Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: 50 Jahre Bravo (1479-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

50 Jahre Bravo

Nun denkt bitte nicht, was hat das mit Bowie zu tun? Siehe unten!  :)
Und ich wusste nicht, wohin sonst damit.
Ich zitiere hier mal einen Beitrag aus meiner Lokalzeitung:

Zitat
50 Jahre Bravo

Danke, Oma!
(Von Oliver Schlicht)

Bravo wird 50 Jahre alt. Da ist es an der Zeit, einmal Dankeschön zu sagen.
Danke, liebe Omas und Opas der DDR, die ihr selbstlos das Grenzregime überlistet habt.
Danke für Tausende Bravo-Posters!
Euren Enkelkindern zuliebe habt Ihr ins Mündungsrohr des Sozialismus geguckt.
Was war das für ein Gefühl, als der Zoll auf Euch niederblickte?
Opa Jupp: “Led Zeppelin“ – versteckt im Hut!
Oma Hedwig: „Boney M.“ – eingewickelt in der Bluse!
Tante Lisbeth: „Nena“ – zusammengefaltet im Schuh!
Alte Schmugglerbande!

Ihr habt nicht gefragt, warum. Ihr habt den Zettel mit den Bandnamen eingesteckt, seit in den Zug gestiegen und ins ferne Buntland gereist.
Und dann habt Ihr ausgepackt, das Traumposter.

Helden wart Ihr, nicht nur für einen Tag.
Bravo!


Aurora  :D

50 Jahre Bravo

Antwort #1
Sooo....raus aus den Löchern!

Wer hat früher Bravo gelesen..?
Oder tut es immer noch?

Also, ich habe, glaub ich, in meinem Leben etwa 10-12 Bravos gekauft... und  dann vielleicht noch 3 Popcorns und 2 PopRockys... :wink:

gruß, Z

50 Jahre Bravo

Antwort #2
Bussi Bär, Fix & Foxi, Ypps nicht zu vergessen!

 :D

50 Jahre Bravo

Antwort #3
Dank meiner älteren Schwester hatte ich die Bravo und Co. schon bevor ich lesen konnte in der Hand (die Bilder waren schließlich auch schon interessant..  :D ).  Als ich dann älter wurde, gab es dann Knatsch wegen den Postern, von da an habe ich sie mir selber gekauft bis ich irgendwann damit nichts mehr anfangen konnte.

50 Jahre Bravo

Antwort #4
Zitat
Wer hat früher Bravo gelesen..?

Nach der Wende habe ich meiner Tochter einige Male die Bravo gekauft.
Sie war damals 11 oder so, also grad im entsprechenden Alter und fand das natürlich alles unheimlich interessant...

Irgendwann haben wir beschlossen, dass sie sich die allein kaufen und von ihrem Taschengeld bezahlen sollte.
Von dem Zeitpunkt an brauchte sie keine Bravo mehr.  8)

Bis dahin habe ich heimlich mit gelesen, auch Dr. Sommer,
obwohl ich zu dem Zeitpunkt ja eigentlich schon aufgeklärt war... :wink:

50 Jahre Bravo

Antwort #5
Ich würde sagen zwischen 4 (ebenfalls wegen meiner großen Schwester) und 14 habe ich sie wöchentlich gelesen.

Und ja, sie hat mich aufgeklärt ...  :P

50 Jahre Bravo

Antwort #6
lol

Klar hab ich früher die Bravo gelesen :)

Leider hatte mich David da noch nicht weiter interessiert :(

Daher kann ich mich null dran erinnern, ob ich auch Ausgaben gekauft hatte in der Zeit, wo er darin vertreten war....

xxSimone

PS: Oh ja besonders geliebt hab ich aber auch Yps!

50 Jahre Bravo

Antwort #7
Zitat

Wer hat früher Bravo gelesen..?
Oder tut es immer noch?

Ha, hab gerade vorgestern eine in der Hand gehabt - mit einer fetten
Tokio-Hotel Titelstory...
Sommer 1973 - hatte gerade erfolgreich die Grundschule beendet und mir ein Privat - Harem zugelegt - denn, alle (meist älteren) Nachbarstöchter kamen immer zu mir, um die neueste Ausgabe zu lesen...(zuhause durfte das niemand)
(später hatten wir dann einen kleinen Raum im Keller mit Postern und Starschnitten ausstaffiert, z.B. T. Rex- Marc Bolan und Mick Finn...)
Und dann, eines denkwürdigen Tages im Juli - hab ich zum ersten Mal diesen
mystischen Namen wahrgenommen... ein Bericht über das Ziggy Stardust - Konzert in London...
(nicht das Abschiedskonzert im Hammersmith Odeon, sondern am 12. Mai im Earls Court...)
der Beginn einer langen Geschichte...

Hier nochmal der Artikel:





50 Jahre Bravo

Antwort #8
Ich hab mir die Bravo auch im Alter von 10-12 jede Woche gekauft. Ab der 7. Klasse war das dann alles vorbei. Wenn ich heute so drüber nachdenke, stand auch eigentlich nur Schrott drin...aber irgendwie wars auch amüsant.
Oh, ich muss gestehen, dass ich letzten Sommer wieder mal eine gekauft habe, weil so schöne Bilder von Josh Holloway drin waren. Wie peinlich :D War aber auch eher ne Spaßaktion.

50 Jahre Bravo

Antwort #9
@dweny: Sowas sparst du auf?  8O

Ja, ich habe sie auch gelesen. Ca. im Alter von 11 Jahren. Interessant war sie ja  :D

50 Jahre Bravo

Antwort #10
Zitat
Also, ich habe, glaub ich, in meinem Leben etwa 10-12 Bravos gekauft... und  dann vielleicht noch 3 Popcorns und 2 PopRockys... :wink: gruß, Z


Das stimmt bei mir auch so in etwa (incl. der Popcorns und PopRockys). Bin dann relativ früh - so mit 13 etwa, auf "Musik Express" umgestiegen, weil da - wie der Name schon sagt :wink: - mehr über Musik drinstand. "Dr. Sommer" alleine konnte mich nicht halten :D .

50 Jahre Bravo

Antwort #11
Zitat
@dweny: Sowas sparst du auf?

ich war nicht gemeint, oder?

zu der Frage
Zitat
Wer hat früher Bravo gelesen..?

nicht eine Einzige!
früher nicht (weil Ossis da kaum rankamen)
nach 1989 nicht, weil kein Interesse daran...
und heute??
nee
echt nicht mehr  :D

50 Jahre Bravo

Antwort #12
Die erste BRAVO habe ich mit 9 oder 10 gekauft. Ich war auf jeden Fall noch
in der Grundschule (eine katholische noch dazu). Schließlich hat sie mir eine Lehrerin (Frau Hölzer) abgenommen. Der Bericht über Boy Georges Homosexualität hatte ihr wohl nicht gefallen. Schließlich hat sie meine Mutter angerufen und ein Termin vereinbart.
Seitens meiner Mutter gab es keine Probleme, bin immer offen erzogen worden und so kaufte ich mir die BRAVO bis 14 oder 15 regelmäßig, auch wenn mich 70% der Musik-Artikel nicht interessiert haben.

50 Jahre Bravo

Antwort #13
Was mir noch einfällt, die BRAVO hat mich damals auch über AIDS aufgeklärt. Ich weiß nicht ob die BRAVO heute noch solche Artikel abdruckt, aber das Bild eines AIDS Kranken, der voller Kaposi Flecken übersät war, hat mich als Kind doch sehr erschreckt, was wohl auch gut war.

50 Jahre Bravo

Antwort #14
Zitat
Sooo....raus aus den Löchern!
Wer hat früher Bravo gelesen..?
Oder tut es immer noch?
gruß, Z


Natürlich habe ich damals auch Bravo gelesen, ich habe einen Cousin und eine Cousine mit denen ich mir die Zeitschrift abwechselnd gekauft habe.
( Unser Taschengeld war nicht so üppig wie bei der heutigen Jugend ).


Als ich sie mir leicht hätte kaufen können, hatte ich andere Interessen. Das war so 1966.

@ Guido
Danke für die "visuelle Zeitreise" ins BRAVO-JAHR 1973.


KlausD

 
Simple Audio Video Embedder