Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Bowie pleite? (4473-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Bowie pleite?

Sagt mal, der steht ja wohl echt aufm Schlauch oder kriegen sie ihren Ramsch nich los. Unglaublich …

Zitat
Total Blam Blam - (BowieNet News Editor)[/url]"]

03.18.04 NEWS: NEW STUFF IN THE BOWIESTORE



Sell Me A Coat...

With Christmas just around the corner, you could do worse than go take a browse around the BowieStore for the ideal gifts for friends and family. Imagine dad with his very own Reality mug, mum in a full-length Reality fleece coat, a Diamond Dogs mousemat for your little brother and an Aladdin Sane zipper fleece jacket for your trendy teenage niece.
"Sod all that", I hear you collectively cry... "We want something for us, and we want it now!"
Well, the answer may be here with the very latest addition to the store, a BowieNet personalised plaque. (See below) Here follows a bit of the blurb about the thing:

BowieNet Personalized Plaque [*auweia ...]



Available for a limited time! Visitors to DavidBowie.com can now place their orders for this exclusive BowieNet commemorative award. With a glass inlay measuring 14.5” x 11”, the award features a photo of David, an actual member’s only LIVEANDWELL CD and a screen print of David’s signature, all in a black metal frame.
Best of all, the plaque will feature your name! We will use the name you enter in the Delivery Address field during checkout. We will not be able to change this once you submit your order so be sure your name appears the way you want it to on your plaque!
Pretty cool, eh? Remember it's a limited offer folx, so be sure to get your order in before Monday, April 19th. Click on either of the images above to take you to the place you know you want to be.
Please Note: For those of you that thought the merchandise in the montage above was aimed at tiny little people with gigantic heads who enjoy huge mugs of tea while looking at great big art... the items aren't in scale with each other. Shame really, I'd love some Reality patches that size!


Kann ihm bitte mal jemand im B-Net den Tipp mit dem Live-CD-Verkauf direkt zu Konzerten geben - die gehn bestimmt weg wie warme Semmeln und da hat man wenigstens was von. Regelrecht peinlich, diese Bettelei, die sie da veranstalten. :?

Keep swinging

* beate *

Bowie pleite?

Antwort #1
Ich kanns auch nicht verstehen warum er sich denn gar so gegen live-CD/DVDs sträubt.  :/

Aber ich befürchte wir müssen uns einfach damit abfinden, dass eine Veröffentlichungswelle über uns hereinbrincht wenn er dann gestorben ist. Traurig, aber vermutlich nicht unrealistisch. *seufz*

Re: gegen live-CD/DVDs

Antwort #2
Zitat
Ich kanns auch nicht verstehen warum er sich denn gar so gegen live-CD/DVDs sträubt.

Vielleicht sind sie einfach nur noch nicht auf die Idee gekommen; anders lässt es sich angsichts der offensichtlichen Raffgier kaum erklären.  :?

... oder er ist beleidigt, dass er nicht als erster auf die Idee gekommen ist ...  8)

Keep swinging

* beate *

Bowie pleite?

Antwort #3
Verstehe ich auch nicht so recht,dass ihm das scheinbar so widerstrebt mit den Direkt CD's ............vielleicht will er uns Boothuntern nicht einfach so den Spass verderben  :lol:

Re: gegen live-CD/DVDs

Antwort #4
Zitat
Zitat
Ich kanns auch nicht verstehen warum er sich denn gar so gegen live-CD/DVDs sträubt.

Vielleicht sind sie einfach nur noch nicht auf die Idee gekommen; anders lässt es sich angsichts der offensichtlichen Raffgier kaum erklären. :neutral:


Aber man muß ja wohl kein Genie sein um auf die Idee zu kommen sowas rauszubringen! Sonst isser doch auch nicht so dämlich...

Und selbst wenn, ich bin mir sicher das es auf BNet auch genug Bitten nach live-Veröffentlichungen gegeben hat, während meiner 3-Monate-Frist. Es gibt eigentlich fast keine Möglichkeit wie es ihm entgangen sein kann, dass wir alle das Zeug HABEN WOLLEN. Darum versteh ich's ja nicht. Geht aber wohl noch mehr so...

Re: gegen live-CD/DVDs

Antwort #5
Zitat
man muß ja wohl kein Genie sein um auf die Idee zu kommen sowas rauszubringen!

Ich hab das Freitag zum ersten Mal was gehört mit den Konzert-CDs direkt zum Konzert. Bin bisher gar nicht auf die Idee (die ich toll finde!) gekommen. ... aber ich bin ja auch kein Genie ...

Zitat
  Sonst isser doch auch nicht so dämlich ...

Eben. Deswegen wundert's mich ja, dass sie diesen Geldhahn noch nicht entdeckt haben.

Keep swinging

* beate *

Bowie pleite?

Antwort #6
SONY!COLUMBIA!
die label sind dämlich!(rückständig allemal)


merchandising...
Beate; auf b-net wird sehr, sehr gemault darüber. Viele regen sich unendlich auf. Fleece-Shit für 120.-Dollar usw.
Aber was soll das? Nur weil ER auf nen Zug aufspringt mit dem eh schon jeder Künstler unterwegs ist? That's business...
MUSS ja keiner das Zeugs kaufen



kann das jemand verständlicher machen? (-Piper?)
Zitat
NEW YORK (Dow Jones)--Bowie Bonds, touted as the forerunner of a new class of intellectual property securitizations, have been hit by a three notch ratings downgrade from Moody's Investors Service.

The $55 million, 10-year note issue securitized proceeds of publishing rights and recording rights from a library of 287 titles from David Bowie.




The issuer of the bonds, Jones/Tintoretto Entertainment Company LLC, was downgraded to Baa3 - just one notch above junk - from A3 by Moody's Friday after a lengthy review process. The bonds were put on review for a possible downgrade on May 23, 2003.

In taking the action, the agency cited lower-than- expected revenues due to the weaker sales of recorded music and also because the entity that provides credit support to the issue has itself been downgraded.

A Moody's spokeswoman said that the name of the credit support provider couldn't be disclosed because the Bowie Bond offering was a private sale. However, a specialist in intellectual property securitizations, who asked not to be named, said that support came from EMI Group PLC, which guaranteed payment of the Bowie Bond. He said that in March 2003 EMI's long-term credit rating had been lowered to Ba1 from Baa2 by Moody's.

One market source said that the ratings downgrade of the Bowie Bonds as well as EMI's credit issues highlight the fallout from the damage done by music downloading over the internet, an issue that has been plaguing the industry for several years.

The industry source said "the deal always flew on the credit of EMI, so (the downgrade) probably has less to do with the performance of the catalogue and the more with the performance of the guarantor."

Several analysts said the ratings action will have little if any market impact. The only investors to get hurt will be those that bought the bonds in the private placement, they said.

Besides the Bowie bonds, there have been few other entertainment and intellectual property securitizations. Those that have been done have been small-sized and were placed privately. -By David Feldheim, Dow Jones Newswires; 201-938-2018;

Dow Jones Newswires
03-19-04 1534ET

Re: merchandising

Antwort #7
Zitat
merchandising...
Beate; auf b-net wird sehr, sehr gemault darüber.

Sehr gut, wenn er da mal 'n bisschen Feedback ob solch peinlicher Aktionen kriegt.  :twisted:

Zitat
  Viele regen sich unendlich auf. Fleece-Shit für 120.-Dollar usw.
Aber was soll das? [...]
MUSS ja keiner das Zeugs kaufen

Wär ja noch schöner ...  :evil:

Keep swinging

* beate *

Bowie pleite?

Antwort #8
Zitat
SONY!COLUMBIA!
die label sind dämlich!(rückständig allemal)


merchandising...
Beate; auf b-net wird sehr, sehr gemault darüber. Viele regen sich unendlich auf. Fleece-Shit für 120.-Dollar usw.
Aber was soll das? Nur weil ER auf nen Zug aufspringt mit dem eh schon jeder Künstler unterwegs ist? That's business...MUSS ja keiner das Zeugs kaufen



... genau das ist es... auch Bowie wird nicht der messiah for fans werden ...

Bowie pleite?

Antwort #9
Apropos Geldnot,

ich fliege vom 4. bis 16.6. nach New York.

Als ich von der Tourverlängerung und den zwei Konzerten in New York bzw New Jersey hörte, bin ich sofort zum Ticketverkauf gesurft.

die Tickets kosten zwischen [size=0px]265,- und 420,- $.[/size] 8O

Was kann bei diesen Konzerten so anders sein? Geht er zu jedem Zuschauer und singt ihm eine Strophe vor?  :stupid:

Da hilft selbst ein günstiger Euro-Kurs nicht bei der Endscheidung. :nixweiss:

Ich werde mich trotzdem auf NYC freuen und die Konzerte in Old Germany besuchen.

Aber wenn er das Geld so sehr braucht.....


KlausD

Bowie pleite?

Antwort #10
Zitat
Geht er zu jedem Zuschauer und singt ihm eine Strophe vor? 

 :lol:
und da regen wir (und die b-netter) uns über merchandising-Preise auf??
HA!

... er(und die Labels) brauchen noch nicht mal ein schlechtes Gewissen oder "Angst" haben dass die Tix sich nicht verkaufen.
SIE WERDEN GEKAUFT!
auf B-net laufen sowieso immer Presale-Competitions...WHO'S FIRST :wink:
und sehr, sehr viel sind bereit für dieses "I will follow him" ALLES zu bezahlen.

Bowie pleite?

Antwort #11
Zitat
Apropos Geldnot,

ich fliege vom 4. bis 16.6. nach New York.

Als ich von der Tourverlängerung und den zwei Konzerten in New York bzw New Jersey hörte, bin ich sofort zum Ticketverkauf gesurft.

die Tickets kosten zwischen [size=0px]265,- und 420,- $.[/size] 8O

Was kann bei diesen Konzerten so anders sein? Geht er zu jedem Zuschauer und singt ihm eine Strophe vor?  :stupid:

Da hilft selbst ein günstiger Euro-Kurs nicht bei der Endscheidung. :nixweiss:

-------------------------------------------------------------------------------------
hmmm....
also - in München haben ja auch die Stones gespielt - ein legendäres konzert ..... Circus Krone Bau - da war fast nur prominenz gegenwärtig
(ein tic wurde für € 5000,- schwarzmarkt verkauft - das bisher teuerste tic weltweit - ein holländer wurde verhaftet - mit noch 2 unverkauften tics und mehreren tausend € in der tasche )
upps - wieso steht das jetzt mittendrinne?
komisch -
naja auf jedenfall - Klaus D. -
schätz ich mal - dass dein urlaub auch ohne BO - schön wird
good luck!

-------------------------------------------------------------------------------------
Ich werde mich trotzdem auf NYC freuen und die Konzerte in Old Germany besuchen.

Aber wenn er das Geld so sehr braucht.....


KlausD

Bowie pleite?

Antwort #12
und wenn ich eintippen würde - warum und wieso - mir BO schon seit längerer zeit auf den keks geht - mit seiner werbung und dem ganzen mist
würde eine ganze seite voll werden - und die zeit das einzutippen ist mir etwas zu schade

grundsätzlich empfinde ich so etwas ähnliches - wie mitleid - ob seines berufes und seines minderen selbstbewußtsein

an seinen songs - die ich liebe - mehrere ...
ändert das wenig
auch wenn er mittlerweile mit falschen haaren- zähnen - gesicht.....

da rumsteht

Bowie pleite?

Antwort #13
stimme jedem Wort zu; Kooks.
Nur darf man nicht vergessen...es kommen immer noch neue Generationen  von Fans hinzu - Jahrgänge halb so alt wie wir und jünger.
diese Masse muss heute eben vom Künstler anders angepackt (ausgenommen) werden. Die kennen das nicht anders.
Früher...ja früher :wink:


Zitat
an seinen songs - die ich liebe - mehrere ...
ändert das wenig

wenigstens Etwas das bleiben wird  :-)

Bowie pleite?

Antwort #14
weißt - ich lag ja ein paar tage im KH - bewegungslos - trotz stärkster medikamente und zusätzlicher inf. hatte ich ständig schmerzen - "night and day".... haha - das war ausnahmsweise ma Sinatra

wollte niemand sehen und nichts hören - auch kein tel.
nochnichma meinen kleinen sony
aber ich hatte ein radio - mit 5 dämlichen sendern
da kam - Mama Morte ..Maria Callas - kennst? - wie Hanks seinem rechtsanwalt den song erklärt? - ICH bin die liebe...... Philadelphia

und dann kam - "A Perferct Day"
ich hatte den finger am drücker...
nach dem kurzen satz
"You Made Me Forget Myself"
hab ich ausgeschaltet und war für einige minuten komplett schmerzfrei

sou what?

 
Simple Audio Video Embedder