Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Queens of the Stone Age DVD (381-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Queens of the Stone Age DVD

So, hab sie bereits bestellt, ab 18.11.2005 zu haben!

Das neueste Queens Of The Stone Age Werk "Over The Years And Through The Woods" enthält eine DVD mit 3 Stunden (!) Material inklusive live Footage aus der London Brixton Academy und dem Kokos. Weiterhin gibt es neue Songs, sowie Kostbarkeiten aus dem QOTSA Umfeld und ein Wiedersehen mit Special Guests wie Dave Grohl, Mark Lanegan, ZZ Top's Billy Gibbons und Nick Oliveri. Das Ganze kommt im allerfeinsten 5.1 Surround Sound Mix. Weiterhin enthalten sind tonnenweise Bonusaufnahmen, wie akustik Versionen, rare Songs und "Behind the Scenes" Material.

j.

Queens of the Stone Age DVD

Antwort #1
Es gibt Live-DVDs, Live-CDs oder auch beides zusammen. Und es gibt Live-Material von den Queens of the Stone Age. Gerade auf der Bühne entfalten die US-Rocker ihre ganze Kraft – und die reicht dann auch locker für die Konserve.


Die Macht der Gewohnheit ist so eine Sache. Live-Konzerte sind grundsätzlich eine tolle Angelegenheit und entwickeln häufig ihren ganz eigenen Zauber fernab des Studiomaterials. Dafür braucht es aber die Atmosphäre vor Ort – stattdessen „live“ auf der Couch im Wohnzimmer? Ungern.

Es sei denn, die Konserve hat auch richtig etwas zu bieten. Eine dieser Ausnahmen kommt aus dem Hause Queens of the Stone Age (QOTSA) und verbindet wundersam Neu und Alt in Bild und Ton. Das Ganze heißt dann passenderweise "Over the years and through the woods".

Zugegeben: Das Cover gehört in die Kategorie klassischer Fehlgriff, aber das soll uns nicht schrecken. Denn die Band um Kopf, Frontmann und Stimme der Queens - Josh Homme - hat sich einiges einfallen lassen. Die Songs auf der CD kommen vom Auftritt in der altehrwürdigen Londoner Brixton Academy im August dieses Jahres. Die fünf Kalifornier hatten etwas gutzumachen nach diversen Absagen in der britischen Metropole - da konnte auch eine Knieverletzung von Homme kurz zuvor nicht viel dran ändern. Kurzum: Die Königinnen der Nacht baten zum Tanz.


Den Reigen eröffnet - wie könnte es anders sein? - kurz und extrem knackig "Go with the flow" von "Songs for the Deaf". Dieser brachialen Vorwärts-Hymne folgt ein gelungener wie ausgewogener Ausflug durch das Reich der vier Queens-Alben. Ein Hauch von Best-of? Ein wenig, aber mit wesentlich mehr Drall als die bloße Zusammenstellung der Studiofassungen der bekannten Gitarren- und Drum-Brecher aus der Wüste zustande brächte.

So findet sich auf der Live-CD eine umwerfende Version vom "Rated R"-Hit "Monsters in the parasol" oder "I wanna make it wit chu", einem groovigen Stück aus den "Desert Sessions" fernab der offiziellen QOTSA-Pfade. Mit dieser Mischung steht die Audio-Variante auch auf eigenen Füßen, da Titel wie "Leg of lamb" und "Tangled up in plaid" auf der DVD gar nicht erst zu finden sind.

Die DVD wiederum hat ihren ganz eigenen Charme, wenn Homme - ganz Dandy - in den dunklen Gassen Londons "This lullaby" anstimmt und danach das Live-Feuerwerk aus der Academy abgefackelt wird. Ohne besondere Sound- oder überbordernde Bildeffekte, denn es bleibt schummrig und wackelig.

Die Ausbeute: Satte 20 Songs zum Hören und Schauen (im Vergleich zu den 14 auf der CD, die bereits über eine Stunde Beschallung bietet) mit einer grandiosen Abwandlung vom "Feel good hit of the summer", dazu kleine Einspieler, alte Live-Auftritte und vor allem Bonus-Material, das auch die alte Queens-Besetzung mit enfant terrible Nick Oliveri oder Gast-Schlagzeuger Dave Grohl zeigt. Ein Rundum-Sorglos-Paket für QOTSA-Anhänger.

Und wer beim Einsatz von ZZ-Top-Mann Billy Gibbson bei "Burn the witch" vom aktuellen Album "Lullabies to paralyze" staunt und nicht genug bekommen kann, dem sei das Bonus-Material mit dem ZZ-Top-Cover "Precious and Grace" empfohlen. Alles in allem haben QOTSA mit "Over the years and through the woods" mal wieder ihre Ausnahmenstellung im Rock-Geschäft unter Beweis gestellt. CD und DVD ersetzen zwar noch lange nicht das Mittendrin, lassen uns aber doch irgendwie dabei sein.

 
 
 

Foto: Universal
 
 
Queens of the Stone Age, "Over the years and through the woods"
(Interscope/Universal)

CD:
1. Go with the Flow
2. Regular John
3. Monsters in the Parasol
4. Tangled Up in Plaid
5. Little Sister
6. You Can't Quit Me, Baby
7. I Wanna Make It Wit Chu
8. Leg of Lamb
9. I Think I Lost My Headache
10. Mexicola
11. Burn the Witch
12. Song for the Dead
13. No One Knows
14. Long Slow Goodbye

 
DVD:
1. This Lullaby
2. Go With The Flow
3. Feel Good Hit Of The Summer
4. The Lost Art Of Keeping A Secret
5. Regular John
6. Song For The Deaf
7. Avon
8. Little Sister
9. You Can't Quit Me, Baby
10. I Wanna Make It Wit Chu
11. Monsters In The Parasol
12. Fun Machine Took A *** And Died
13. Mexicola
14. Burn The Witch
15. Covered In Punk's Blood
16. I Think I Lost My Headache
17. Song For The Dead
18. I Never Came
19. No One Knows
20. Long Slow Goodbye
Bonus
21. The Bronze
22. Mexicola
23. Better Living Through Chemistry
24. Autopilot
25. How To Handle A Rope
26. Quick And To The Pointless
27. You Think I Ain't Worth A Dollar, But I Feel Like A Millionaire
28. God Is On The Radio
29. Song For The Dead
30. Regular John
31. Hanging Tree
32. Precious And Grace

Queens of the Stone Age DVD

Antwort #2
Hallo Jemen
wie sieht es kostentechnisch aus - kann man sich die denn leisten?


 
Simple Audio Video Embedder