Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: .mov in .mpeg konvertieren....wie?? (1474-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Huhu
bin immer noch dabei zu versuchen, das Filmchen was ich beim Black Ball gemacht habe, in Youtube gerechte Stückchen zu bekommen....

Leider akzeptiert der Movie Maker anscheinend keine .mov Dateien.

Dachte, es wäre wohl das beste sie in mpeg umzuwandeln? Aber womit kann ich das am besten machen?

Hilfe, bin immer noch so technisch unbegabt in diesem Metier :(

Oder hat jemand ne bessere Idee wie ich die fette .mov Datei (403 MB) klein bekomme, und schnippeln kann?

xxSimone

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #1
Hey, wieder im Lande? WB!
(Ver)such mal den Total Video Converter!

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #2
Jau, bin wieder da :)

Komm doch mal auf ICQ!

Total Video Converter.....ok...werd ich mal nach Ausschau halten....

Hatte gestern schon ConvertVideo gefunden, aber leider kann man mit ner Trial Version nur 30% einer Datei umwandeln :(

Das nutzt mir nicht wirklich viel....hoffe es gibt vom Total Video Converter eine gratis Version, womit ich alles machen kann?

xxSimone

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #3
Zitat

Hatte gestern schon ConvertVideo gefunden, aber leider kann man mit ner Trial Version nur 30% einer Datei umwandeln :(
das ist ja doof.
Aber, sofern der Festplattenplatz ausreicht, könntest zu zum Beispiel an ein 1-Stündiges Bowievideo mittels Videoschnitt 2 Stunden Musikantenstadl anhängen.... so reichen uns dann die 30%konvertiertes Material!

Aber, lade doch einfach die schönen fetten MOV-DAteien auf megaupload hoch....  ist doch qualitativ viel besser als die Youtube-flvs...

gruß, Z (*lechz*)

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #4
:lach:

Tja, das mit dem Anhängen von weiterem Material wäre natürlich auch ne Idee.....wenn ich denn wüsste, wie ich DAS machen kann.

Aber jetzt werd ich erstmal Deinem Vorschlag folgen, und es auf Megaupload packen.....das dauert aber!  8O

Zeigt noch über 8 Stunden als Restzeit an....also auch nicht gerade die optimale Lösung. Denn wenn der Upload so lange dauert, wird es ja auch beim Download nicht gerade sehr viel fixer gehen...und daher wird es die Mehrzahl von Euch vermutlich gar nicht erst die Mühe machen....

:(

Aber ich hab auch vorhin schon noch zwei andere Video Converter heruntergeladen, werd ich auch gleich mal austesten, ob die was bringen. Aber erstmal muss ich kurz noch zu Aldi fahren....

Bis gleich :)

xxSimone

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #5
Na toll....mit dem Programm Videomach, hab ich es jetzt geschafft, die .mov Datei in etwas anderes verwandeln....dummerweise ist es jetzt nur noch eine Audiodatei!

 :lol:

Hatte mich ja auch schon gefragt, wie ich es schaffe, nur Audio aus meinen Kameradateien zu extrahieren...nun hab ich es geschafft....hahahahha

Naja, werd gleich noch nen Versuch starten.....

:D

xxSimone

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #6
8) Ich hoffe du wirst es schaffen.

Aber ich wurde Gerne die Datei im ganzen von Megaupload downloaden :D

fette datei= fette kwalitat ;)

Geduld ist 'ne schone sache

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #7
Aber gerne doch :)

denke mal heute nacht werd ich es schaffen, den Megaupload-Link zu posten....dann können sich die geduldigen Leute die Datei morgen saugen :)

Für die ungeduldigeren werd ich dann noch die einzelnen Songs auf Youtube hochladen, sobald ich das geschafft habe....

xxSimone

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #8
Geduld ist eine meiner Stärken...

gruß, Z 8)

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #9
lol
und meine erst!

Sonst hätte ich David letzten Mittwoch sicher nicht getroffen :D

xxSimone

PS: Mit dem anderen Programm, welches ich runtergeladen habe, geht die Konvertierung jetzt! Hm, bin mir nur nicht so sicher ob das Format das beste war....hab das für Video CD gewählt, was in der Auswahl stand. Oder soll ich lieber was anderes nehmen? Avi? Mpeg1? Mpeg2?

:nixweiss:

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #10
mhmmmh :gruebel:

keine ahnung... ich  kenne die Unterschiede gar nicht so genau, ärgere mich aber immer über irgendwelche neuen Formate, für die ich wieder irgendeinen neuen player installieren muß... oder die Mitteilung bekomme, dass ein "codec" fehlt....etc...

"mov" ist doch eigentlich  gar nicht übel, oder?

gruß, Z

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #11
Tja
vielleicht wäre mov an für sich nicht schlecht, aber jedenfalls mag der Movie Maker das Format nicht.....und das ist die einzige Methode die ich bisher kenne, die Files in kleinere zu schnippeln.

Daher verwandel ich es jetzt erstmal in ein Format, das der Movie Maker mag, damit ich aus dem großen File drei Kleinere machen kann für Youtube....:)

xxSimone

.mov in .mpeg konvertieren....wie??

Antwort #12
Zitat
Tja
vielleicht wäre mov an für sich nicht schlecht, aber jedenfalls mag der Movie Maker das Format nicht.....und das ist die einzige Methode die ich bisher kenne, die Files in kleinere zu schnippeln.

Daher verwandel ich es jetzt erstmal in ein Format, das der Movie Maker mag, damit ich aus dem großen File drei Kleinere machen kann für Youtube....:)

xxSimone


Hi Simone,

ich habe seit dem Wochenende  MAGIX Video 2006. Dises Program erlaubt es .mov Videos zu schneiden editieren und Nachzuvertonen.
Gehe doch mal hier hin:[size=0px]MAGIX[/size] Lade Dir die Demo runter.

Evtl reicht diese ja schon für Deine Zwecke.

KlausD

 
Simple Audio Video Embedder