Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Jeder 5. Mann weiblich (4712-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Jeder 5. Mann weiblich

Heute stand im Berliner K. folgendes:

"Sie tragen Nagellack, Nachtcreme, Stringtangas, Röcke - und sie heißen David Beckham, Daniel Küblböck oder David Bowie. Sind sie einfach nur ein bisschen plemm-plemm? Nein - eine Studie belegt, dass sie ein "Frauen-Gehirn" haben. "

Dann kommt ein kurzer Abriß über Y- und X-Chromosomen und, daß erst am 36. Tag der Entwicklung der Embryo durch Hormone anfängt, sich zu einem "Mann" zu entwickeln.

Weiter heißt es: " Hat bei Beckman & Co vielleicht die Testosteron (Männlichkeitshormon)-Zufuhr nicht funktioniert? Oder ist alles doch nur Spleen? Fest steht, Bowie und Küblböck gehen gern zur Kosmetikerin und diskutieren Probleme anstatt sich gleich zu prügeln - typisch Frau?!"


Und das nun, wo Bowie doch fleißig boxt.


("Beckman" ist übrigens kein Schreibfehler von mir. Da hat der Schreiberling wohl nicht aufgepaßt.)

Schembo

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #1
na, das mit dem Boxen is doch nur Kompensation!

gruß, Z :box:

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #2
Ich weiß. Er hat ja oft genug gesagt, daß er nicht in den Ring steigen würde.
Es wäre auch schade um sein Gesicht. Eine gebrochene Nase, aufgeplatzte Augenbrauen und ein geschwollenes Gesicht würden echt nicht zu ihm passen.

Schembo

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #3
...na... er lebt ja nich ungefährlich... ich meine, wenn die Iman mit dem Nudelholz....  :eek:

gruß, Z :evil:

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #4
Da hast Du natürlich recht, sie ist nicht zu unterschätzen. Und die schlagenden Argumente auch nicht.

Schembo

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #5
Is ja gediegen, den Küblböck und BO in einen Topf zu werfen. Stellt euch den Sailor mal mit rosafarbener Rüschenbadekappe vor! 8O

o.

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #6
Gab es nich mal ne Zeit, wo er sowas getragen hat?
:gruebel:

gruß, Z

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #7
Wann soll das gewesen sein?

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #8


gruß, Z

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #9
Ach so, ich hatte ihn mir jetzt wirklich mit der Badekappe vorgestellt :-D

lg odivan

Re: Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #10
Zitat
Heute stand im Berliner K. folgendes:
"Sie tragen Nagellack, Nachtcreme, Stringtangas, Röcke - und sie heißen David Beckham, Daniel Küblböck oder David Bowie. Sind sie einfach nur ein bisschen plemm-plemm? Nein - eine Studie belegt, dass sie ein "Frauen-Gehirn" haben."
Weiter heißt es: " Hat bei Beckman & Co vielleicht die Testosteron (Männlichkeitshormon)-Zufuhr nicht funktioniert? Oder ist alles doch nur Spleen? Fest steht, Bowie und Küblböck gehen gern zur Kosmetikerin und diskutieren Probleme anstatt sich gleich zu prügeln - typisch Frau?!"

Gibts auch typisch Mann? Was ist mit Frauen, die nicht gerne alles ausdiskutieren und die rumgezicke nervig finden? Und: Muss immer alles so eingeordnet werden? Typsich Mann, typisch Frau (Wann ist etwas typisch Mann/Frau?), Home, Hetero, Metro, Bi-... Muss jedes Kind gleich einen Namen haben? Is ja langweilig!

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #11
Zitat
  ... und diskutieren Probleme anstatt sich gleich zu prügeln - typisch Frau?!"

Mir sind auf jeden Fall Männer lieber, die Probleme ausdiskutieren als sich gleich prügeln. :top:
Aber ich finde nicht, dass das nun unbedingt weiblich ist ...
Es gibt auch eine Menge Frauen, die "schlagende" Argumente bevorzugen.
Und was Schminke, Kleidung usw. betrifft, glaube ich nach wie vor, dass es bei Bowie mehr "Show" war.
Und Schubladen - nein danke!

Es grüßt euch
Aurora

Re: Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #12
Zitat

Gibts auch typisch Mann? Was ist mit Frauen, die nicht gerne alles ausdiskutieren und die rumgezicke nervig finden? Und: Muss immer alles so eingeordnet werden? Typsich Mann, typisch Frau (Wann ist etwas typisch Mann/Frau?), Home, Hetero, Metro, Bi-... Muss jedes Kind gleich einen Namen haben? Is ja langweilig!



I totally agree  8)

Re: Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #13
Zitat
eine Studie belegt, dass sie ein "Frauen-Gehirn" haben.

Interessant; was ist ein "Frauen-Gehirn"? Wie definiert der Autor in diesem Sinne "weiblich" - anhand welcher Parameter? Größe, Masse, Dichte des Gehirns, Verteilung der Gehirnareale, irgendwelche Hormongeschichten? Woran macht er die Unterscheidung ob "Männer-" oder "Frauen-Gehirn" fest?

:gruebel:
* beate *

Jeder 5. Mann weiblich

Antwort #14
Also die Wöter Küblböck und Bowie in einem Satz unterzubringen ist eine echte Herausforderung, aber der Autor hat's irgendwie geschafft.

 
Simple Audio Video Embedder