Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Amsterdam statt Lichtenvoorde (1083-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Der Auftritt am 11. Juni auf dem Arrow Rockfestival in Lichtenvoorde
wird verlegt in die Arena in Amsterdam.
 
 näheres:
 http://www.arrowrockfestival.nl/
 _______________________
 He changed himself.
 Then he changed the world.

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #1
Das ist doch ein leichter Unterschied,was den Fahrtweg betrifft........

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #2
Sorry, jetzt ist es doppelt, aber bekanntlich hält das besser!

Ich habe zwar eine Karte für das Arrow-Festival, aber irgendwie geht mir jetzt die Motivation ab.

o.

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #3


Entscheidend waren wohl die Schwierigkeiten bei der Programmzusammenstellung-
Bo sollte von 22 Uhr bis Mitternacht spielen.

Amsterdam lässt auf eine längere Setlist hoffen-
die ArenA fasst ca 51 000 -
die königliche Loge hat für 50 Nasen Platz- auch für Prinz Pilsje. . . 

http://www.amsterdamarena.nl/index.php?pointer=1-2-2131-2136-2155
______________________
He changed himself.
Then he changed the world

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #4
:fastfood:

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #5
Zitat

Bo sollte von 22 Uhr bis Mitternacht spielen.

Aaach...und da mußte das BOchen wohl ins Bett!

gruß,Zzzz

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #6
Ooops, hier ist es ja nochmal!
Halle klingt ja gut, aber ich muss erst mal sehen ...

Aurora

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #7
Wow! Ich find's einfach nur supergeil! Amsterdam ist doch eine wesentlich coolere Location als Lichtenvoerde! Ich bin begeistert und freue mich wie eine Schneekönigin! Wahrscheinlich wird es dann wohl auch eine reine Bowie-Show und kein Festival. Dann können wir uns sicherlich auf eine längere Set-List freuen.

 :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D  :-D

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #8
Zitat
Amsterdam ist doch eine wesentlich coolere Location als Lichtenvoerde! Wahrscheinlich wird es dann wohl auch eine reine Bowie-Show und kein Festival. Dann können wir uns sicherlich auf eine längere Set-List freuen.

Genau. . .  :freude:   

_____________________
He changed himself.
Then he changed t world.

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #9
lese gerade in einer beilage der AZ:
25. bis 27.Juni
Southside-Festival (Neuhausen ob Eck)
mit David Bowie - The Air - The Cure - Fanta 4 Franz Ferdinand - Danko Jones u.s.w.

das war bisjetzt nicht so  klar - oder?
hmmm....

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #10
Auf der Site der ArenA  ist das ja wirklich als Einzelkonzert von Bo ausgeschrieben. Das ist ja umso besser. Jetzt wollte ich meine Karte schon zurückgeben, weil mir die Strecke eigentlich zu lang war, aber jetzt komme ich schwer ins Grübeln. :gruebel:

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #11
hmmm...
hab da auf der site nochnich nachgeschaut - aber bei AZ angerufen -
und die meinten - DAVID BOWIE - ist sicher -
ursprünglich war ja auch Placebo abgemeldet - aber da konnten die keine def. auskunft geben -
also - wie ich schon ma sagte -
Placebo - hat "five years" gecovert - irgwo in USA -

ich hoffe so sehr auf einen gemeinsamen auftritt -

is sowieso n experiment - mit den festivals -
wenn ein musician nich kommt - hast eben pech gehabt .....


uhhh yeah......

Amsterdam statt Lichtenvoorde

Antwort #12
hi, wenn zufällig jemand ein ticket für dieses bowie konzert in amsterdam sucht, ich habe noch eins übrig und zu verkaufen.
ciao
TOM

 
Simple Audio Video Embedder