Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Tony Visconti's neue web site (1937-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tony Visconti's neue web site

Ich hab mal nachgeschaut, ob es was Neues bei tonyvisconti.com gibt, insbesondere ob er jetzt endlich mal was über "Reality" schreibt. Tatsächlich wurde die site im März 2004 neu designed und upgedatet. Zu meinem großen Erstaunen wird das Reality-Album im Kapitel Artists/Bowie weiterhin nicht erwähnt. Die Auflistung der Bowie-Alben endet mit Heathen. Über Heathen wird ausführlich geschrieben, wie es entstanden ist, mit Fotos. Dort wo eigentlich das Reality-Cover hätte abgebildet sein müssen, prankt eine freie Fläche. Im Kapitel Discographie ist Reality aufgeführt, es wurde von Tony Visconti also nicht einfach  vergessen.

In seinen einleitenden Worten auf der main page weist TV auf die gute Kooperation mit Bowie hin. Er selbst, also Visconti, sei bei seiner Arbeit offen für alles, er sei nie ein Gewohnheitstier gewesen. Wohl deswegen habe er mit David Bowie, einem Künstler, der niemals Staub ansetze, so hervorragend zusammengearbeitet. Es hat also somit offensichtlich keine Meinungsverschiedenheiten zwischen den beiden bei der Reality-Produktion gegeben.
Schließlich richtet sich TV auf der main page an die Schallplatten-Firmen und erinnert sie daran, dass sie eine kulturelle Verantwortung dafür tragen, dass den Käufern gute Musik geliefert wird. Einen Trend zu Tode zu melken sei kein kultureller Beitrag und sei letztendlich nicht profitabel.

Ich hab für mich folgende Schlüsse daraus gezogen:
TV will nicht darüber berichten, wie das Reality-Album zustande gekommen ist. Er distanziert sich davon. Er und DB hätten lieber etwas ganz Neues produziert. Aber die Schallplattenfirma war dagegen, sie wollte, dass das Album in einem Stil gemacht wird, der sich in der Vergangenheit gut verkauft hat ( der dies aber jetzt nicht mehr tut ).
Vielleicht unterstützt man ja DB, wenn man an Reality rummeckert? Vielleicht ist er ganz froh darüber, wenn man sagt, dass man bessere Sachen von ihm kennt als Reality und dass man darauf wartet, dass er was Neues macht?  :twisted:

Oder habe ich mir ganz falsche Sachen zusammengereimt und alles ist ganz anders? 
 
Gruß

DoSch.

P.s.: Damit ich nicht falsch verstanden werde: Ich halte Reality für eins der schwächsten Bowie-Alben, finde es aber immer noch weitaus besser als das, was unser deutscher DB so macht oder beispielsweise Leute wie Elton John!

Re: Tony Visconti's neue web site

Antwort #1
Zitat

P.s.: Damit ich nicht falsch verstanden werde: Ich halte Reality für eins der schwächsten Bowie-Alben, finde es aber immer noch weitaus besser als das, was unser deutscher DB so macht oder beispielsweise Leute wie Elton John!

Da stimmen dir wohl viele zu.  :D
Ich könnte mir vorstellen, dass Bowie extra kein sperriges Album gemacht hat, weil er ja auf Welttour wollte. Evtl. hatte er auch - ganz banal gesagt - mal Bock auf ne simple CD. Ich meine, wenn ich z.B. im Urlaub bin, habe ich auch Lust auf etwas 'seichtere' und nicht ganz so 'anspruchsvolle' Musik. Warum sollte Bowie nicht einfach nur Lust gehabt haben so ein Album zu machen? Wobei ich der Meinung bin, dass es bessere Pop-Alben (wenn es denn so eins werden sollte) gibt. Das Problem ist halt, dass du als jmd. der Standard gesetzt hast immer an deinen Vorgängern gemessen wirst.
Ich kann mir nicht so ganz vorstellen, dass Bowie auf die Plattenfirma hört, ist er da nicht schon zu lange bei?? Aber vielleicht ist doch was dran. I don't know! :nixweiss:

Re: Tony Visconti's neue web site

Antwort #2
Zitat



Ich hab für mich folgende Schlüsse daraus gezogen:
TV will nicht darüber berichten, wie das Reality-Album zustande gekommen ist. Er distanziert sich davon. Er und DB hätten lieber etwas ganz Neues produziert. Aber die Schallplattenfirma war dagegen, sie wollte, dass das Album in einem Stil gemacht wird, der sich in der Vergangenheit gut verkauft hat ( der dies aber jetzt nicht mehr tut ).
Vielleicht unterstützt man ja DB, wenn man an Reality rummeckert? Vielleicht ist er ganz froh darüber, wenn man sagt, dass man bessere Sachen von ihm kennt als Reality und dass man darauf wartet, dass er was Neues macht?  :twisted:



Also ich glaube nicht, dass sich Visconti von Reality distanzieren möchte und David auch nicht. Erst recht glaube ich nicht, dass Reality auf Wunsch der Plattenfirma in dem uns bekannten Stil produziert wurde.

Bowie ist ein so angesehener und namhafter Künstler, dass die Plattenfirma froh sei kann, ihn überhaupt unter Vertrag zu haben. Ich denke mal, dass unser Bo da am längeren Hebel sitzt und die Fäden voll in der Hand hat und außerdem finde ich Reality auch nicht misslungen oder sowas.

Wenn TV absolut gar nichts damit zu hätte haben wollen, dann wäre er sicherlich nicht auf der wirklich genialen Realtiy After Show Party in London aufgetaucht und wenn Bowie sich von der Scheibe distanzieren wollen würde, dann wäre er sicherlich nicht auf Welt-Tour damit gegangen.

Ich denke, beide können zufrieden mit ihrem Werk sein.

Tony Visconti's neue web site

Antwort #3
nnaja... manchmal überlege ich mir schon, was BO denkt, wenn er allein in seinem stillen Kämmerlein die Reality hört (wenn er es denn tut..)
Ich halte die Platte (obwohl ja eigentlich KEIN richtig schlechter Song drauf ist) insgesamt schon für etwas lieblos dahingeworfen...
Ich vermute mal diese Superprofis haben zur Aufnahme nicht länger als zwei Tage gebraucht... :wink: -aber Bo brauchte was neues und live-taugliches für die Tour...  vielleicht war Visconti auch die meiste Zeit auf dem Klo. Heißt es nicht, Bo hätte bei manchen Songs alle Instrumente selbst gespielt?

Dabei finde ich, einige der Songs haben echt Potential. Er müßte
sich nur mal die Zeit nehmen, sie richtig zu arangieren und einzuspielen...

Aber dennoch glaube ich nicht, daß Visconti sich davon distanzieren möchte. Vermutlich haben die die Scheibe nur vergessen auf der Webssite... oder der Relaunch der Seite war schon länger geplant - und die Reality da noch gar  nicht erschienen.

gruß, Z

Tony Visconti's neue web site

Antwort #4
Also, ich glaube auch nicht, dass eine Schallplattenfirma Bowie zu irgendetwas zwingen kann, was er nicht will. Wenn er irgendwelchen Vorschlägen der Schallplattenfirma folgt, dann ist das sicherlich seine freie Entscheidung.

Es kann natürlich gut sein, dass Reality unter Zeitdruck kurz vor der Tour entstanden ist und man die Arrangements extra so gemacht hat, dass sie für die Band nicht mit irgendwelchem Stress beim Live-Spielen verbunden sind.

Trotzdem finde ich, dass es bald eine neue Bowie-CD geben könnte  :-D  .

Gruß

DoSch.

Tony Visconti's neue web site

Antwort #5
Zitat
Trotzdem finde ich, dass es bald eine neue Bowie-CD geben könnte  :-D  .

Gruß

DoSch.


Ooch - er kann gerne noch m. E. bis 2005 warten. Dann ist er eher "gezwungen", mal etwas von den alten Sachen zu spielen (Low, StS etc.).

Tony Visconti's neue web site

Antwort #6
ein wenig merkwürdig ist schon um vievieles mehr über die Heathen von beiden berichtet wurde...*schwärm, schwärm und wie schön war's doch in the montains usw*.

in der Heathen steckte noch sowas wie "Herzblut" wohingegen die Reality eher lieblos zusammengeschustert erscheint.
Ok auch hier will er etwas sagen...aber irgendwie versteht man schlechter...

Wer beide nacheinander durchhört und mit der Heathen anfängt könnte faste verzweifeln... :-(
aber sowas muss man sich ja nicht absichtlich antun :nein:


Tony Visconti's neue web site

Antwort #7
Zitat

...  vielleicht war Visconti auch die meiste Zeit auf dem Klo. Heißt es nicht, Bo hätte bei manchen Songs alle Instrumente selbst gespielt?


also ich hoffe ja, dass es eher umgekehrt und bo die meiste zeit verhindert war, um das schlimmste zu verhindern, das würde mir mehr hoffnung für die zukunft geben.....

interessant, da haben sich die reality-meinungen doch etwas gewandelt....

Tony Visconti's neue web site

Antwort #8
guck ma auf dein status:
deranged - darlin - you are sou de-ranged

cooler song - eigentlich - huu ?
findst nich?

Tony Visconti's neue web site

Antwort #9
Zitat
guck ma auf dein status:
deranged - darlin - you are sou de-ranged

cooler song - eigentlich - huu ?
findst nich?


cooles album...ganz ohne tv....
 :schaf:

 
Simple Audio Video Embedder