Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Liebster Bowie-Film (3035-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Liebster Bowie-Film

Ich habe das Forum erst durchsucht, bevor ich diese Frage stelle: Welches sind Eure liebsten Bowie-Filme? Sollte ich was übersehen haben, vergesst diesen Thread bitte. Vorsichtshalber meine Favoritenliste:

1. Merry Christmas, Mr. Lawrence
2. The Man Who Fell To Earth
3. The Secret Of Mr. Rice

Sollte es den Thread schon geben, wäre ich für den Link dankbar.

Eine manchmal etwas blinde

odivan

Liebster Bowie-Film

Antwort #1
ach ist doch (zumindest mir) egal ob es so einen Thread schon mal gab :D

hier sind meine 4 Favoriten (hab bis jetzt leider noch nicht alle Bowiefilme gesehen :-( )

1. Layrinth
2. Houdini & Company
3. The Man Who Fell to Earth
4. The Hunger

Liebster Bowie-Film

Antwort #2
Ich kenne auch nicht alle. Z.B. habe ich noch nie Into The Night gesehen.
Angeblich sind es ja so um die 30 Filme. Davon kenn ich höchstens 10 oder 12.

Liebster Bowie-Film

Antwort #3
Schwanke zwischen Labyrinth und Basquiat...

Ich glaube, ich falle aber doch auf Labyrinth zurück, weil das immerhin mein Einsteig in die Bowie-Welt gewesen ist.

Liebster Bowie-Film

Antwort #4
Der Einstieg kam bei mir schon über seine Musik. Und als ich dann Merry Christmas gesehen habe, war da so ein Reaktion, wie "Ach, Filme macht der auch?" War und ist immer noch das Sahnehäubchen obendrauf.

o.

Liebster Bowie-Film

Antwort #5
30 Filme, wow soviele haben ja noch nicht mal manche Schauspieler gemacht. Da bin ich ja echt platt

Liebster Bowie-Film

Antwort #6
Stand zumindest im MOJO-Magazin.

Liebster Bowie-Film

Antwort #7
Wenns in der Mojo stand wird es vermutlich schon stimmen.

Liebster Bowie-Film

Antwort #8
1. The Man Who Fell To Earth
2. The Hunger
3. Merry Christmas Mr. Lawrence
4. Just A Gigolo

korner

Liebster Bowie-Film

Antwort #9
Waren ja meistens nur kurze Auftritte.

Liebster Bowie-Film

Antwort #10
Ich versuche immer alles mit Bowie zubekommen was mir über den Weg läuft. Meistens ist bei Kurzauftritten in Filmen von ihm bei so, dass ich mir die Stellen ansehe aber den ganz Film nie. Hab gestern in einem Supermarkt "Christiane F." als Video gesehen und sofort zugeschlagen, den werde ich mir aber bestimmt in ganzer Länge gönnen.

Liebster Bowie-Film

Antwort #11
Hoffentlich bist Du dann nicht enttäuscht. Der Auftritt von BO soll ja nur ein Konzertmitschnitt sein, der noch nicht mal in Berlin stattgefunden hat. Allerdings ist es ewig her, dass ich den Film gesehen habe. Ich mag ihn nicht wegen der depressiven Stimmung, obwohl die sicherlich zu der Thematik gehört. Aber wenn man den Hype damals mitbekommen hat, der um das Buch und diesen Film gemacht wurde, finde ich es schon erschreckend, dass er viele Jugendliche animiert hat, auf den Spuren von Christiane F. zu wandeln. Ich kenne selbst einige ehemalige Mitschüler, die damals nach Berlin gepilgert sind, um "auch so ein geiles Leben zu führen".

o.

Liebster Bowie-Film

Antwort #12
Zitat
"Christiane F." als Video gesehen und sofort zugeschlagen, den werde ich mir aber bestimmt in ganzer Länge gönnen.

ein klasse film und danach mußt du das buch lesen...

korner

Liebster Bowie-Film

Antwort #13
Zitat
... Ich kenne selbst einige ehemalige Mitschüler, die damals nach Berlin gepilgert sind, um "auch so ein geiles Leben zu führen".

o.


Die müssen da aber dann echt was falsch verstanden haben oder, entschuldige wenn ich das jetzt so sage, die waren einbisschen total blam blam.

Ich werde mir den Filme heute irgendwann in aller Ruhe ansehen und das Buch habe ich schon öfters in der Buchhandlung gesehen.

Liebster Bowie-Film

Antwort #14
War halt eine andere Zeit damals. Zum "cool sein" gehörte es dazu, Drogen zu nehmen. Und der Verführungseffekt des Films, bzw. des Buches wurde damals auch heftig in den Medien diskutiert.

 
Simple Audio Video Embedder