Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Nächstes Jahr in Berlin (1654-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nächstes Jahr in Berlin

sorry, falls es dazu schon einen thread geben sollte, aber ich hab bis jetzt keinen gefunden!

aber worum es eigentlich geht: eine freundin und meine eltern haben mir heute erzählt, dass db nächstes jahr im ehem. palast der republik auftreten will.  8O  was ist da dran? weiß jemand genaueres? ich kann auch nirgends infos dazu finden!

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #1
oops, das klingt ja spannend....!
wo haben die das nur her? Also, auf B-net steht da nix....

gruß, Z

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #2
Das wäre ja toll  :D .Ich habe aber auch noch keine Infos dazu gefunden. Ich hoffe, er hält sich auch an seine Ankündigung. Andrerseits warum sollte er so etwas ankündigen, wenn es nicht stimmt ? Einige vermuten ja, er würde auf Festivals in Deutschland spielen, aber auch dazu habe ich noch keine Infos gefunden. Eigentlich wollte ich auch gar nicht mehr auf Festivals gehen, aber was tut man nicht alles für diesen Mann.
 
Grüße

nova

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #3
mein vater hat wohl sowas in der abendschau gesehen... und meine mutter hat irgendwas erzählt, dass das was mit dem berlin-konzert von 02 zu tun haben soll. aber natürlich haben meine eltern sich wieder nichts genaues gemerkt.  :-(
mal sehen, was meine freundin morgen noch erzählt, vielleicht weiß sie mehr.

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #4
:gruebel:
Also ich schreie erst "Hurra!!!!" wenn alles amtlich ist.
Gruß
Donizetti
 :-D

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #5
BeatniKid schreibt:
eine freundin und meine eltern haben mir heute erzählt, dass db nächstes jahr im ehem. palast der republik auftreten will.  was ist da dran? weiß jemand genaueres? ich kann auch nirgends infos dazu finden!
_________________

Wie ich in der Presse gehört habe, soll der "Palast" demnächst abgerissen werden. Mit einem Auftritt dort dürfte es also kaum etwas werden.
Aber ich hoffe, dass unser David dann eben an einem anderen Ort auftreten wird. H o f f e n t l i c h !!! :)
Habe ihn jetzt live zum ersten Mal in Hannover erlebt und war absolut begeistert!

Als neues Mitglied
Aurora.

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #6
na, "demnächst" dauert aber noch ne Weile... 

gruß, Z
btw...welocme....!

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #7
in allzu naher zukunft wird der nicht abgerissen. und bis zum abriss finden dort halt konzerte und ähnliche veranstaltungen statt.  :-)

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #8
Wer weiss ob " Erichs Lampenladen " nach der Asbest - Sanierung
 überhaupt noch zu was zu gebrauchen  ist -
 die Papp- Fassade vom Berliner  Stadtschloss sah doch damals
 ganz gut aus . . .

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #9
Zitat

 die Papp- Fassade vom Berliner  Stadtschloss sah doch damals
 ganz gut aus . . .
och nöööööö, nich das blöde Schloß... nööööö......


gruß, Z

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #10
Einen Teil der Infos habe ich in der Abendschau gesehen und es soll folgendes geschehen:
Eine Interessengruppe Palastd. Rep.  "Vermietet Teile des Palastes" gegen einen Sponsorbetrag von 5000 Euro/Tag an Interessierte "Kulturschaffende oder Künstler". Auch Firmen dürfen Sponsern,aber maximal 100 Tage usw blabla.

So zum Sailor wurde folgendes bemerkt:

Neben Udo Lindenberg , der sich einen erneuten Auftritt im Palast vorstellen kann, soll auch David Bowie Interesse bekundet haben um zu seiner Musik Bilder der letzten Tourneen zu projezieren.

Ich frage mich nach der Nachricht auch ob der Sailor persönlich kommt oder ob alles nur Konserve ist.

Falls jemand mehr weiß


KlausD

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #11
Hört sich ja alles spannend an. Die Gerüchteküche brodelt mal wieder auf Hochtouren. Mal sehen was daraus wird!

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #12
@Aurora: Das Ding kann gar nicht abgerissen werden. Wollten sie erst, haben aber dann gemerkt, dass es wegen dem Wasserdruck nicht möglich ist.

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #13
Zitat
@Aurora: Das Ding kann gar nicht abgerissen werden. Wollten sie erst, haben aber dann gemerkt, dass es wegen dem Wasserdruck nicht möglich ist.
eecht?? HIHIHIHI (totlach)
gruß, Z  :-D  :-D

Nächstes Jahr in Berlin

Antwort #14
@Zicky: Yep, darum heißt es ja auch immer Erich's letzte Rache ;)

 
Simple Audio Video Embedder