Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Open Office (896-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Open Office

Sagt mal... ich bekomme jetzt wohl Windows XP; hab noch Windows 2000 Professional aufm Rechner...

da ich früher mit Open Office geschreiben hab und die Dateien nicht verloren gehen sollen... hab ioch ein Problem...
Was mach ic jetzt? Wo krieg ich wieder OpenOffice her bzw. gibt es noch andere Programme, die Dateien von OO lesen können??? Winword kann das nömlich nicht... jedenfalls nicht bis 97... *seufz*



Open Office

Antwort #3
 Schreibe gerade mit Open Office....
Und hab eine Frage - ich finde keine "Optionen", wo ich das einstellen könnte (wie bei Word)

 - Wo kann ich abstellen, dass jeder HTML-Link sich automatisch "aktiviert" in meinem Text? 
(wenn ich auf "return"  oder die "space"-taste drücke, was man nun mal tut beim Schreiben..) 

- und... nochwas.. (gilt aber auch für "word", aber wollte ich schon lange mal fragen):
Kann ich irgendwo einstellen, dass ich bei "Paste" den einzufügenden Text  (z.b. von einer Webseite) OHNE Formatierung einfügen will?
(ich weiß - geht unter "bearbeiten - inhalte einfügen - unformatierten Text"...)  - aber kann ich das auch irgendwo als Standart einstellen? Dass ich nicht immer erst dreimal klicken muss? 
Muss doch irgendwo gehen..... 

Gruß, Z

Open Office

Antwort #4
 
Zitat
Schreibe gerade mit Open Office....

Ich arbeite mit LibreOffice.
Zitat
Und hab eine Frage - ich finde keine "Optionen", wo ich das einstellen könnte (wie bei Word)

"Optionen" steht dort in Menu "Extras".
Zitat
  - Wo kann ich abstellen, dass jeder HTML-Link sich automatisch "aktiviert" in meinem Text? 
(wenn ich auf "return"  oder die "space"-taste drücke, was man nun mal tut beim Schreiben..) 

--> Extras --> AutoKorrektur --> Optionen --> URL erkennen [E] deaktivieren
Zitat
- und... nochwas.. (gilt aber auch für "word", aber wollte ich schon lange mal fragen):
Kann ich irgendwo einstellen, dass ich bei "Paste" den einzufügenden Text  (z.b. von einer Webseite) OHNE Formatierung einfügen will?
(ich weiß - geht unter "bearbeiten - inhalte einfügen - unformatierten Text"...)  - aber kann ich das auch irgendwo als Standart einstellen? Dass ich nicht immer erst dreimal klicken muss? 
Muss doch irgendwo gehen..... 

Standard ist Strg+Alt+Umschalt+V
Zitat
Gruß, Z

Beste Grüße

Reinhold

Open Office

Antwort #5
 Danke sehr!  :)
funzt!

Zitat
Strg+Alt+Umschalt+V
  uffz. da braucht man aber viele Finger..

Ctrl + V ist doch viel einfacher 
-  aber da kommt die ganze Formatierung mit!

(da frag ich mich, warum das so ist? Wer braucht denn die Formatierungen...?)
:gruebel:

Gruß, Z

Open Office

Antwort #6
 
Zitat
...
Ctrl + V ist doch viel einfacher 
-  aber da kommt die ganze Formatierung mit!

(da frag ich mich, warum das so ist? Wer braucht denn die Formatierungen...?)
:gruebel:

Gruß, Z

weil man meistens auch die Formatierung von einem Dokument/Tabelle etc. zum nächsten "kopieren" möchte, oder?

Reinhold

Open Office

Antwort #7
 mhm..... :gruebel:

...aber nicht von dicken Webseitentexten mit fetten Überschriften, die dann zum Teil nichtmal auf die Seite passen....

Und dann von verschiedenen Seiten....  jede Passage in einer anderen Schrift.... etc...    lustig!  :/

Aber, gut, wenn ich nur von Textdokument zu Textdokument was kopiere, mag das stimmen....

obwohl... wenn das eine Doument in Arial, das andere in Times New Roman geschrieben  ist... dann will ich doch vielleicht, wenn ich fröhlich am plagiieren bin, alles einheitlich  in der Schrift meines aktuellen Dokuments haben....

Mhm.... :gruebel:

Also, bei mir ist das so.

Seit ich mit Word/Open Office u.ä. arbeite, sind die Fälle, wo ich eine Formatierung absichtlich gern mitkopiert und erhalten habe, sehr, sehr selten....  gewesen....  :roll:


Gruß, Z

Open Office

Antwort #8
 
Zitat
...

Mhm.... :gruebel:

Also, bei mir ist das so.

Seit ich mit Word/Open Office u.ä. arbeite, sind die Fälle, wo ich eine Formatierung absichtlich gern mitkopiert und erhalten habe, sehr, sehr selten....  gewesen....  :roll:


Gruß, Z

Früher gab es die Internet-Ausdrucker, jetzt wohl die Internet-Kopierer...  :wink:

Beste Grüße

Reinhold

Open Office

Antwort #9
 :D 

Naja, Webseiten verschwinden oft recht schnell wieder..... 
Und Archive.org speichert auch nicht alles.... 

Manche Webseiten kopiere ich einfach insgesamt (Seite speichern) - also sozusagen als mirror auf der Festplatte. Aber wenn man die Texte braucht - etwa für eigene Arbeiten (natürlich mit "Zitat"-Angabe)  -  dann ist das schon praktisch, wenn man es OHNE die Web-Formatierung einfügt (ganz zu schweigen, dass da dann auch Tabellen und Bilder mitkommen und das File  entsetzlich aufblähen... 

Gruß, Z

Antw.: Open Office

Antwort #10
Von OpenOffice ist schon länger abzuraten. Nach der Übernahme von Sun und später Oracle ist der größte Teil der Entwickler abgesprungen und hat den Fork LibreOffice gegründet. Auch wenn LibreOffice ein Fork ist und nicht die Namensrechte am Namen OpenOffice besitzt, ist es dennoch der legitime Nachfolger von OpenOffice.

 
Simple Audio Video Embedder