Zum Hauptinhalt springen
Thema: blöde deutsche versionen... (659-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

blöde deutsche versionen...

Habt ihr's schon bemerkt?
Wenn ihr myspace oder googlevideo anklickt, kommt automatisch eine DEUTSCHsprachige Version. :zunge:

Beispiel: (auch für uns musikfreunde interessant...)
http://www.myspace.com/myluminaries

Da heißt es dann nicht "add to friends" sondern "zu freunden hinzufügen". 8O  oder "künstler-anmeldung" anstatt "artist-signup"...
sehr uncool.

oder sowas steht dann bei googlevideo:
 [size=0px]From drug makers to software companies, much of the value of those firms to shareholders rests in the potential of ideas, intellectual  ... Alle » property. And just like tangible property, firms are issuing IOUs backed by patents, trademarks and copyrights. Bryan Sugar is with the Intellectual Property and Information Technology Transactions team at law firm Schwartz Cooper. David Bowie, James Brown,«
« Vorherige « Vorherige - Nächstes Video » Nächstes Video » 
Playlist - Details - Von diesem Nutzer - Ähnliche - KommentareNeu! - Als anstößig kennzeichnen"[/size]

ekelhaft.


Nun, für manchen mag das ja angenehm sein, wenn man nicht so gut des Englischen mächtig ist, vor allem für die haupt-Zielgruppe bei myspace.
Aber ich mochte eigentlich bisher immer so am Web, dass es so schön grenzenlos und international ist... und ich nebenbei ganz spielerisch mein Englisch erheblich verbessern konnte - durch schönes, ungefiltertes "Umgangsenglisch"... eben gerade auch durch die ganz normale Navigation und Menue-Beschriftungen...

Aber, nun... holpriges "pigeon-deutsch", vermischt mit Englisch, da wo es eben nicht übersetzt wird... klingt scheiße, sieht doof aus und verfälscht den Originaltext - und erschwert die Kommunikation mit den internationalen Freunden... 


Also, lieber arbeite ich mit mich http://www.leo.org  durch die Originalseiten oder bemühe, falls nötig den google-Babelfish.

Es wäre ja ok, wenn man es sich aussuchen könnte, also einen Button direkt auf der Seite hätte, wo man umschalten kann, aber es ist gar nicht einfach, wieder zum Original zurückzufinden.
(man muss dann erst wieder auf die Startseite und kann sich dann die Sprach-Version aussuchen - aber dann muß man das geschwünschte Video / die Bandseite wieder neu suchen...)


Also, es nervt mich schon genug, wenn das Fernehprogramm immer provinzieller wird und nur noch über die Milchkannensammelstelle vor der Haustür und Trachtenvereine berichtet, aber nun auch noch das  WorldWideWeb??
Und das in Zeiten der vielbeschworenen "Globalisierung".

gruß, Z :twisted:

PS...lustig, während ich hier motze, funzt die deutsche google-Video-Version nicht mehr... nu ja, steht auch "beta" dran... :lach:



PSPS... gilt natürlich nicht für deutschsprachige communities wie diese! :wink: (obwohl ich mich da auch webseitentechnisch an das Englische gewöhnt habe..)

PSPSPS....  guten morgen, Lizajane! :smile:
PSPSPSPS ... und gute nacht  :sleep:

blöde deutsche versionen...

Antwort #1
also myspace is bei mir in english. 

bei googlevideo hab ich aber auch die DE Beta gehabt. -
hmm, aber da hab ich jetzt gerade auf einen link draufgeklickt wos heißt: "gibt es auch in english" (oder so der wortlaut) und dann hatte ich die EN version. und die geht jetzt irgendwie garnichtmehr weg...

lustig auch: mit dem firefox bin ich bisher immer zur englischsprachigen version meiner universitäts seite gekommen, jetzt hab ich bei "extras" - "einstellungen" - "allgemein" - "sprachen" DEUTSCH eingestellt, jetzt komm ich immer zur deutschen version (die in diesem fall viel angenehmer ist, weil da ein paar links anders sind als in der englischen- einfach eine direktere verlinkung)


was mir noch aufgefallen ist: wegen dem UPC telekabel anbieter komm ich bei "sat1.de" immer automatisch zu "sat1.at"... is jetzt ned sooo schlimm, aber auffällig.

PS: auch nach der spracheinstellung komm ich bei myspace immer zur englischen variante...
 :?:

 
Simple Audio Video Embedder