Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: LIVE AID 2 IN THE PIPELINE (1229-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Dailey Record berichtet über geplantes LIVE AID 2
mit u.a. Bowie

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #1
...absolut interessantes Projekt...nu ma ran an die Arbeit, Bob...

Deine Stimme gegen Armut

Antwort #2
Zitat
...absolut interessantes Projekt...nu ma ran an die Arbeit, Bob...


ArnoldCorns und alle,

BK Schröder daran erinneren, dass er mit der Unterzeichnung der Millenniums-Erklärung das Versprechen gegeben hat, bis zum Jahr 2015 weltweit die extreme Armut zu reduzieren.

Sende eine E-Postkarte mit den Forderungen der "Weltweiten Aktion gegen Armut" ab und schicke ihm damit "Deine Stimme gegen Armut".

Tschüss

Reinhold

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #3
Danke für die Info, Rodger

im July dieses Jahr ? . Büschen kurzfristig oder?

Was sagt denn b-net dazu? Kann da mal einer gucken, bitte ?
LG
Silvia

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #4
Zitat

Was sagt denn b-net dazu? Kann da mal einer gucken, bitte ?

Auch nicht viel mehr...

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #5
Mmh, wenn man ein wenig im Internet forscht, scheint dieses Live 8 ja sogar sehr wahrscheinlich zu sein....

The rumoured "Live Aid II" concert, under the name of Live 8 to coincide with the G8 Summit. It's not been confirmed as going ahead, but it looks almost certain that it will be.

It's expected to be used to publicise the MAKEPOVERTYHISTORY campaign, rather than to raise cash. Rumours continue to circulate that it will be free, with tickets perhaps distributed thru a lottery system.

Who's rumoured to play? Everyone! Rumours include the possibility of a full Pink Floyd reunion (which would be a real coup - they've turned down millions to reform for the money!), U2, the Rolling Stones, Paul McCartney, and Joss Stone. See here for the latest details.

A simultaneous event is expected to happen in Washington DC in the USA, and Eminem is rumoured to appear.

More information will be here when available.


Leider erscheint in allen links der Name Bowie nicht .........


LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #7
wie auch immer
ich glaub's erst wenn ich's seh
oder b-net's blammo eine Teilnahme offiziell verkündet.

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #8
Zitat
[size=0px]Geldof plant riesiges Popkonzert «Live 8» [/size]
 
London - Bob Geldof plant 20 Jahre nach dem von ihm organisierten «Live Aid»-Konzert für Afrika erneut ein riesiges Popspektakel. Der ehemalige Sänger der Boomtown Rats bestätigte mit einer Einladung zu einer Pressekonferenz für die kommende Woche die Pläne für das Konzert der Superlative.
Nach Medienberichten vom selben Tag sind Namen wie Madonna, U2, Paul McCartney, Coldplay und sogar ein Auftritt der Spice Girls nach dem Ende der Gruppe vor sieben Jahren im Gespräch. Nach Zeitungsangaben soll das Konzert am 2. Juli im Londoner Hyde Park stattfinden und 16 Stunden dauern.

Hintergrund für «Live 8» ist ein Gipfeltreffen der führenden Industrienationen und Russlands (G8) wenige Tage später in Schottland, wo ein Abkommen zum Schuldenerlass für die weltweit ärmsten Länder erreicht werden soll. 1985 hatte Geldof das «Live Aid»-Konzert organisiert, dessen Direktübertragung sich weltweit geschätzte 1,5 Milliarden Menschen anschauten. Damals standen Stars wie Phil Collins, Bryan Adams, Queen oder David Bowie auf der Bühne. Der Erlös von damals 150 Millionen Pfund war zur Bekämpfung des Hungers in Afrika eingesetzt worden.

Geldof hat aber bereits betont, das neue Konzert nicht «Live Aid 2» zu nennen. Allerdings soll mit dem Spektakel Druck auf die G8- Länder ausgeübt werden, vom 6. bis 8. Juli im schottischen Gleneagles ein Ergebnis zu Gunsten der armen Staaten zu erreichen. Wie es weiter hieß, soll die Londoner Veranstaltung nur Teil einer ganzen Serie von Konzerten weltweit sein, die um das G8-Treffen herum organisiert werden. Als ein weiterer Konzertort wurde Washington genannt.

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #9
Hallo Fans,


wartet auf die Pressekonferenz am Dienstag!


Viele Grüße

Reinhold

LIVE AID 2 IN THE PIPELINE

Antwort #10
Zitat
[size=0px]Geldof kündigt fünf Live-8-Konzerte an [/size]
 
[...]

Bis vor einigen Wochen hatte Geldof noch bestritten, dass es ein Live-Aid-Nachfolgekonzert geben würde. Live Aid sei nicht wiederholbar, sagte er immer wieder. Doch mittlerweile haben ihn Bono und andere Popstars, die sich für die Dritte Welt engagieren, vom Gegenteil überzeugt. Allerdings geht es diesmal anders als 1985 nicht darum, Geld zu sammeln, sondern es soll Druck auf die Regierungschefs der G8-Staaten ausgeübt werden. Die G8 sind die USA, Japan, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Italien, Kanada und Russland. Für Deutschland wird Bundeskanzler Gerhard Schröder an dem Gipfel teilnehmen.

[...]

 
Simple Audio Video Embedder