziemlich cool...

ema 2002

Antwort #5
ja, war schon müllig diese sendung,
ok pink war gut, das recht aber halt nicht für ne ganze sendung

Pah Diddy !!!

Antwort #6
Morsche,

ich habs auch kaum gepackt die EMA´s an einem Stück anzusehen. Mir gefielen am besten die Foo Fighters, Pink und....äh.....ja Coldplay.

Nur, was dieser P. Diddy Combs irschendwas......da sollte ist mir ein Rätsel. Marilyn war ja echt zum fürchten *gääääääääähn* (der ist so aufregend wie wie meine Oma) und Moby hat sich mit seiner Eminem Aussage wieder mal selbst beweihräuchert. Sollte die Welt irgendwann doch mal untergehn kommen nur 2 Menschen in den Himmel Moby und Xavier Naidoo.

Ansonsten war das Publikum doch echt mal besser als vor einem Jahr in Frankfurt.

Mehr Licht !!

Tommy
(no drugs can save us from ourselves)

 
Simple Audio Video Embedder