Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Outside-Tour (1215-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Outside-Tour

Zitat
Mal so nebenbei - wer von Euch hat Bowie auf der "Outside"-Tour eigentlich leibhaftig gesehen.

Leibhaftig
    [size=0px]pic: beate '96[/size]
    [/list]leibhaftig in Hamburg, an einem ssschwwweinesaukalten Januar-Tag. :ill:

     Live dort, in Weißensee und der Deutschlandhalle. Was mir - als Christiane-F.-infizierter - ja fast wie eine Offenbarung schien - Bo in der Deutschlandhalle! ... war dann auch schwer beeindruckt, vor allem davon wie er sich in den instrumentalen Pausen hinhockte und obwohl seine Stimme eh schon nicht allzuviel hergab, auch noch mit einer Kippe nach der anderen zielstrebig zu Tode zu rauchen schien; hat mich sehr ... betroffen gemacht.

    Desperately hope 
    he keeps swinging
    for a long time though


    * beate *

    Outside-Tour

    Antwort #1
    Ich war auch in Hamburg. Stimmt, es war sowas von kalt, ich dachte mir fallen die Zehen ab.
    Ich stand neben einem total enttäuschten Morrissey Fan(Morrissey sollte Support sein und hat kurzfristig abgesagt, den Grund hat man erst viel später erfahren)
    naja, aber selbst der war doch recht angetan: "Ach der Bowie is live doch ganz geil."
    Grüße
    Silvia

    Outside-Tour

    Antwort #2
    Zitat
    Morrissey sollte Support sein und hat kurzfristig abgesagt, den Grund hat man erst viel später erfahren
    sächt ma, was war denn da eigentlich mit Morrissey und Bo...? 

    gruß,Z
    (nicht  auf Outside-Tour gewesen seiend)

    Outside-Tour

    Antwort #3
    Also, der Grund wg. Morrissey würde mich auch interessieren! Hätte den auch gerne mal gesehen, zumal angekündigt wurde, er würde ein paar Bowie-Songs spielen. Stattdessen wurden vor der Deutschlandhalle Zettel verteilt, daß er nicht mehr dabei ist.

    Beate, bist du sicher, daß es auch ein Konzert in Weissensee gab? M. E. war da nur eins zur "Sound & Vision - Tour"!?

    Und ich fand die Outside nicht so dolle. Nicht mal "Heroes" hat er in Berlin gespielt und den Auftritt empfand ich so, als ob er seiner Sache nicht mal selbst sicher ist.

    Das Album gefällt mir natürlich, denn ich empfinde es als "Startsschuß" für den Beginn einer besseren Bowie-Zeit für mich ("Reality" mal ausgenommen).

    Outside-Tour

    Antwort #4
    Ich habe in in Hamburg-Sporthalle und in der Deutschlandhalle-Berlin gesehen.....im langen Wintermantel aber barfuß.Tolle Konzerte.

    Outside-Tour

    Antwort #5
    Zitat
    Zitat
    Morrissey sollte Support sein und hat kurzfristig abgesagt, den Grund hat man erst viel später erfahren
    sächt ma, was war denn da eigentlich mit Morrissey und Bo...? 

    gruß,Z
    (nicht  auf Outside-Tour gewesen seiend)


    ich glaub er hatte so etwas wie einen Nervenzusammenbruch. Das kam aber wie gesagt erst super spät raus. In Interviews war DB ein wenig "pikiert", offenbar hatte man Ihm auch keinen Grund genannt.
    Nicht hauen, wenn ich was falsches gesagt habe, aber ich glaube. so war das damals.

    Outside-Tour

    Antwort #6
    Zitat
    Also, der Grund wg. Morrissey würde mich auch interessieren

    Hier hört es sich so an als hätte er es nicht ertragen nur Vorgruppe zu sein:

    Zitat
    Morissey Gigography[/url]"]For the first time since the Smiths early days, Morrissey went back to being a support artist. He was hired to open for David Bowie on his Outside tour. Unfortunately the idea wasn't the best. Morrissey had to perform to half-filled venues of Bowie fans waiting for their idol to hit the stage, while his own fans were packed near the stage. There were obviously no encores.

    After two weeks Morrissey withdrew from the Bowie tour. Planned dates in Aberdeen, Glasgow, Sheffield, Manchester and Newcastle, as well as more in Europe were cancelled and Bowie had to find a replacement. There was talk that Morrissey would re-join the tour at some point, but a replacement had been found, so he went and did dates in Japan in mid-December.


    Zitat
    bist du sicher, daß es auch ein Konzert in Weissensee gab? M. E. war da nur eins zur "Sound & Vision - Tour"!?

    Weißensee war Sound & Vision? ... kann sein; schmeiße beide Touren in meiner Erinnerung ziemlich durcheinander; hatte bei beiden das Gefühl, dass er eigentlich keinerlei Bock mehr auf so einen Werbefeldzug in Form einer Konzert-Tour hat.

    Zitat
    Nicht mal "Heroes" hat er in Berlin

    Zum Glück; ich find die '78er Live-Version auf der Stage total schön, aber danach fand ich, hat er Heroes live nur noch kaputt gemacht, als ob er's selber nicht mehr hören könnte.

    Keep swinging

    * beate *

    Outside-Tour

    Antwort #7
    Zitat
    Nicht mal "Heroes" hat er in Berlin

    Heroes war nich in der Outside-Setlis -
    außer bei den Open-Air - Konzerten im Sommer 96 (Loreley)

    Vor der Frankfurter Festhalle wurden die Tour-Plakate mit einem Aufkleber versehen: Morrisey fällt aus
    Erzählt wurde dann, er sei spurlos verschwunden...

    Weisensee war am 31. August 1990...

    Outside-Tour

    Antwort #8
    Zitat
    aber danach fand ich, hat er Heroes live nur noch kaputt gemacht, als ob er's selber nicht mehr hören könnte.


    Bin ich wieder mal anderer Meinung (aber ich glaube ich stehe da eher alleine  :-( ) - mir gefällt sogar die Version der "Reality"-Tour, aber die auf der "Sound & Vision" fand ich auch gut.

    Über "Outside" kann ich nur urteilen, soweit ich den Rockpalastauftritt kenne, aber ich finde sowohl die Setliste als auch beispielsweise die Versionen von "Andy Warhol" oder "The Man Who Sold the World" toll, eben, weil er die Songs so völlig neu interpretiert hat. Man sieht aber immer wieder, daß das Publikum irgendwie iritiert ist, so nach dem Motto - "ist das der, der 'China Girl' gesungen hat, oder gibt es zwei Sänger, die Bowie heissen????" :-D

    Outside-Tour

    Antwort #9
    Zitat

    Bin ich wieder mal anderer Meinung (aber ich glaube ich stehe da eher alleine  :-( ) - mir gefällt sogar die Version der "Reality"-Tour,


    Mir gefällt Heroes eigentlich auch immer sehr gut. Das ist ein so schöner Song zum mitswingen bei dem die ganze Halle eins wird.

    Outside-Tour

    Antwort #10
    War Morrissey nicht als Support für die Earthling Tour geplant????

    j.

    Outside-Tour

    Antwort #11
    Zitat
    War Morrissey nicht als Support für die Earthling Tour geplant????

    j.


    ...nöö...Outside Tour...und in Dortmund war Bowie dann auch Solo...Glück

    ...zum Thread...also nen Small Talk konnte ich mit Bowie noch nicht halten..jedoch beim 83er in Frankfurt wurd er mit nem Van ins Gelände an der Festhalle gefahren...wir standen da am Gatter und .... mußten " könnst´s mal zur Seite gehen"...gut winkie winkie that´s all...

    Smalltalk mit Bowie

    Antwort #12
    wäre klasse gewesen - laut Radio soll er nach der Outside-Tour einige Tage in Wiesbaden verbracht haben, zur Rehabilitation.

    Ein Kumpel erzählte mir dies zuerst und ich tat es als Scherz ab, (weil ich immer damit aufgezogen wurde Bowie-Fan zu sein) und die Herumflachserei zog eben seine Kreise.
    Einige Tage später erfuhr ich dann wiegesagt im Radio dass Bowie Wiesbaden nun wieder verlassen würde - nach einigen Tagen im Wiesbadener Kurgebiet!!!! Er war also eine ganze Woche ca. 500-1000m Entfernung von mir entfernt und ich habs nicht glauben wollen,.... ... ich bitte um etwas nachträgliche Mitleidsbekundungen (oder jemanden dermir bestätigt dass er NICHT in Wiesbaden gewesen ist) :(

    Zu Morrisey:
    ja in Frankfurt war er auch nicht, eine Freundin die mich begleitete ist extra wegen ihm mit, fand Bowie dann aber auch klasse!

     
    Simple Audio Video Embedder