Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: James Brown (806-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

James Brown

Von Yahoo News:
Zitat
Atlanta (AP) Der amerikanische Soul-Sänger James Brown ist im Alter von 73 Jahren gestorben. Wie sein Agent Frank Copsidas mitteilte, wurde Brown am Sonntag wegen einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert, wo er in der Nacht zum Montag verstarb. Brown galt als «Godfather of Soul», der «Pate des Soul». Zusammen mit Elvis Presley, Bob Dylan und anderen hat er die Musik der vergangenen 50 Jahre maßgeblich geprägt. Millionen Fans einer ganzen Generation haben ihn verehrt. Viele Popsänger haben ihm nachgeeifert oder versucht, ihn zu kopieren.

Zu Browns Hits gehörten unter anderem die Soul-Klassiker «Out of Sight», «Sex Machine» und «I Got You (I Feel Good)». Mit «Say It Out Loud - I'm Black and I'm Proud» (Ich sag es laut - ich bin stolz, schwarz zu sein) schaltete er sich 1968 in die Debatte um Rassengleichheit in den Vereinigten Staaten ein. Für «Papa's Got a Brand New Bag» und «Living In America» wurde er mit einem Grammy geehrt. 1992 erhielt er diese Auszeichnung noch einmal für sein Lebenswerk.

Mit seinen Auftritten in engen Hosen sowie mit seinem Make-up und der extravaganten Haartracht hat Brown viele jüngere Stars wie zum Beispiel Michael Jackson inspiriert. Mick Jagger und David Bowie wiederum orientierten sich am Tanz des Soul-Sängers sowie natürlich an seiner Musik. Anfang der 90er Jahre verbrachte Brown zwei Jahre im Gefängnis wegen schwerer Körperverletzung und Flucht vor der Polizei. Danach wandte er sich wieder ganz der Musik zu.


Bowie tanzte wie Brown? War Brown so ein schlechter Tänzer? Muahahaha :rofl:
Naja, ruhe in Frieden, James.

James Brown

Antwort #1
Wieder ein Stück meiner Jugend    "gone with the Wind"



[size=0px]R.I.P.  Man[/size]

KlausD

James Brown

Antwort #2
Dieser Forumsbetrag wurde auf Wunsch des Mitglieds gelöscht.

James Brown

Antwort #3
R.I.P.  :(

James Brown

Antwort #4
hat mich nie richtig begeistert!
also kann ichs verkraften!

j.

James Brown

Antwort #5
Soul ist immer gut. R.I.P.

James Brown

Antwort #6
Er hat schon gute musik gemacht. RIP  :(

James Brown

Antwort #7
er wurde mal gefragt, was für ihn –Soul- bedeutet…
Antwort: Soul ist, wenn du  20 Dollar verdienst,
aber 30 zum leben brauchst.

Ich mochte ihn sehr.


James Brown

Antwort #9
Jaa...James Brown war schon zu Lebzeiten eine Legende...das wird sich jetzt nicht ändern.

Er ist wichtig für die Musik gewesen...R.I.P.  :cry:

 
Simple Audio Video Embedder