Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: noch Jamiroquai-Fans da draußen? (2765-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

noch Jamiroquai-Fans da draußen?

Airsign hat mich auf eine Idee gebracht: Könnte es sein, das es unter Bowie-Fans auch weitere Jamiroquai-Fans gibt.
Ich mein´ irgendwie haben die ja was gemeinsam: so einen geilen Boddie, beide Drugs-Erfahrungen, beide aus´m kalten England, beide ziemlich ausdauernd .... (ihr wißt schon :wink: ) , tolle Sänger....
Gut, musikmäßig geht es schon auseinander - aber alles selbstgedichtet.
Und außerdem ist man auch nach beiden Konzerten gleich verschwitzt.

Jaykay

noch Jamiroquai-Fans da draußen?

Antwort #1
Hm, also da fällt mir bloß ein Song ein, der auf dem Godzilla Soundtrack drauf ist. Im Video tanzt er im Kino rum. Und dann kann ich mich noch an ein Vdeo erinnern, wo er auf bunten Tanzflächen... tanzt.
Nenn mir doch mal ein paar Songs, die man sich als "Einsteiger" runterladen sollte, dann bekommst du meine Meinung. Die willst du wahrscheinlich gar nicht, hm?  :lol:

noch Jamiroquai-Fans da draußen?

Antwort #2
..also, ich frag mich immer, was der unter seinen Mütze hat... Weißt Du's?
(ist ja die Gelegenheit!)

naja, kenne aber nicht viel von, ist mir, glaube ich, zu jazzig, klingt auch stark nach Stevie Wonder, was der Kenner wahrscheinlich von sich weist, was? (schlag mich ruhig...)
Gruß, Z.

noch Jamiroquai-Fans da draußen?

Antwort #3
Zitat
Hm, also da fällt mir bloß ein Song ein, der auf dem Godzilla Soundtrack drauf ist. Im Video tanzt er im Kino rum. Und dann kann ich mich noch an ein Vdeo erinnern, wo er auf bunten Tanzflächen... tanzt.
Nenn mir doch mal ein paar Songs, die man sich als "Einsteiger" runterladen sollte, dann bekommst du meine Meinung. Die willst du wahrscheinlich gar nicht, hm?  :lol:


Das erste wäre Deeper Underground - ah, schon wieder eine Übereinstimmung! ("syndronized")

Das 2. :" Little L" von der Funky Oddyssey - die Letzte

Bekannt sind: Too young to die (Emergency on planet earth)
                    Virtual insanity /cosmic girl (Travelling without moving)
                      Space cowboy (The return of the space cowboy)
Bei sovielen spacigen Sachen, hat er uns Bowie vielleicht auch schon in seinem "Spaceship"  (oder doch besser "-craft"?) angetroffen?!

Ja, und Supersonic live mit echtem Digeridoo auf der Bühne kam saugeil!!!


Ist wahrscheinlich ein Mützenfetischist - auf jeden Fall sind Haare dran - oben! Ziemlich viele!

Und Stevie Wonder ist im Übrigen sein Vorbild - lagst gar nicht so schlecht!!  :wink:

Euch gefällt´s bestimmt!!!

From Jaykay with love (och nee, das ist wieder was ganz anderes!)

[/quote]

noch Jamiroquai-Fans da draußen?

Antwort #4
Da fällt mir noch was siedend heiß ein:

Da schmeißt der doch tatsächlich am gleichen Tag wie unser Meister eine
Live-DVD auf den Markt!!
(...auf die ich auch leider bis Weihnachten warten muß!!!)

Jetzt sagt selbst, das alles kann doch kein Zufall sein!!!!

Und nochmal mit Liebe

Jaykay :P

noch Jamiroquai-Fans da draußen?

Antwort #5
Jo doch, ich mag Jamiroquai auch ganz gerne. Kann man gut drauf Tanzen und Jay Kay hat's echt drauf, sich zu bewegen. Eigentlich steh ich net sooo sehr auf Funk'N'Soul, aber von Jamiroquai klingt es dann noch am besten. Schön oldschool mäßig wie in den 70er die Motown Sachen plus ein paar spacige Rhythmen. Doch, doch, die sind schon schwer in Ordnung.

Sichfeindeunterjmqfansmach´

Antwort #6
Jamiroquai, wollten die sich nicht grad auflösen, oder ist das nur ein Gerüst ??? Das erste Album musste ich ja sofort haben, war extrem geil und cool, das 2. hat mich schon gelangweilt. Mittlerweile finde ich "kennste einen JMQ Song kennste alle"....sehr schade, der Typ verschleudert sein Talent. :?

Tommy

Re: Sichfeindeunterjmqfansmach´

Antwort #7
Zitat
Mittlerweile finde ich "kennste einen JMQ Song kennste alle"....sehr schade, der Typ verschleudert sein Talent. :?
Tommy


Ich glaube das liegt an seinem Vertrag, den er nur noch schnell erfüllen will...

Btw., ist das Richy Edwards auf deinem avatar, oder kommt es mir nur so vor??

Ja genau, Ritchie......

Antwort #8
Ah,

redet doch noch jemand mit mir, yippiey (a-yeah).....Ja ist Ritchie Edwards, the dissapered boy from the Manic Street Preachers.....von den bin ich fast so großer Fan wie von Bowie .....kann ich aber eigentlich nicht vergleichen da ich Bowie ja schon seit 20 Jahren höre.....
War grad auf deren Tour.

Greetings,  Tommy
(Everything must go)

Re: Ja genau, Ritchie......

Antwort #9
Zitat
Ah,redet doch noch jemand mit mir, yippiey (a-yeah).....Ja ist Ritchie Edwards, the dissapered boy from the Manic Street Preachers.....von den bin ich fast so großer Fan wie von Bowie .....kann ich aber eigentlich nicht vergleichen da ich Bowie ja schon seit 20 Jahren höre..... War grad auf deren Tour.Greetings,  Tommy
(Everything must go)


Ahhh ja, ich meine das hättest du noch im alten Forum erwähnt... Uli und ich konnten ja diesmal nicht - > Parallel war das Coldplay Konerzt und die hatten wir halt noch nie gesehen.
Und, wie waren Nicky & Co drauf? Hast du die Manics noch mit Richy zusammen gesehen? Ich leider nicht... Obwohl die ja mal mit suede auf Tour waren *sigh* :(

Das Manics Concert.....

Antwort #10
Wow, kann ich nur sagen, das Konzert war wirklich ultrageil. Readymade im Vorprogramm (waren viel lauter als die Manics) und die Manics gaben ein Best of Programm ihrer Hits zum besten. Eigentlich war es genau das Tracklisting ihrer "Greatest Hits" CD. Nur in leicht veränderter Reihenfolge.
Das Konzert hat genau 90 Minuten gedauert und alle Mitglieder waren in bester Spiellaune. Ich bin ein sehr großer Manics Fan, aber Ritchey selber hab ich nicht mehr erlebt bin erst kurz danach eingestiegen als die Manics "Everything must go" herausgebracht haben...unter www.manics.de kannst du nen Bericht von mir und anderen lesen....das Avatar hab ich geklaut von nem User aus England, gefällt mir einfach gut.........mich erinnert es aber trotzdem irgendwie an ein Album der Smiths (die auch sehr mag). Mir gefallen die Manics wegen ihrer Texte(sehr anspruchsvoll) und ihrer polistischen Einstellung, die eindeutig linksgerichtet ist und antiamerikanisch ist.

Mann,  ich könnte mich tot tippen, den ich hab endlich wieder ne geile Cherry Tastatur....(beste Tastatur wo gibt ).

Grüße, der Tommy

Re: Das Manics Concert.....

Antwort #11
Zitat
Wow, kann ich nur sagen, das Konzert war wirklich ultrageil. Readymade im Vorprogramm (waren viel lauter als die Manics) und die Manics gaben ein Best of Programm ihrer Hits zum besten. Eigentlich war es genau das Tracklisting ihrer "Greatest Hits" CD. Nur in leicht veränderter Reihenfolge.
Das Konzert hat genau 90 Minuten gedauert und alle Mitglieder waren in bester Spiellaune. Ich bin ein sehr großer Manics Fan, aber Ritchey selber hab ich nicht mehr erlebt bin erst kurz danach eingestiegen als die Manics "Everything must go" herausgebracht haben...unter www.manics.de kannst du nen Bericht von mir und anderen lesen....das Avatar hab ich geklaut von nem User aus England, gefällt mir einfach gut.........mich erinnert es aber trotzdem irgendwie an ein Album der Smiths (die auch sehr mag). Mir gefallen die Manics wegen ihrer Texte(sehr anspruchsvoll) und ihrer polistischen Einstellung, die eindeutig linksgerichtet ist und antiamerikanisch ist.
Mann,  ich könnte mich tot tippen, den ich hab endlich wieder ne geile Cherry Tastatur....(beste Tastatur wo gibt ).
Grüße, der Tommy


Erst mal DANKE für den Link, geh ich gleich mal hin.
Ich mag die Manics schon seit Motorcycle Emptiness, dass damals bei MTV immer rauf und runter lief. Aber richtiger Mega-Fan bin ich auch erst seit DESIGN FOR LIFE / EVERYTHING MUST GO.
Erster gig war dementsprechend auch erst '96 im Kölner Underground. 2. Konzert war 2 Monate später auf der Popkomm, wo wir auch Nicky trafen. Total netter Typ!!!
An der politischen Haltung der Manics gibt es eindeutig nichts auszusetzen
 :D

Was ist übrigens eine Cherry Tastatur?

Readymade waren vor Jahren auch mal Vorgruppe von suede, so schließt sich mal wieder der Kreis.

Stay beautiful

@irsign

noch Jamiroquai-Fans da draußen?

Antwort #12
*seufz*

Ich hab´ sie damals als Vorgruppe von SUEDE gesehen....da sagten sie mir noch nicht so viel. Aber mittlerweile schätze ich sie sehr.....schade, dass ich sie nicht sehen konnte!

 :cry:

Manics, Suede, Cherry and stuff.....

Antwort #13
Morsche !!

Ja, Suede sind natürlich auch klasse, aber das neue Album reizt mich eigentlich nicht die Bohne....(not the bean!).....HEADMUSIC war noch richtig geil aber markiert für mich auch den Höhepunkt der Karriere....und da sie net den Stellenwert eines Bowie´s haben.

Wer war den da im Vorgrogramm, eher Suede oder die Manics ???
www.staybeautiful.net ist auch noch toll für Manics Fans...

Hmm,  Cherry stellt nach eigenen Angaben ja die besten Tastauren her wo gibt !!!! Leider findet man die nur nicht weil die Geschäftsbesitzer alles zustellen mit MICROSOFT und LOGITECH Tastauren. Frag einfach mal den Hardwarehändler deines Vertrauens....einmal auf ne Cherry Tastaur getippt, dann willste nix anderes mehr.......www.cherry.com oda so.


Tommy

Re: Manics, Suede, Cherry and stuff.....

Antwort #14
Zitat
Morsche !!
Ja, Suede sind natürlich auch klasse, aber das neue Album reizt mich eigentlich nicht die Bohne....(not the bean!).....HEADMUSIC war noch richtig geil aber markiert für mich auch den Höhepunkt der Karriere....und da sie net den Stellenwert eines Bowie´s haben.


Head Music fand ich - ebenso wie das neue Album - nicht so überragend. Ich meine, schon ganz gut, aber an 'suede' und 'Dog Man Star' gemessen...
Dog Man Star ist für mich eh das beste Album 'das wo je geschrieben wurde'  :wink:

Zitat
Wer war den da im Vorgrogramm, eher Suede oder die Manics ???


Meinst du '94? Da waren die Manics Vorgruppe von suede. Aber wie gesagt, da war ich nicht.

Überhaupt haben suede immer gute Vorgruppen:
'94 Manics
'95 Strangelove
'96 Boo Radleys
'99 Readymade
'02 JJ72
Da kann man nicht klagen!!!

Huch, ich glaube wir fangen an die anderen zu langweilen :lol:

Be Natural
@irsign

 
Simple Audio Video Embedder