Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: TV on the Radio - mit Bowie (551-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

TV on the Radio - mit Bowie

Mit Bowie auf dem Keksberg
Neues TV On The Radio-Album im Mai
[01.03.06 15:27]

Die Tracklist hatten wir schon im vergangenen Juni gemeldet, doch jetzt erst hat das Kind einen Namen. "Return To The Cookie Mountain" soll es heißen, das zweite Album der New Yorker und wohl im Mai erscheinen, wie eine Anfrage beim Label ergab. Grund für die lange Verzögerung könnte ein Rechtsstreit mit der alten Heimat der Band in den Staaten, Touch & Go Records, gewesen sein.

Doch jetzt ist der Weg zum Keksberg endlich frei. In Europa ist die Band ohnehin bei Beggars Banquet, in den USA erscheint das zweite Album der Band um Sänger Tunde Adebimpe und Multi-Instrumentalist Andrew Sitek nun bei Interscope.
Click here to find out more!
Zumindest in ihrer Heimat sind TV On The Radio damit Kollegen der Yeah Yeah Yeahs. Und mit denen fühlt sich die Band bekanntlich ja schon lange freundschaftlich verbunden, wie Videodrehs und Albumaufnahmen in der Vergangenheit bewiesen haben. Noch im letzten Jahr hatte Adebimpe angegeben, an einem Wechsel des Labels nicht interessiert zu sein: "We don't really have any significant plans to do anything with another label, at all."

Den Unterscheid zum Vorgänger beschreibt Sitek übrigens wie folgt: "'Desperate Youth, Blood Thirsty Babes' war ein Fragezeichen, 'Return To Cookie Mountain' ist unser Ausrufenzeichen!" Wir vom Intro kamen bereits in den Genuss der ungemasterten Version dieses Ausrufezeichens und wollen deshalb gleich noch eines dahinter setzen.

Die Verbindung von Soul- und Gospelanleihen mit angeschrägtem Indie-Rock klingt tatsächlich genauso lecker wie es der Albumtitel verspricht. Aber auch Fans von zum Beispiel Arcade Fire sind herzlich eingeladen, sich kräftig den Magen vollzuschlagen. Auch dank der Gastauftritte von Kazu Makino (Blonde Redhead), Katrina Ford (Celebration) und David Bowie ist dieser Keksberg nämlich eine komplette Mahlzeit für den Indie-Freund, die lange anhalten wird. Wohl bekommt's.

Quelle: intro.de

TV on the Radio - mit Bowie

Antwort #1
Oh, weiß man, was unser Freund da performt?

Edit nach Chakoras Eintrag:
Ach, das war das.


TV on the Radio - mit Bowie

Antwort #3
um himmels willen, schändlich das ich da drübergestolpert bin!

j.

 
Simple Audio Video Embedder