Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Per Anhalter durch die Galaxis (1125-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Per Anhalter durch die Galaxis

Wer freut sich noch auf die Verfilmung dieses Jahr? - Ich schon!

http://www.h2g2movie.com/
http://www.filmspiegel.de/filme/peranhalterdurchdiegalaxis/peranhalterdurchdiegalaxis_1.php

Eine moderne Verfilmung nach den Trash-Filmen der BBC (die aber sehr unterhaltsam sind) war echt mal fällig. Da der Autor Douglas Adams aber nun mal tot ist und beim Drehbuch schon viele ihre Finger drin hatten, gestaltete sich das Ganze etwas schwieriger und zog sich in die Länge. Ich bin sehr gespannt, ob sie es hinkriegen oder total versauen.

Aber wie konnten sie nur Ford Prefect mit einem Schwarzen (Mos Def) besetzen??? Das soll jetzt nicht rassistisch sein, sondern entspricht einfach nicht der Vorlage.

Und für alle Alan Rickman - Fans (ähem): Immerhin ist im Original seine Stimme zu hören. Und zwar als die vom ewig pessimistischen Roboter Marvin.

Und für alle, die gar nicht wissen, worum es geht: Lest die Bücher! Das ist purer Kult. 8)

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #1
...also ich fand die alte Verflimung schon sehr gelungen!
Sie war lustig, gut besetzt und hatte Charme.  Ein bißchen trashig, aber das paßte sehr gut zur Story. Auch der Erzähler war lustig.
(war wohl auch gut synchronisiert)

Vielleicht wird die neue ja ganz doof und klamotting...  :-D

gruß,Z

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #2
Also ich kenne leider nur die Bücher.. Hatte irgendwie nie die Gelegenheit die  alten Filme zu sehen...

Hätte nichts gegen eine neue Vefilmung. Bin schon gespannt .

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #3


War vor einiger Zeit endlich mal im Film..
Muss sagen er war wirklich besser als ich gedacht hatte.. selten so gelacht..

auch wenn ich mir Zaphod ein wenig anders vorgestellt hatte, aber wahrscheinlich kann man das mit den zwei Köpfen anders schlecht realisieren..

Und Mos Def (Ford) spielt echt gut  :ja:


Diese Page bietet ein kleines Exerpt mit den wichtiogsten Aussagen des Anhalters.. für alle Neulinge..
http://www.martin-oehm.de/hhgttg/
 

Gruß Rockfanw04

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #4
Hab den Film letzte Woche gesehen. War ganz nett. Am besten war der Roboter.  Aber ich hätte auch warten können bis er im TV kommt. Beim Buch bin ich leider nie über Seite 20 hinausgekommen

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #5
Ich hab den Film vor 2 Wochen gesehen und war nicht sonderlich beeindruckt. Irgendwie gibt die Geschichte an sich nichts her.
Das hätte alles in eine Folge von Outer Limits oder so gepasst. Und dann wär's noch ne schwache Folge gewesen.
Ich kenn die Bücher nicht, könnte mir aber vorstellen, dass die vor allem von der Sprache und vom Wortwitz leben. So was ist schwer zu verfilmen.

Re: Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #6
Zitat

Und für alle Alan Rickman - Fans (ähem): Immerhin ist im Original seine Stimme zu hören. Und zwar als die vom ewig pessimistischen Roboter Marvin.

Interessant zu wissen  :D Hab's im Kino verpasst, werd also auf die DVD warten...hoffentlich mit Original-Tonspur  :?
Allerdings bin ich neulich im TV auf eine Folge der Fernsehserie gestossen, an irgendeinem Wochenende, war mal wieder ganz lustig. Das Buch kenn ich sowieso...hab's unlängst nochmal gelesen.

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #7
Kenne bisher nur die Bücher - habe The Hitchiker's Guide to the Galaxy und Restaurant at the End of the Universe hintereinander weggeschmökert und bin dann irgendwo im dritten Band - [size=0px]wie hieß der doch gleich[/size] - hängengeblieben.

Mal gucken, wie der Film is'; meist bin ich eher enttäuscht, wenn ich das Buch vorher kenne, weil ich dann meine eigene Vorstellung davon hab und die Filme naturgemäß viel flacher sind als das Buch.  ... außerdem hab ich mich schon beim Lesen gefragt, wie sie die Superintelligent Shades of the Colour Blue wohl verfilmen wollen ...  :mrgreen: :mrgreen:

Keep swinging

* beate *

_____________________
[size=0px]... don't forget to take along your bath towel![/size]

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #8
Bisher läuft der Film in Brüssel noch nicht - ich muss wohl bis August warten. :?

Ein Special zum Film, das ich im Fernsehen gesehen habe, hat mich allerdings nicht so überzeugt. Ich werde mir den Film aber trotzdem ansehen.
Es ist tatsächlich schwierig, den Wortwitz zu verfilmen. Eine Terry-Pratchett-Verfilmung hätte dasselbe Problem.

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #9
Ich hab den Film neulich in einem kleinen Kino gesehen. ( Mit Klingel und Bedienung am Tisch, haha).
Es war ein netter kleiner Film. Ich bin allerdings Fan der BBC Serie.
Die hält sich auch eher ans Buch als der Film.

@ Blooby: Es gibt prima Pterry Theater-Stücke. Da bleibt auch genug Platz für Phantasie.

LG
Silvia

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #10
Zitat
Ich bin allerdings Fan der BBC Serie.
Die hält sich auch eher ans Buch als der Film.


Finde ich auch - sogar die Sequenzen in dem der "Anhalter" spricht sind gut gemacht.  :D  Habe das Ding als DVD-Sammlung - echt genial!

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #11
Hab die Bücher nun schon ein paar Mal gelesen...hätte Angst das mir der Film meine Vorstellungen dazu kaputt macht. Literaturverfilmungen sind so eine Sache.
Nicht jeder Regieseur ist so genial wie Peter Jackson.
Weiß nicht ob ich mir's abschauen werde.

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #12
Kenne die Vorlage zwar nicht. War aber vor ca. 2 Wochen im Kino und muss sagen, war ein netter Kino-Abend!  :zustimm:

Aurora

Per Anhalter durch die Galaxis

Antwort #13
Zitat
Hab die Bücher nun schon ein paar Mal gelesen...hätte Angst das mir der Film meine Vorstellungen dazu kaputt macht. Literaturverfilmungen sind so eine Sache.
Nicht jeder Regieseur ist so genial wie Peter Jackson.
Weiß nicht ob ich mir's abschauen werde.


Stimmt das ist so ne Sache, allerdigngs finde ich es immer nicht so schlimm wenn man die Bücher vorher gelesen hat.

Ich hab habs mal gestestet und nach dem Film wieder The restaurant at the end of the universe gelesen und muss sagen  das ich von den Vorlagen im Film nicht beeinflusst bin.

Tut mir leid aber Marvin wird für mich trotzdem nie so aussehen...
 


Auch wenn der hängende Kopf natürlich gut rüberkommt..

 
Simple Audio Video Embedder