Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Tina Turner (1122-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tina Turner

hat gestern jemand zufällig diesen Film gesehen:
"What`s Love Got To Do With" ?
wah - was hart!
wie Ike sie halbtot nach der Geburt ihres Sohnes aus dem KH entführte
verprügelte- vergewaltigte- wenn sie nicht haargenau die songs so gesungen hatte, wie er es wollte
und sie war nicht fähig ihn zu verlassen, selbst nach Selbstmordversuchen
sagte er noch er würde sie töten, wenn sie schlapp macht
und dann, kam Budhismo, der Glaube hatte sie endlich befreit
sie verzichtete auf alles, Geld, Häuser, Kinder ( zwei aus erste Ehe und ihr eigenes ) Ansehen, Auftritte, einfach alles
ABER! sie wolle ihren Künstlernamen behalten - nur den Namen
ging ohne einen Groschen aus dieser Scheidung raus
und meinte: " sie hätte sowieso die Schnautze voll von diesen "Negersongs" also so hatte sie es nicht gesagt, aber gemeint:
sie wolle singen wie David Bowie oder die Stones - also das hat sie original so gesagt
"tonight" nä - kennt jeder....
so - das wirklich dramatischste ist aber, dass Tina nach ihrer unglaublichen Wiedergeburt, nochmal einen harten Absturz hatte
der 2. Mann, den sie geheiratet hatte, hat sie genauso betrogen und geschlagen, sie wog angeblich nurmehr 42 Kilo.... :eek:
weiß zufällig jemand etwas genaueres darüber?

im Gedenken an die wunderbare Tina Turner
gebe ich hier ein Vid:

http://www.youtube.com/watch?v=ZqmqatNQLnI&search=ike%20tina%20turner
das ist ... das ist ..... no words.....
in tube is allerdings noch, ein weiteres super drinnen
"Shame" mit Cher
ah, die beiden, 2 Frauen...... unglaubliche
right?

Re: Tina Turner

Antwort #1
Zitat
hat gestern jemand zufällig diesen Film gesehen:
"What`s Love Got To Do With" ?

Gestern nicht, aber der lief letztes Jahr schonmal, war echt interessant...
Zitat
ah, die beiden, 2 Frauen...... unglaubliche
right?

Cher brauch ich nicht wirklich, aber Tina find ich klasse :zustimm:

Tina Turner

Antwort #2
ja, da hast du schon recht, auf der anderen Seite muss man schon sehen, dass Cher eben schon auch zu den Stimmgewaltigen gehört
und auch mal gut war - war:


jeder denkt eigentlich den song wäre von Cher - wegen Sunny
ähm sunny-boy - sunnie... ähm... eben ihrem Mann
aber is nich so...
eine unglaublich dramatische Geschichte steht hinter diesem song
hat mit Kennedy zu tun und einem Mord vor einer Disco
es war der Bruder von dem kleinen Jungen, der diesen song
"erfand"... schrieb
kam aber erst einige Jahre später heraus
so - weil wir gerade bei den alten songs sind
eigentlich würde ich ja total gerne die version  von Sunny - by Frank Sinatra geben - find ich aber nicht

so - hier etwas gaaanz wunderschönes:



ah- what ne Stimme....und wie er den Hut kickt, das haben viele so gemacht, auch David Bowie- oder der einstmals gute M.Jackson

_________________________
schönen tach noch

Tina Turner

Antwort #3
Hab den Film gestern auch gesehen.
War wirklich krass. Wenn man denkt dass es wirklich geschehen ist.
Sie so eine nette, aufgestellte, wunderbar tolle Sängerin und er so ein Monster.

Wenn man sich ihre Songs anhört, denkt man nicht daran, dass es ihr so ergangen ist. Die Frau hat ne Power Stimme!

Grüsse,
Alexandria.

Tina Turner

Antwort #4
Hab ich leider nicht gesehen.  :?

Wann und wo lief er denn?

Aurora

Tina Turner

Antwort #5
Ich wollte ihn eigentlich sehen, aber hab es gestern leider doch nicht getan :(

Hatte schon von meiner Freundin früher schon einiges darüber gehört...

Naja, wird sicherlich irgendwann nochmal wiederholt. Oder gibts ihn auch auf DVD? Dann könnte ich mal in der Bücherei nachfragen :)

xxSimone

Tina Turner

Antwort #6
@lesson: Vielen Dank für die Video-links!  :)

Tin Turner hat schon Klasse. Und bewundernswert zäh ist sie auch noch, wenn man sich die Biografie vor Augen hält.

Zitat
Hab ich leider nicht gesehen.  :?
Wann und wo lief er denn?


Der Film lief gestern Abend in S-RTL. Manchmal kommen dort eben auch schon mal gute Sachen  :D .
( Vorher lief dort "SpongeBob"  :D )

Ich fand den Film schon beeindruckend, mit viel Tina Turner-Musik; ist schon empfehlenswert.

Gruß
Dosch

Tina Turner

Antwort #7
Ich hab den Film auch schon vor einiger Zeit mal gesehen.

Er ist wirklich gut gemacht und wohl auch sehr authentisch.

Eine bewundernswerte Frau, noch dazu, wenn man bedenkt,
was sie in ihrem Leben alles durchgemacht hat.

Tina Turner

Antwort #8
Denkt dran: Der Film ist pures Hollywood und basiert auf einem Buch, das u.a. Tina Turner geschrieben hat.

Der Wahrheitsgehalt liegt sicherlich bei höchstens 50%. Die Prozesse gegen die Filmfirme nach dem Release des Filmes sprachen Bände  :wink:

Aus der IMDB-Trivia: "In Ike Turner's autobiography "Taking Back My Name", Turner denied two parts of the movie: the scene where he beats and rapes Tina in their home studio, and the scene where he confronts her backstage with a handgun. Ike Turner said both those scenes never happened."

Tina Turner

Antwort #9
also ich hab den Film schon zum 3. mal gesehen!
Immer wieder erschreckend und faszinierend zugleich...

GUT GESPIELT auf alle Fälle....

Aber trotz allem Hollywood-Schnickschnack: Es ist schon schrecklich genug wenn auch nur paar Bröckchen Wahrheit darin stecken! Was Tina alles eingesteckt hat und über sich ergehen lassen hat! URGS... - ok - ohne Ike wäre sie nie da hingekommen, wo sie jetzt ist... aber beim 1. Mal Schlagen ist doch jeder Funke "Liebe" tot, oder? Wie konnte sie das alles blos überspielen und noch auf der Bühne stehen mit ihm?

musste schon viel darüber nachdenken....

Tina Turner

Antwort #10
Zitat
Der Wahrheitsgehalt liegt sicherlich bei höchstens 50%.


ich glaube sogar mal gelesen zu haben, dass sich
Tina Turner von der Verfilmung  distanziert hat...  :?

Tina Turner

Antwort #11
...und ich hab nun ganz neu herausbekommen, dass Ike Turner bei den Gorillaz mitgewirkt hat  :D


 
Simple Audio Video Embedder