Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Pete Townshend an der Gitarre und PC (610-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pete Townshend an der Gitarre und PC

Zitat
..aber stimmt, "slow burn" hätte er wirklich öfter spielen können... vielleicht fehlte Pete Townshend an der Gitarre....

Apropos Pete Townshend: Steht der nicht zur Zeit mit irgendwelchen Gerüchten über seine angeblichen pädophilen Neigungen in den Schlagzeilen? Habe mich zwar nicht weiter drum gekümmert, aber meine etwas in der Richtung gelesen zu haben - kann mir das aber bei ihm nicht so ganz gut vorstellen, oder?
Aber zurück zum Thema: Also mir persönlich gefallen sowohl Cactus, als auch Slow Burn sehr gut. Allerdings muss ich dazu sagen, dass sich das bei mir auch ständig ändert; je nach Stimmung eben. Und wenn ich mich an einem Song "übergehört" hab, kommt eben der nächste dran, bis ich wieder Lust drauf hab...

Pete Townshend an der Gitarre und PC

Antwort #1
Zitat

Apropos Pete Townshend: Steht der nicht zur Zeit mit irgendwelchen Gerüchten über seine angeblichen pädophilen Neigungen in den Schlagzeilen?


Er meint, daß er sich die Kinderpornos nur auf seinen PC runtergeladen habe, weil er an einer Aufklärungskampagne mitmacht. (So dumm kann aber kein Mensch sein!)

Hingricht ghörns alle, die perversen Gfraster!


Pete Townshend an der Gitarre und PC

Antwort #3
Ja und gestern ist er wieder gegen Kaution freigekommen, obwohl sich die Vorwürfe bzw der verdacht wohl erhärtet aht.

Naja was heißt nicht zutrauen, ich denke das man es den meisten nicht unbedingt zutraut.

Ich finde es nur unverschämt das er solange er unter Verdacht steht (egal ob berechtigt oder nicht) auf kaution freikommt...

Pete Townshend an der Gitarre und PC

Antwort #4
Zitat
Ja und gestern ist er wieder gegen Kaution freigekommen, obwohl sich die Vorwürfe bzw der verdacht wohl erhärtet aht.

Naja was heißt nicht zutrauen, ich denke das man es den meisten nicht unbedingt zutraut.


Das traut man den meisten wohl nicht zu, machen aber wohl mehr, als man sich vorstellen kann.
Eine Freundin von mir ist bei der Steuerfahndung und die kassieren natürlich einiges an PCs ein, die dann kontrolliert werden. Dabei entdecken die dann auch immer wieder sehr viele Kinderpornos. Also, sie meinte, dass könnte man sich nicht vorstellen, auf wie vielen PCs sich da was finden würde. Und das oftmals auch bei Leuten, wo man das auch nicht denken würde, wenn man die so sieht...

Pete Townshend an der Gitarre und PC

Antwort #5
Das ist es ja gerade oft sind es Leute denen man das garnicht zutauen würde,
Allerdings bin ich im laufe meines lebens zu der Überzeugung gekommen, das man grundsätzlich jedem alles zutrauen kann/sollte.

Ich finde seinen vorwand das er es aus reschersche zwecken getan hat, reichlich dünn.
Ich bin aber sowie so der Meinung das man Leute die auch nur ansatzweise mit Kinderpornos in verbindung gebracht werden, sofort wegsperren müsste. Also ich kann so ziemich alles tollerieren, nur bei Pädophelie und Sodomie hört es abprupt auf.

Man erinnere sich nurmal an den Fall Jackson, und bis heute weiß man nicht was geschehen ist,
so wird es bei dem Types auch sein. am ende wird alles im sande verlaufen weil er ebend nen Celeb. ist.

 
Simple Audio Video Embedder