Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Farinelli! (570-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Farinelli!

Da ich zu meiner Schande den Film immer noch nicht gesehen habe, das Thema aber riesig interessant finde, würde ich gern euch bitte mir eure Eindrücke von dem Film zu schildern, welchen ich mir so schnell wie möglich anschaun werde!



Anfang des 18. Jahrhunderts wird der 10-jährige Carlo auf Befehl seines Bruders kastriert, damit er als Kastrat dessen Kompositionen angemessen interpretieren kann. Als Erwachsener gelangt Carlo unter dem Namen Farinelli dank seiner ungewöhnlichen Singstimme auf der Opernbühne zu zweifelhaften Ehren. Er wird - vor allem vom weiblichen Publikum - begeistert verehrt und gefeiert. Der Liebe nicht fähig, stürzt sich Farinelli ganz in die Musik. Gérard Corbiau gelang eine farbenprächtige Interpretation der historischen Ereignisse um die heutzutage unbekannte Welt der Kastraten, von denen es keine Tonaufnahmen gibt.


j.

Farinelli!

Antwort #1
Jahre ist es her, daß ich den Film gesehen habe. Ich meine mich zu erinnern, beeindruckt gewesen zu sein.

Hilfreich, nicht?!

Es ist jedenfalls eine gute Anregung, ihn mal wieder aus den Tiefen der Videosammlung zu graben.

Grüße,
Stardusty.

Farinelli!

Antwort #2
Also beeindruckt werd ich auch sicher sein, eigenartigerweise beginn ich mich immer mehr für berühmte Opernsänger aus den vergangegen Jahrhunderten zu interessieren.
Komisch aber wenn immer Fernsehsendungen über diese Thema laufen, bleibe ich hängen, und je skuriller und abgefahrener diese Sänger waren desto mehr beschäftige ich mich mit ihnen!

Dazu noch was von Farinelli:

http://www.irih.de/ihcounter/farinelli.htm

j.

Farinelli!

Antwort #3
Ich kann mich Stardusty nur anschließen: Es ist so lange her, dass ich den mal gesehen habe und so kann ich nichts wirklich detailliertes mehr sagen, aber ich weiß auch, dass ich ihn total genial fand.

Farinelli!

Antwort #4
Ich war auch fasziniert von diesem Film. Stefano Dionisi spielt toll und die Kostüme, sowie die langen, ausführlichen Opernszenen mit der wunderbaren Musik sind absolut sehenswert. Der Film hat auch einen Golden Globe und eine Oscar-Nominerung eingeheimst. Als ich ihn sah, habe ich mich damals anschließend gleich ein bisschen im Netz informiert. Besonders interessant ist eigentlich folgendes, wenn man noch ein bisschen Hintergrund-Infos haben möchte: http://www.irih.de/ihcounter/farinelli.htm , habe aber grad nachgesehen, dass sich diese Site auch als erste bei google aufbaut.

Farinelli!

Antwort #5
so jetz hab ich den film bereits natürlich mehrmals gesehn und möchte ihn mir auch kaufen, amazon führt den streifen aber leider nciht mehr!
von euch hat nicht zufällig den film als dvd daheim rumliegen und gibt ihn her oder weiss wo ich ihn noch kaufen kann oder???

j.


Farinelli!

Antwort #7
tja die auf ebay ist in französisch, leider!

aber danke!

j.

Farinelli!

Antwort #8
kaufst dir in halt in english auf amazon.co.uk. hatte dort schon 2x glück mit angeblich nicht mehr lieferbaren cd dzw dvd  :!:

Farinelli!

Antwort #9
wird ma wohl eh nix andres übrigbleiben, ich glaub den gibts gar nicht in deutsch aud dvd!!

j.

 
Simple Audio Video Embedder