Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: mock headmaster ?? (564-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

mock headmaster ??

b-net news:
Zitat
Taken playfully to task for continuing to perform China Girl, of which many followers are not fond, the singer responds in a mock headmaster tone: “For a number of you I will be doing songs with which you may be bored. I, on the other hand, am not bored. And, unlike you, I am at every show.”

Continuing the point with me, he says: “See, some songs are great, but if you play them over and over again they don’t have that much in them. It just becomes singalong time, and it’s not much fun for us as musicians. Like Starman, it’s a nice song, and we’ll do that occasionally, but to do that every night, it really doesn’t draw upon your prowess.

“I can’t do a full evening’s worth of those because I’ll go barmy. You really become a karaoke machine. It’s great to be able to do The Motel (from Outside) and 5:15 The Angels Have Gone (from Heathen) and things like that, because they really push you as a performer and a musician.”



Da ich mich dazu ja leider noch nicht im b-net auslassen kann...:

Was ist sein Problem?
Zwingt ihn jemand zu einer "traveling" Musicbox-nummer. Kann doch performen was immer er will...
und wir werden zufrieden sein :happy:

mock headmaster ??

Antwort #1
Das seh ich auch so. Er ist der Sänger. Ich glaub nicht das ihn jemand mit Steinen bewirft wenn er The Motel spielt.

mock headmaster ??

Antwort #2
Zitat
Ich glaub nicht das ihn jemand mit Steinen bewirft wenn er The Motel spielt.

Ganz im Gegenteil. The Motel und 5:15 finde ich ganz großartig-genialst!

mock headmaster ??

Antwort #3
Zitat

Ganz im Gegenteil. The Motel und 5:15 finde ich ganz großartig-genialst!


The Motel lieb ich auch ( seit Frankfurt  :D )

mock headmaster ??

Antwort #4
die mischung machts eben, oder?
wobei mir einfällt, letztes jahr bei seat beach rock hat er schon, mal abgesehn von den neuen heathen sachen nur greatest hits gespielt, aber da war ja eben auch festival publikum und nicht "nur" bowie publikum.
obwohl ich eigentlich auch da das gefühl hatte, dass auch heathen gut ankam, naja, vielleicht war ich auch zu weit vorn bei den fans um das objektiv beurteilen zu können...

mock headmaster ??

Antwort #5
Da hatte ich auch das Gefühl, dass viele wegen Bowie da waren. Die Stimmung war für ein Festival (mit teilweise seltsamen Bands) richtig gut. Und die Heathen kam tatsächlich gut an ... das war mein erstes Bowie-Konzert, und so als Einstieg fand ich dat überzeugend!

mock headmaster ??

Antwort #6
Zitat
Da hatte ich auch das Gefühl, dass viele wegen Bowie da waren. Die Stimmung war für ein Festival (mit teilweise seltsamen Bands) richtig gut. Und die Heathen kam tatsächlich gut an ... das war mein erstes Bowie-Konzert, und so als Einstieg fand ich dat überzeugend!


ähhh, dito in sämtlichen punkten! außer vielleicht die bands, von denen ich eigentlich keine seltsam fand, jedenfalls die die ich so mitbekommen hab... hab mich bloß über prodigy geärgert, die waren ja mal echt arrogant, da tröstet es mich auch nicht, dass ich gelegenheit bekam, beide säger anzutatschen, weil ich direkt am mittelgang stand. DAS hätte ich lieber bei bo getan!

 
Simple Audio Video Embedder