Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Reality in Nord Amerika (4220-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Reality in Nord Amerika

die tour wird immer länger...
waren die Tourdaten bekannt oder sind die neu ?

the North American tour dates

With Special Guest: The Polyphonic Spree

March 29 Philadelphia Wachovia Center
March 30 Boston FleetCenter
April 01 Toronto Air Canada Centre
April 02 Ottawa Corel Center
April 04 Quebec City Pepsi Coliseum
April 07 Winnipeg Winnipeg Arena
April 09 Edmonton Rexall Centre
April 11 Kelowna Skyreach Place
April 13 Portland Rose Garden
April 14 Seattle KeyArena
April 16 Berkeley Community Theatre
April 25 Denver (Loveland) Budweiser Events Center
April 27 Austin The Backyard
April 29 Houston Woodlands
April 30 New Orleans Saenger Theater

With Special Guest: Stereophonics

May 06 Miami James L Knight Center
May 08 Atlanta Chastain Park
May 10 Kansas City Starlight Theatre
May 11 St. Louis Fox Theatre
May 13 Hershey Hershey Park Pavilion
May 14 London Labatt Centre
May 16 Washington Patriot Center
May 17 Pittsburgh Benedum Center
May 19 Milwaukee Milwaukee Theatre
May 20 Indianapolis Murat Theatre
May 22 Moline Mark of Quad Cities
May 24 Columbus Veterans Memorial Auditorium
May 25 Buffalo Shea’s Performing Arts Center
May 27 Scranton Ford Pavilion at Montage Mountain

With Special Guest: TBC

May 29 Atlantic City Borgata Hotel Casino and Spa
June 01 Manchester Verizon Wireless Arena
June 02 Uncasville Mohegan Sun
June 04 Wantagh Tommy Hilfiger at Jones Beach
June 05 Holmdel PNC Bank Arts Center

gruss korner
( @ zicky ist Jack im Stall ? )

Reality in Nord Amerika

Antwort #1
Nein!  :eek: 
Aber ich vermute,er war nur kurz einkaufen....
eh....  oder er hat die Tourdaten gesehen...  8O

gruß, Z

Reality in Nord Amerika

Antwort #2
Ich kenne mich mit den Tourdaten in Amerika leider nicht so aus. Bisher dachte ich, die Tour wäre im Februar oder Anfang März zu Ende.

Allmählich wird der Mann mir unheimlich.

Dann geht es ja ununterbrochen in Europa weiter:

 
Fr., den 11.06.2004 Arrow Rock Festival - Lichtenvoorde- NL -
So., den 13.06.2004 Isle of Wight Festival - Medina - UK/Isle of Wight
Do., den 17.06.2004 Bergen - N
Fr., den 18.06.2004 Norwegian Wood Festival - Oslo - N
18.06 - 20.06.2004 Provinssirock Festival - Seinäjoki - SF

(Mein Vorschlag: hier wäre noch Platz für Berlin)  :lol:  Aber auf mich hört ja keiner!

25.-27.6. Hurricane und Southside - D
Di., den 29.06.2004 Schloss Schönbrunn - Wien - A
Mi., den 30.06.2004 Residenzplatz - Salzburg - A
Fr., den 02.07.2004 Roskilde Festival- Roskilde - DK
So., den 04.07.2004 Rock Werchter - Werchter - B
Sa., den 10.07.2004 T in the Park - Schottland - UK

Jetzt mach ich mir fast schon Sorgen. Was hat Iman mit ihm gemacht? Darf er nicht mehr nach Hause kommen?  :?

----
bowie_for_ever

Reality in Nord Amerika

Antwort #3
8O
Entschuldigung wenn ich ganz doof frage - aber ich vermisse die Termine für Süd/Ost Asien und Australien?
Oder soll ich das so verstehen, er fliegt Down Under und dann wieder zurück und macht fröhlich weiter?
Oder ist ein Rekord-Versuch für Guinness?
Oder handelt es sich um eine Wette, ähnlich der, die einst in 80 Tagen um die Welt führte?
Gruss
Donizetti
 8O
PS.: Es könnte ja sein unser Sailor sein Zuhause verloren hat, aber was ist mit seiner Crew? Wie hält die das aus?
 8O

Reality in Nord Amerika

Antwort #4
Donizetti schreibt:
Zitat
Entschuldigung wenn ich ganz doof frage - aber ich vermisse die Termine für Süd/Ost Asien und Australien?


Hier die Termine:
Date   City   Country
...
02-07-04  Los Angeles USA (letzter)
...
02-14-04   Wellington   New Zealand
02-17-04   Brisbane   Australia
02-20-04   Sydney   Australia
02-21-04   Sydney   Australia
02-23-04   Adelaide   Australia
02-26-04   Melbourne   Australia
02-27-04   Melbourne   Australia
03-08-04   Tokyo   Japan
03-09-04   Tokyo   Japan
03-11-04   Osaka   Japan


... also wirklich nicht zu verstehen. Das kann doch kein Mensch durchhalten!
Also [size=0px]doch[/size] [size=0px]A L I E N [/size]!!!  :?:  :yau:

Aber wirklich, die arme Crew! ;(

Grüße

Aurora
[size=0px]Zutiefst erschüttert.[/size]

Reality in Nord Amerika

Antwort #5
Zitat
Oder ist ein Rekord-Versuch für Guinness?

 :lol:

:gruebel:
Ja mir wird das auch langsam sehr unheimlich!
Was soll das werden? Ein Nevenzusammenbruch? Oder ist der echt wieder auf den Geschmack gekommen?
Lässt sich plötzlich mit einem Bowie wieder sooooviiieeell Kohle machen?
Nun gut solls so sein!  :)

:gruebel:

Reality in Nord Amerika

Antwort #6
Ich war ehrlich gesagt etwa verärgert, als ich die neuen Termine für North America gelesen habe. Schon wieder Amiland! Wann wird hier endlich mal was für die nähere Umgebung bestätigt?! Immer nur warten, warten und warten!

Außerdem nagt das doch nur wieder an seiner Kondition und er soll sich doch ausruhen bevor er wieder in unsere Breiten kommt!

Reality in Nord Amerika

Antwort #7
Das kann er doch nicht machen (außer vielleicht in unserer Nähe), das hält doch keiner aus soviel Arbeit.  :-(
Dann muss er wieder irgendwelche Konzerte absagen weil er wieder krank ist.

Reality in Nord Amerika

Antwort #8
Zitat
  :-(
Dann muss er wieder irgendwelche Konzerte absagen weil er wieder krank ist.


Jetzt mal bloss nicht den Teufel an die Wand.
 8O
Gruss
D.

Reality in Nord Amerika

Antwort #9
Zitat

Ja mir wird das auch langsam sehr unheimlich!
Was soll das werden? Ein Nevenzusammenbruch?

Ohje, irgendwie krieg ich langsam richtig Angst um ihn 8O :(  . Arbeit soll ja jung halten, aber jünger macht sie in den Mengen sicher auch nicht gerade. Hoffentlich übertreibt er's nicht zu sehr.

Reality in Nord Amerika

Antwort #10
Hat der Mann feuchte Wände zu Hause?  Wenn er doch angeblich eine so intakte Familie hat, wieso ist er dann nahezu ununterbrochen on the road?
Kann er das seiner Tochter zumuten?
Und nicht nur das: Langsam komme ich auch in Stress, die vielen Tourdaten in unseren Breitengraden für mich unter einen Hut zu bringen.

 :nixweiss: o.

Reality in Nord Amerika

Antwort #11
:pale:
Yo, je öfter ich mir diesen Tourplan betrachte, desto verstörter werde ich. Jetzt könnt ihr natürlich sagen, gut das Donizetti verstört ist und nicht seine Familie.
Vermutlich hat er auch ein ganz reizendes und harmonisches Familienleben, dass glauben wir jetzt einfach mal - aber, Leute, ich kann mir nicht helfen, ich kriege wirklich langsam das Gefühl, das diese Tour die Letzte für sehr, sehr lange Zeit sein wird.
 :buhu:
Gruss
Donizetti
PS: Und vieleicht spielt er ja im Sommer wirklich Space Oddity und....oh Schreck, Rock'n Roll Sucide. Ich sag' das jetzt einfach mal, aber dann .... dann weiss ich wirklich nicht.....!
*schluck!
 :grosseaugen:     
Wie dem auch sei....ich fühle mich plötzlich gar nicht mehr gut.
 :krank:

Reality in Nord Amerika

Antwort #12
Ich fühle und leide mit Dir. :cry:

Schembo

Reality in Nord Amerika

Antwort #13
Zitat
das diese Tour die Letzte für sehr, sehr lange Zeit sein wird.

jaaa man könnte solche Gedanken hegen. Und irgendwie würde ich im die Ruhe dann auch gönnen.
Hauptsache er findet noch einen Weg in ein Studio und produziert.:ja:

Reality in Nord Amerika

Antwort #14
Zitat
:pale:
aber, Leute, ich kann mir nicht helfen, ich kriege wirklich langsam das Gefühl, das diese Tour die Letzte für sehr, sehr lange Zeit sein wird.


Daran mag ich gar nicht denken. Könnte das tatsächlich so eine Art Abschiedstour sein, ohne das wir es wissen? War ja damals, als er Ziggy gekillt hat auch ein unerwarteter Abgang.

Andererseits spricht er aber doch immer davon wie kreativ er im Moment ist und wieviel er noch vorhat. Das kann noch nicht das Ende sein!

 
Simple Audio Video Embedder