Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Bowie 2004 bei "Rock Am Ring" (1003-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Hallo Leute,
habe gerade auf BowieLive.com gelesen, das Bowie am 6. Juni 2004 bei "Rock am Ring" auftritt....  - ist noch mit "Gerücht" hinterlegt!! Aber das Datum steht schon mal im Raum.. Hat sonst schon jemand was gehört...

Gruss Ingrid

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Antwort #1
Das wäre ja phänomenal!!! Dann können wir ja wieder mehrere Auftrittsorte buchen. Stelle mir vor, dann Rock Am Ring und mindestens das Arrow Festival mitzunehmen, allerdings beide nur mit Tageskarte.
Schön, dass es weitergeht!

Hopeful!

odivan

P.S.: Was ist eigentlich mit dem Loreley-Festival? Gibt`s das gar nicht mehr?

Loreley Festival

Antwort #2
Das Loreley Festival 2004 wird von dem Musikmagazin Zillo ausgerichtet werden (16.-18.Juli). Das ist ein Mag für Leute, die sich der etwas düsteren Musik verschrieben haben (aber nicht nur). Bowie wird dort aber wohl eher nicht zu erwarten sein, weil das den finanziellen Rahmen des Veranstalters sprengen dürfte...

Siehe auch : http://www.zillo.de

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Antwort #3
Weiß jemand was Tageskarten für das Event Kosten?

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Antwort #4
Danke, ungoliath, das glaube ich auch, dass die Veranstalter sich BO nicht leisten können. Bis vor ein paar Jahren haben die das zillo-Festival in Hildesheim ausgerichtet, wo dann Gruppen aufgetreten sind, die der Gothic-Scene zuzuordnen sind. Jetzt machen das andere Veranstalter und es heißt nun M`era Luna. Dieses Jahr war dort PLACEBO der Hauptact und ich glaube in 2002 war es HIM. Die Affinität zu BO ist also da. Aber wenn die Kohle nicht reicht...  Ich hoffe, dass er doch noch in Deutschland auftritt, aber bei b-net ist noch nichts gelistet. Ansonsten muss ich wohl nach Holland fahren im Juni. Aber, was tut man nicht alles!

o.

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Antwort #5
@odivan :
Ja, das Zillo Festival hat bereits eine längere Historie hinter sich (da ich mich selbst der Gothic-Szene seit vielen Jahren verschrieben habe, hab ich da schon Einiges miterlebt). Angefangen hat´s anno 1993 in Durmersheim (bei Karlsruhe). Damals bin ich da auch noch hingefahren, bin dann aber Mitte der 90er auf das WGT in Leipzig gewechselt, aber  vielleicht fahre ich 2004 nach langer Zeit mal wieder hin... die Loreley ist ja schon was Besonderes...

Bisher steht noch kein Programm fest; davon hängt es natürlich ab, ob es sich für mich lohnt...

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Antwort #6
Oder Du kommst tatsächlich mal zum Mèra Luna nach Hildesheim, ungoliath. Dort herrscht immer eine ausgesprochen gute Stimmung. Und bislang waren die Headliner auch nicht schlecht. Wäre ja mal ein Grund, die Peripherie kennenzulernen.

o.

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Antwort #7
Beim Mera Luna war ich zuletzt 2001... kommt halt immer auf die Bands an, die spielen... diesbzgl. finde ich das WGT schon am ausgewogendsten, weil es für jeden Geschmack etwas bietet und sich die Massen auf die gesamte Stadt verteilen...

Naja, schau´n wir mal, was 2004 so geboten wird. Ich bin auch nicht unbedingt der große Festivalgänger. Kleinere Clubkonzerte liegen mir da mehr...

Bowie 2004 bei "Rock Am Ring"

Antwort #8
Ach so, dann kennst Du Dich ja bestens aus. Ja, kleinere Konzerte find ich auch besser. Die Menschenmassen auf so Großveranstaltungen kann ich nur schwer aushalten.

 
Simple Audio Video Embedder