Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Nikola Tesla (2957-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Nikola Tesla

Alles, was Strom ist: Nikola Teslas neuer Ruhm
Der serbische Erfinder, Visionär und Dandy der Wissenschaft war in den USA der Gegenspieler von Thomas Edison. Jetzt taucht Nikola Tesla gleich zwei mal wieder auf: Im Film "Prestige" wird er von David Bowie gespielt, und Thomas Pynchon schreibt über Tesla im Roman "Against the Day".

Telsa
Zitat
gelang, was Bühnenzauberer ihrem Publikum nur vorgaukeln: Wirkungen ohne erkennbare Ursachen hervorzubringen

Artikel in der Welt: http://www.welt.de/data/2007/01/23/1185890.html


Beste Grüße

Reinhold

Nikola Tesla

Antwort #1
Nun...erstens war leztes Jahr Teslas 150. Geburtstag... allerdings von Medien eher weniger beachtet...
Und dann, so las ich, erlebt Tesla eine Renaissance, da unsere bisherige doch recht altbackene Art mit Energie umzugehen, nun wirklich und definitiv an ihre Grenzen gerät... so sehr, dass selbst unsere Ober-Geschäftemacher ihre Geschäfte bedroht sehen und alternative Konzepte, die bisher vor allem aus pekuniären Gründen nicht so verfolgt wurden (weshalb wir heute im Prinzip noch mit 120jähriger Technik Autofahren...), vielleicht eine (Er-)Lösung versprechen....? :wink:
Nicht umsonst erfreut sich Tesla in gewissen esoterischen Kreisen großer Beliebtheit...

...aber ich glaube, ich möchte jetzt gern diesen Film sehen:




:-D
gruß, Z

Nikola Tesla

Antwort #2
Ja, ich auch....

:D

xxSimone

Nikola Tesla

Antwort #3
Aber mit [size=0px]David Bowie[/size] in der Hauptrolle!  :roll:

[size=0px](Der dann auch noch einen Oskar dafür bekommt.  :wink: )[/size]

 :D

Aurora

Nikola Tesla

Antwort #4
haha... so, da die alten Superman-Filmchen inzwischen "Public Domain" sind, kann man sie bei Google Video finden...

Hab mal die rausgesucht, wo "mad scientists" drin vorkommen, denen Mr. Tesla wohl Pate gestanden hat... auch wenn er nicht namentlich so genannt wird... aber er war ja auch noch am Leben, als zumindest die frühesten dieser Filme entstanden...

superman

mechnical monsters

electric earthquake

magnetic telescope

Mehr Superman-Filmchen findet Ihr unter Google-Video....

Noch ein Tip:
Einfach mal "Public Domain" bei Google Video eingeben... was da alles zu finden ist..! :wink:

Viel Spaß!
 :D

gruß, Z

Nikola Tesla

Antwort #5

Happy 153. Birthday...! :D

gruß, Z

Nikola Tesla

Antwort #6
Zitat

Happy 153. Birthday...! :D

gruß, Z


Ach, und ich hatte mich vorhin noch gefragt was das Bild wohl bedeuten soll.
Es gibt aber auch nichts, das ich HIER nicht erfahre, haha  :wink:

Nikola Tesla

Antwort #7
Ach gottchen!!!

DAS hatte ich mich gestern auch noch gefragt...DA wäre ich ja nie drauf gekommen! :D

xxSimone

Nikola Tesla

Antwort #8


:D

gruß, Z

Nikola Tesla

Antwort #9
Mein dösender Kater ist gerade durch Ton des Videos aufgeschreckt worden und hat mich ganz vorwurfsvoll angeschaut... :D

Nikola Tesla

Antwort #10
Zitat
Teslas Raumenergie nachgewiesen

(zusammengestellt von Weirdo, Fast-Geheim-Community.de)

Dem deutschen Physiker Prof. Dr. rer. nat. Claus W. Turtur von der Ostfalia Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Wolfenbüttel ist etwas gelungen, was uninformierte Wissenschaftler gern ins Reich der Mythen und Legenden verbannen. In mehreren Experimenten wies er nicht nur nach, dass die sogenannte „Raumenergie“ tatsächlich existiert – er wandelte sie sogar in klassische mechanische Energie um. Mit allgemein akzeptierter wissenschaftlicher Methodik wies er diesen Vorgang sogar rechnerisch nach....

....weiter...



Website Prof Turtur
http://www.ostfalia.de/cms/de/pws/turtur/FundE/Deutsch/index.html

gruß, Z

Nikola Tesla

Antwort #11
Ich recherchierte vor zwei Tagen über das Tunguska-Ereignis (Explosion 1908 in Sibirien mit 60 Millionen umrasierten Bäumen) und da wurde das auch, wie z. B. die Explosion eines Raumschiffs als Ursache, ebenfalls als Außenseiter-Theorie erwähnt.

Nikola Tesla

Antwort #12
Sehr sehr interessant!!! Danke, Zicky!

Das wird den profitgeilen Energielieferanten sauer aufstossen.
Freie kostenlose Energie für jedermann und dazu noch umweltfreundlich!

Nikola Tesla

Antwort #13
hihi, genau.
Dann haben wir alle unseren kleinen Tesla-Energie-Konverter im Schrank stehen (die gibt's ganz preiswert im Supermarkt) und aus ist's mit den Ölmulitis....  :D



@illequinosomnesservabit
na, die beste Tunguska-Theorie ist doch, passend hier zum Thread, dass Tesla dran schuld ist, weil er seine Todesstrahlen ausprobieren wollte.... 
http://www.borderlands.de/net_pdf/NET0704S35-36.pdf

Gruß, Z


 
Simple Audio Video Embedder