Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: warchild (2106-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

warchild

Neues von den Bowienews... Sailor scheint endlich zu dem Thema, das uns alle mehr oder weniger beschäftigt, Stellung zu beziehen, wenn auch nicht so wortgewaltig wie Michael Moore...

Zitat

      David Bowie has donated an exclusive track to the War Child charity album, Hope. Due next month, the full line up for the release has not yet been confirmed, but we can exclusively reveal that the Bowie track will be the Metro remix radio edit of Everyone Says 'Hi'.
      This version has only ever been released on the impossibly rare 12" promo that we told you about last month (02/01/03 NEWS: BOWIE ENTERS TOP 50 IN BILLBOARD DANCE/CLUB CHART) a copy of which recently sold on ebaY for $177! This is the first time on CD for the recording.

      Executive producer of the project is Brian Eno and Tracey Emin will be providing artwork for the album. Reports circulating that an acoustic version of Loving The Alien is the Bowie contribution are obviously untrue. Remember, it ain't the truth 'till you read it here! };-)

      These are the tracks that have been confirmed for Hope so far:

      David Bowie - Everyone Says Hi (Metro Mix) (Exclusive track)
      Miss Dynamite - Faith (George Michael cover)
      Travis - Beautiful Occupation (New song)
      Paul McCartney - Calico Skies (Live version exclusive)
      Moby - Nearer (Exclusive track)
      George Michael - The Grave (Don McLean cover)
      New Order - Vietnam (Jimmy Cliff cover)
      Spiritualized - Hold On (Exclusive track)
      Yusuf Islam - Peace Train (Exclusive track)
      Beverley Knight - Love Is In Need Of Love (Stevie Wonder Cover)
      Basement Jaxx featuring Yellowman (New song)
      Blue and Mis-Teeq - Stand Up As People (New song)
      Ronan Keating - In The Ghetto (Elvis cover)

      News of the album was first broken by the UK's Daily Mirror, from where I have borrowed this quote from War Child's Norman Sheehan:

      Speaking from the Iraqi border, War Child chief executive Norman Sheehan said he feared the worst.

      "I hope I am very wrong but the more time I spend here, the more I fear we are going to witness an appalling level of suffering. After the 12 years of stress and trauma that the Iraqi children have gone through, you could put 1,000 War Childs into Iraq and still not meet all the needs.

      Once we are allowed into the country we need to start work as soon as possible. This album will help us work quickly to do what we can to help the children of Iraq."

This quote is made all the more poignant with today's report form Reuters regarding civilian deaths in Baghdad, after an air raid which devastated a busy residential and commercial street.


gruß, Z

warchild

Antwort #1
Yep, wie ich ja schon des öfteren erwähnt hatte ( an anderer Stelle) macht er es eben auf seine eigene Weise, nämlich durch die Musik.

Love and Peace
Lady of the lake

warchild

Antwort #2
sure nice song but saying "Hi" is hardly a provoking gesture. :roll:

Mir hätte "Loving the Alien"(mit geändertem Text) da besser gefallen.
 :?

warchild

Antwort #3
Zitat

Mir hätte "Loving the Alien"(mit geändertem Text) da besser gefallen.
 :?


Yep, mir auch!!!!!

Love and Peace
Lady of the lake

warchild

Antwort #4
na, dass ist ja schonmal was ... wer den remix noch nicht kennt, wird staunen, wie esh klingen kann  8)  ... obwohl ich persönlich den Gemini-remix vorziehe - esh ist auf der CD schon ein klasse song, gemini mag ich nicht so - der gewinnt durch den remix gewaltig. dance passt (finde) ich bei esh nicht so zum thema ... naja, geschmacksache. (lta live vom tibet benefit hätte ich vorgezogen)

geschmacksache ist natürlich auch Yusuf Islam (t.a.f.k.a. Cat Stevens), sein remake seines eigenen songs ist zwar auch eher überflüssig, weil peace train eh schon ein klassiker ist, aber dass der wieder einen englischen song veröffentlich ist ja schonmal was (übrigens schon als .wma auf seiner homepage downzuloaden).

scheint zum glück insgesamt interessante cd zu sein (sonst müsste man ja schon wieder 'ne CD mit mist nur wg. 1 bowie song kaufen ...)

liebe grüße,

steeoui

warchild

Antwort #5
Ich kenne ihn noch nicht und bin sehr gespannt auf den neuen remix.
Hier ist aber auch nochmal die Übersetzung des obigen Artikels:

David Bowie hat einen exklusiven Track zum War Child Wohltätigkeitsalbum, Hope, beigesteuert. Die gesamte Zusammenstellung für die Ferigabe im nächsten Monat ist noch nicht bestätigt worden, aber wir könnenmit Sicherheit sagen, daß der Bowie Track der Metro remix von 'Everyone Says Hi'sein wird.
Diese Version ist bisher ausschließlich auf der unglaublich seltenen 12 " promo veröffentlicht worden, von der wir im letzten Monat erzählten erzählten, eine Kopie  von dieser wurde vor kurzem bei eBay für $ 177 verkaufte! Dies ist das erste Mal, dass diese Aufnahme auf CD erscheint.

Der Executive Producer des Projekts ist Brian Eno, und Tracey Emin liefert das Bildmaterial für das Album. Zirkulieren Berichte (Gerüchte?),  daß eine akustische Version, von Loving The Alien  der Bowie Beitrag wäre, sind offensichtlich unwahr. Denkt daran, es ist nicht die Wahrheit bis ihr es hier lesen! }

Dies sind die Songs, die für Hope so weit bestätigt worden sind: 
...

Die ersten Nachrichten zu diesem Album gab es vom englischen Daily Mirror g, von wo ich mir dieses Zitat von War Child's Norman Sheehan geliehen habe: 

Von der irakischen Grenze sprechend, sagte der War Child Vorsitzende Norman Sheehan, daß er das Schlimmste befürchtet.

"Ich hoffe, daß ich sehr falsch liege, aber je mehr Zeit ich hier verbringe, je mehr fürchte ich, daß wir dabei sind, ein entsetzliches Niveau des Leidens mitzuerleben. Nach den 12 Jahren des Stresses und des Traumas, durch die die irakischen Kinder gegangen sind, konnten Sie 1.000 Kriegskinder in den Irak bringen und den ganzen Bedarf immer noch nicht decken (?).

Sobald wir in das Land hinein gelassen werden, müssen wir die Arbeit sobald wie möglich aufnehmen. Dieses Album hilft uns, schnell zu arbeiten, um zu tun, was wir können, um den Kindern im Irak zu helfen, ".

Dieses Zitat wird noch wichtiger gemacht  mit dem heutigen Bericht bezüglich des Todes von Zivilisten in Bagdad, nach dem ein Luftangriff eine geschäftige Wohn- und Geschäftsstraße verwüstete.

Gruß, Felis

warchild

Antwort #6
Ich boykottiere ab sofort alle englisch/amerikanischen Produkte!!

warchild

Antwort #7
http://www.welt.de/data/2003/03/29/60258.html?search=Arzt&searchHILI=1

Auszug:
Irak-Krieg: Hautarzt behandelt keine Amerikaner
Zitat
Dermatologe aus Rendsburg verwehrt Befürwortern des Militäreinsatzes den Zutritt zu seiner Praxis - Ärztekammer empört
von AP/esh

Rendsburg  -  Aus Protest gegen den Irak-Krieg weigert sich ein Hautarzt aus Schleswig-Holstein, Amerikaner, Briten und Befürworter des Krieges zu behandeln.


Auch das ist keine Lösung.
Sie mag zwar für den Einzelnen eine moralische Stütze sein, am Ende aber ist alles was in diese Richtung läuft nutzlos.
Vielleicht ist das ja ein Weg:
Zitat
Doch GPS-Signale kann man stören - das weiß man nicht erst seit den heftigen Protesten von Bush bei Putin.
http://www.welt.de/data/2003/03/29/59906.html?search=gps&searchHILI=1

warchild

Antwort #8
Zitat
Ich boykottiere ab sofort alle englisch/amerikanischen Produkte!!


Microsoft (Windows), Intel etc.?  :roll:

Reinhold

warchild

Antwort #9
Zitat
Ich boykottiere ab sofort alle englisch/amerikanischen Produkte!!



David Bowie, Placebo, usw. :?:  :?:  :?:  :?:  :?:


Love and Peace
Lady of the lake

warchild

Antwort #10
Zitat
Zitat
Ich boykottiere ab sofort alle englisch/amerikanischen Produkte!!

Microsoft (Windows), Intel etc.?  :roll:

Reinhold


ganz genau!


Zitat

David Bowie, Placebo, usw.

Lady of the lake


Kaufen tue ich mir nix (höchstens runterladen)


warchild

Antwort #11
Naja, Bowie kannst Du ja ohne schlechtes Gewissen konsumieren, da er sich ja mit dieser Warchild-Geschichte eindeutig als Kriegsgegner geäußert hat.

Ansonsten ist es glaub ich ziemlich schwierig vom Konsum amerikanischer oder englischer Artikel abzusehen, da wir schon so viele Gewohnheiten in unseren deutschen Alltag übernommen haben, dass wir teilweise gar nicht bemerken, aus welchem Land es wirklich kommt bzw. uns da keine Gedanken drüber machen.

Ich wäre beispielweise mit Windows oder Microsoft total auf die Nase gefallen, weil ich einfach nicht daran gedacht habe.

warchild

Antwort #12
ich glaube, dem thema kann man nicht mit pauschaler ignoranz begegnen. das leben ist nicht so einfach und erfordert auseinandersetzung mit anderen meinungen und toleranz. an der stelle wollen wir doch 'besser' sein als die herren bush, rumsfeld und blair und die engländer und amerikaner unterstützen, die nicht hinter ihren regierungen stehen (und davon gibt es ja doch einige). das geht aber wohl kaum durch ausgrenzen.

warchild

Antwort #13
Zitat
ich glaube, dem thema kann man nicht mit pauschaler ignoranz begegnen. das leben ist nicht so einfach und erfordert auseinandersetzung mit anderen meinungen und toleranz. an der stelle wollen wir doch 'besser' sein als die herren bush, rumsfeld und blair und die engländer und amerikaner unterstützen, die nicht hinter ihren regierungen stehen (und davon gibt es ja doch einige). das geht aber wohl kaum durch ausgrenzen.


Ja, darüber habe ich mir auch schon Gedanken gemacht. Was kann denn der arme McDonalds-Besitzer dazu, dass Bush und Konsorten ein Real-Time Computerspiel spielen wollen.

Mottenpost: Veröffentlichung Warchild

Antwort #14
Zitat
[size=0px]Popstars singen für Iraks Kinder[/size]
Benefiz

Pop-Musiker wie Paul McCartney, David Bowie, George Michael und Avril Lavigne haben gestern eine CD zu Gunsten junger irakischer Kriegsopfer veröffentlicht. Die Einnahmen aus "Warchild: Hope" (London Records) gehen an die gemeinnützige Organisation War Child, die sich im Irak um die Wiedereröffnung eines geplünderten Waisenhauses in Nasirija kümmert. "Kinder sind immer die unschuldigen Opfer im Krieg und deshalb macht es mir Freude, hier einen kleinen Beitrag zu leisten", erklärte McCartney. Weitere Musiker sind New Order, Travis und Moby.

 
    [size=0px]Quelle:[/size] http://morgenpost.berlin1.de/archiv2003/030422/feuilleton/story598997.html[size=0px], Dienstag, 22. April 2003 [/size][/list]

     
    Simple Audio Video Embedder