Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Einsamkeit (1201-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Einsamkeit

Ist DB ein EINSAMER Mensch? Was denkt ihr?

Einsamkeit

Antwort #1
naja, wenn er dann so zu Hause ist... und Iman mit dem Geschirr klappert und Lexi nervt, und seine fünf großen Jackalopes es sich leise gurrend neben ihm gemütlich machen... dann wünscht er sich bestimmt auf eine einsame  Insel... 
nä, aber, gut, ich glaub, er is jemand, der ein gewisses Maß an Alleinsein einfach braucht. Einsam, denke ich, wenn man seiner Familienidylle glauben darf, ist er wohl nicht (mehr).

Gruß, Z

Einsamkeit

Antwort #2
Zitat
... Einsam, denke ich, wenn man seiner Familienidylle glauben darf, ist er wohl nicht (mehr).

Gruß, Z


Und genau die wirkt meist betont glücklich und extrem künstlich. So, als würde sie eben nur für die Kamera existieren...

Einsamkeit

Antwort #3
Zitat
Ist DB ein EINSAMER Mensch? Was denkt ihr?


Zitat
Und genau die wirkt meist betont glücklich und extrem künstlich. So, als würde sie eben nur für die Kamera existieren...


Scheint ein verbreitetes Phänomen zu sein: Fans, die sich um ihre Idole Sorgen machen. Ich wage mal zu vermuten, dass da eine gehörige Portion an Projektion der eigenen Gefühle und Gedanken hinter steckt.

Einsamkeit

Antwort #4
richtig Just-me!
I second that!

Frosch stellt hier immer so andersartige Fragen die das Fandom meist zu Spontanantworten provozieren...was nicht heißt das dies schlecht wäre. :wink:

Mr. Jones wird normalerweise genau so einsam sein wie er es gerne hätte. Zuviel davon schadet genauso wie zu wenig.

 Jetzt innerhalb der Tour wird es sicher schmerzhaft wenig Rückzugsmöglichkeiten geben...no chance!

Aber warum sollte uns das interessieren? :wink: :gruebel:




Zitat
Und genau die wirkt meist betont glücklich und extrem künstlich. So, als würde sie eben nur für die Kamera existieren...

You'll never know.
Um das rauszubekommen müsste jemand unerkannt im Tourbus mitfahren :wink: Ansonsten besteht wohl weder bei Mr. Jones noch bei anderen Celebs die Chance je die Wahrheit zu erfahren.

Einsamkeit

Antwort #5
Zitat
so andersartige Fragen.
oops, was is'n das...?
...und warum sich nicht ein bißchen über das Seelenheil des Lieblingsstars sorgen...? Wo wir uns nun schon mit seinem Bauchnabel u.a. befaßt haben... (was gewiß weniger Einfluß auf seine Musik hat...)

Gruß, Z

Einsamkeit

Antwort #6
Zitat

Scheint ein verbreitetes Phänomen zu sein: Fans, die sich um ihre Idole Sorgen machen.

Mh, ich denke, dass ist er das (für uns Frauen typische) Helfersyndrom.
Also, falls David einsam sein sollte, ich würde mich gerne opfern, um ihn dabei zu helfen, seine Einsamkeit zu besiegen. :-D

Einsamkeit

Antwort #7
:rofl:  :rofl:  :rofl:

. Hilfe, ich krieg nen Lachkrampf...

Das Forum hat ein Gutes, ich lach selten so wie wenn ich hier einles'.

Nicht, dass ich Frosch oder Euch verar... will, nein, aber ich find's zu komisch, wie sehr wir uns um Davids Bauchnabel und seine Seele kümmern.
Danke, Zicky !!! Für die Zwerchfellgymnastik, hihi :-D  :-D

Mann, sollen wir hier nur in Ernstahftigkeit schmoren?

Ich bin super-dankbar für die Lacher, die ich hier loslassen darf !!
Denn zur Zeit bin ich eher düster drauf, wenn ich an das denk', was uns Anfang nächstne Jahres erwartet..

Doch das soll hier nicht Thema sein..

Sondern ich komm gleich nochmal und äußer mich dann zum Thema !!

lg
pharaonin

Einsamkeit

Antwort #8
8)
Ich finde "Frosch" belebt das Forum mit seinen Fragen.
Natürlich wissen wir nicht ob Bowie "einsam" ist.
Vermutlich werden wir es nie erfahren, es sei denn er schreibt mal wirklich seine Autobiograhie.
Auch stelle ich mir die Frage - ob der Begriff "Einsamkeit" wirklich so negativ besetzt ist.
Und wenn ja - warum?
Ich glaube es war Pablo Picasso, der die Einsamkeit als absolutes Muss für sein künstlerisches Schaffen genannt hat.
Auch andere Künstler können und konnten nur Arbeiten, wenn sie "alleine" sind und ich könnte mir vorstellen, das das bei Bowie nicht viel anders ist.
"Heathen" hat er ja auch mitten im Hinterland aufgenommen.
Ohne Iman und ohne Baby.
Einsamkeit muss also nicht unbedingt etwas sein, was es zu bedauern gilt.
Gruß
Donizetti
 :-D

Einsamkeit

Antwort #9
Muss mich Donizetti und Zicky anschließen. Ich finde, gerade von solchen Fragen lebt doch ein Forum dieser Art. Wäre doch in welttourneelosen Zeiten z.B. ein echtes Trauerspiel, wenn nicht psychologisch/philosophisch veranlagte Kreativlinge, wie der gute Frosch mal auf neue, vielleicht auch rein spekulative Themen kommen würden. So hat man wenigstens was, über das man sich Gedanken machen, sich die Finger wund schreiben, lachen (wie die Pharaonin) oder sogar nach Herzenslust aufregen kann.

Ich für meinen Teil doktore jedenfalls gern mal ein bisschen an der Psyche fremder Leute rum - und an Bowies besonders gern...

In diesem Sinne liebe Grüße,
Felis

(denke über meine konkrete Meinung zum Thema noch ein bisschen nach)

Einsamkeit

Antwort #10
Zitat

Auch stelle ich mir die Frage - ob der Begriff "Einsamkeit" wirklich so negativ besetzt ist.

Ich frage mich eher, wie 'einsam' gemeint ist. Einsam im Sinne von alleine ist er sicher nicht, aber man kann ja auch einsam sein, weil man sich unverstanden fühlt, etc. Ich könnt mir vorstellen dass unser Gott mal einsam war, aber ich glaube er ist mittlerweile nur noch einsam wenn er es möchte/braucht.
Mein Angebot an ihn steht aber immer noch!  :-D

Einsamkeit

Antwort #11
Zitat
so andersartige Fragen.

oops, was is'n das...?


hm? :gruebel: gabs da etwas falsch zu verstehen??

Zitat
was nicht heißt das dies schlecht wäre.

jetzt muss man sich schon selbst zitieren :nein: :smile:

Soll heißen, ich finde die Andersartigkeit (siehe Nietsche-Frage) der Fragen GUT!!!

:flower:

Einsamkeit

Antwort #12
:razz: Dankesehr. Donizeitti liegt goldrichtig: So ein Künstler braucht schon ein wenig Einsamkeit. "Es ist aus mit dem Künstler, sobald er
Mensch wird und zu empfinden beginnt" (Th. Mann).

Einsamkeit

Antwort #13
Ich schließe mich jetzt auch noch Dr. Felis  :schlaumeier: , Donizetti und Zicky an: Frosch frag ruhig weiter, mir gefällt es, mich hier über alle (un)möglichen Fragen auszutauschen und zu philosophieren!

Ich denke, daß Bowie eher ein Einzelgänger ist - daher ist er nicht einsam, denn einsam fühlt man sich nur, wenn man gerne mehr Kontakt hätte als man hat, bei ihm ist es vermutlich anders rum (vermute, er sucht eher die Einsamkeit und ist am glücklichsten mit einer warmen Tasse Tee und einem guten Buch, was ich sehr gut vestehen kann..)

moonlight


 :kaffe:

 
Simple Audio Video Embedder