Zum Hauptinhalt springen
Thema: Altes!! (348-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Altes!!

Wo Jemen uns immer so viel Neues vorstellt, wollte ich euch mal etwas ganz Altes näherbringen, und zwar meine Lieblingsband, die französische Kult-Formation MAGMA.



Die französische Kultband Magma dürfte eine der wenigen Prog-Formationen sein, die - neben einer eigenen Kunstsprache, Kobaianisch - ein spezielles Genre quasi im Alleingang geschaffen hat: Zeuhl, was auf Kobaianisch etwa "himmlische Musik" bedeutet.
Magmas Musik wurde schon als "klingonische Oper" und als Coltrane trifft Carl Orff beschrieben: hypnotische, repetitive Strukturen, Einflüüsse von Jazz, osteuropääischer Folklore und moderner Klassik, massive Chorvocals in einer erfundenen Sprache und eine Weltklasse-Rhythmus-Abteilung, gefüührt durch Schlagzeugderwisch und Bandleader Christian Vander und getragen vom kraftvollen, grollend-agressiven Bass von Jannick Top oder Bernard Paganotti kennzeichen die Hochphase der Band von ca. 1973-1977.
Anfangs klangen Magma ein bisschen wie eine franzöösische Ausgabe von Soft Machine, spääter versuchten sie sich auch mit gemischtem Erfolg an der Auflockerung ihrer Musik mit Funk-, Disco- und Soul-Elementen, aber immer bewahrten sie ihren eigenen Stil, der das Publikum spaltet wie kaum eine andere Band aus dem "Mainstream"-Progbereich.
Heutzutage (2002) tourt Christian Vander relativ regelmäässig mit einer verjüüngten Version der Band, die grandiose, mitreissende Konzerte mit dem bekannten Material gibt.

Listen to MAGMA

 
Simple Audio Video Embedder