Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden (2241-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Hallo ihr,
das habe ich gerade gefunden. Hat jemand das schon real gesehen? Ein neuer Pilgerort eventuell für die Party am 12. März?
Gruß von Frauke

--------------------------------
Letzter Schliff für die Köln Arcaden

Der "Flanierboulevard" der Köln Arcaden hat drei Etagen und reicht insgesamt über 625 Meter. Bis auf zwei Ladenlokale seien alle 130 Geschäftsflächen vermietet, sagt Center-Manager Heiko Wagner.
...
 Am 2. März sollen die „Köln Arcaden“ auf dem früheren CFK-Gelände in Kalk eröffnet werden, das erste Einkaufszentrum im Rechtsrheinischen. ...
Die 130 Läden befinden sich auf drei Ebenen, die Schaufensterfront erstreckt sich über 1250 Meter. Was die Kunden vorfinden werden, sind überregionale Ketten wie C & A, Media-Markt und Plus, ebenso mittlere und kleinere Fachgeschäfte. Ein Schwerpunkt seien Modehandlungen, insbesondere junge Mode, etwa H & M. Insgesamt würden rund 1200 Arbeitsplätze geschaffen.
Über dem Haupteingang an der Kalker Hauptstraße prangt ein 350 Kilogramm schweres Mobile, das der niederländische Künstler Fré Ilgen entworfen hat. „Lets Dance“ heißt das Objekt, der Name stammt von einem Hit des Sängers David Bowie. Sein Erschaffer will das Werk als „Einladung in die Arcaden, um dort Spaß zu haben und eine gute Zeit zu verbringen“ verstanden wissen.
...
---------[size=0px][/size][/i]


Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #2
Na da bin ich ja mal gespannt wie das aussehen wird. Hofentlich nicht so schrill hässlich popig.

Re: Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #3
Zitat
. Hat jemand das schon real gesehen? Ein neuer Pilgerort eventuell für die Party am 12. März?


Pilgerorte sind toll. Aber warum nicht, wenn man schon mal da ist...

350 kg schwer, nicht schlecht, aber ich bin auch mal gespannt, wie DAS aussieht..
Ich war in Berlin ja auch vom KaDeWe beeindruckt, da war ich vorher auch nie drin...  :eek:

Re: Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #4
Zitat

Ich war in Berlin ja auch vom KaDeWe beeindruckt, da war ich vorher auch nie drin...  :eek:


Das ist meiner Meinung nach das beeindruckendste Kaufhaus in Deutschland. Da bekommt man echt alles! Dafür ist es aber auch oftmals nicht grade billig. Leider...


Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #6
Das eine von den beiden Kunstwerken wird mitten in der Mall hängen... hoffentlich kommt das nicht mal runter bei dem Gewicht :-) Ich denke, Bilder wird es nach der Eröffnung des Centers am 2.3. geben. Werde mal sehen, ob ich an die rankommen kann!

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #7
Ich hab die beiden Schwergewichte mal begutachtet, als ich in Köln war..   

Also unter das "Suffragette City", was unter der Hauptkuppel hängt, möchte ich mich nicht gerade setzen..das war ziemlich massiv..

Wenn ich meinen Film mal entwickelt habe, kann die beiden pics ja mal posten..aber ich hatte mir die Skulpuren irgendwie anders vorgestellt.

Ach ja und im Vergleich zum KaDeWe sind die Arkaden ein Tanta Emma Laden. Die machen irgendwie von aussen auch so gar nichts her...

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #8
Hi Rocki,
bin gespannt auf Deine Fotos, auch wenn die Mobiles nicht schön sind, wie du sagst. Hätte sie gerne besichtigt, bin aber in der Kölner Kommune hängengeblieben, wo ich meinen Schlafplatz hatte.
Gruß von Frauke.

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #9
Ja ich glaub da hast du nichts unglaubliches verpasst.
Ich hätt auch gern mal eine Kommune  von innen gesehen, ich dachte sowas gibts schon gar nicht mehr..
Ich kenn Kommunen  ja sowieso nur vom Hörensagen...

Ok morgen bring ich die Fotos weg, muss aber vorher noch achtmal die Katze fotografieren, Film ist noch nicht ganz voll..  :D

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #10
Die Skulpuren werde ich mir nächste Woche auch mal anschauen -
  meine DigiCamera ist allerdings  bei meiner jüngsten Visite im
  Forschungsinstitut Dr. D. in Giessen liegengeblieben...  :boese: 
  (Habe dort die Sicherheits-Verriegelung des Brut-Bo erneuert...)

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #11
Bwah, Kunst! Sind bestimmt sowieso nur ein paar häßliche Klötze!

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #12
Zitat
Ilgen gibt seinen Kunstwerken immer Titel von Musik (hier David Bowie).
:rofl:

...bin ja mal neugierig, wie "China Girl" aussieht...  ...wobei in so "Arkaden" (haha... is doch auch nur'n ein besseres Einkaufzentrum) sicher  "Shopping for Girls" besser hinpassen würde.
In London dagegen war die Aufstellung von "V2-Schneider" etwas umstritten.  Und "Always crashing in the same car" mußte aus der Innenstadt entfernt werden - der anliegende Gebrauchtwagenhändler protestierte.... wohingegen "Sex and the Church" an seinem vorgesehen Platz vor dem Kölner Dom dezent gegen "Sunday" ausgetauscht werden konnte...  - ebenso wie "Something in the air", das auf Betreiben des örtlichen Hauptarbeitgebers, einer Chemiefabrik, den Standort wechseln mußte und auf einem Tieflader zum Flughafen geschafft wurde, weshalb der Berufsverkehr in den frühen Morgenstunden zum erliegen kam.... 
Heftig diskutiert wird nach wie vor die Aufstellung von "Quicksand" vor dem Arbeitsamt, eh, pardon, der "Arbeitsagentur"...
"All the Madmen" fand seinen Platz hingegen ohne Probleme vor der örtlichen Nervenheilanstalt, während "Telling Lies" vor dem Reichstag über Nacht unter mysteriösen Umständen verschwunden ist.  Hier sprudeln bereits wieder die Verschwörungstheorien ewiggestriger Altachtundsechziger...

gruß, Z 8-)

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #13
*Prust* Wirklich sehr schön und phantasievoll zusammengefasst. Danke zickylein!

Mobile "Let's dance" in Köln Arcaden

Antwort #14
Darf ich vorstellen... let's dance



und noch suffragette city


 ein bischen schwer zu erkennen, aber diese blaue Kugel am Boden gehört auch noch dazu.. darunter befindet sich ein Café mit Tischen, aber ich glaube
den Platz direkt unter dem Ding haben sie dann doch freigelassen..

Das Metall war wirklich ziemlich dick, ich denke schon das das einiges auf die Waage bringt..

Gruß Rockfanw04

 
Simple Audio Video Embedder