Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Zimmer frei (2295-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zimmer frei

Hi zusammen!
Kennt ihr die Sendung "Zimmer frei" (23 Uhr/WDR)? Das ist so´ne Art Kindergeburtstag für Erwachsene.Ich fänds total klasse, wenn das BO da mal als Gast in die Sendung käme.OK, da es eine deutschsprachige Talk-WG-Chaossendung ist, ist das eher unwahrscheinlich,aber manchmal stell ich mir das so vor und ich muss sagen,dass mich dieser Gedanke doch sehr beschäftigt...
Wer kennt  die Sendung und was haltet ihr davon?

Zimmer frei

Antwort #1
Die Sendung ist wirklich ganz witztig. Das steht und fällt natürlich mit den Gästen. Manchmal ist es etwas langweiliger und manchmal dafür extrem witzig.

Die Idee mit Bowie find ich genial! Würden wir nicht alle gern wissen wollen wie er sich im typischen WG-Leben behaupten würde? Ich muss sagen, dass mir der Gedanke bisher noch nicht gekommen ist, aber je mehr ich darüber nachdenke, dass Bowie da zu Gast sein könnte, desto besser gefällt er mir.

Wäre auf jeden Fall einer der lustigeren Sendungen. Bei den Lügengeschichten die der Sailor gelegentlich auftischt, wäre es bestimmt sehr erfrischend.

Ich würd Bowie aber auch gerne mal im Interview bei Johannes B. Kerner sehen. Die Interviews, die von Kerner geführt werden, sind immer sehr interessant und zeigen oftmals Seiten der Gäste, die man nicht erwartet hätte.

Re: Zimmer frei

Antwort #2
Zitat
Kennt ihr die Sendung "Zimmer frei" (23 Uhr/WDR)?

No - I - don't -- should - I -
Cheers,

Johannes B. Kerner

Antwort #3
Zitat

Ich würd Bowie aber auch gerne mal im Interview bei Johannes B. Kerner sehen. Die Interviews, die von Kerner geführt werden, sind immer sehr interessant und zeigen oftmals Seiten der Gäste, die man nicht erwartet hätte.


Kerner ??? :evil:


Zitat
LAUDATIO

13. Preis der beleidigten Zuschauer

FERNSEHPREIS

Laudatio zur Preisverleihung am 13. Oktober 2002  an Johannes B. Kerner

Laudator Augustus Hofmann

 

13. September 2000: «Familie Wallert - das Ende eines Albtraums»;
28. Juni 2001: «Chefin trifft Kultfigur», Alice Schwartzer und Verona Feldbusch;
13. September 2001: «Nach den Anschlägen», Kerner spricht mit einem Überlebenden aus dem WTC;
17. und 18. Oktober 2001: «Veronas Tränen und Dieters Hand».

26.4.2002 -Erfurter Schulmassaker. >Nun bist du elf Jahre alt<.

ERFURT. Johannes B. Kerner interviewte einen Elfjährigen, der noch kurz zuvor mit der Leiche einer Lehrerin konfrontiert gewesen war: «Nun bist du elf Jahre alt, und wir wollen von einem Elfjährigen nicht verlangen, dass man sich sozusagen große Gedanken in einem großen Zusammenhang macht, aber wenn du sagst, du hast dir Gedanken gemacht, welche waren das?»

> Das Geschmackloseste und Würdeloseste, Dejon<
>Wirklich scheußlicher Journalismus, Katja<
>Das war unterste Schublade. So jemand hat im Fernsehen nichts zu suchen, Stefan C.<
>Oberpeinlich, Thomas K.<
>Das war wirklich das Allerletzte, Barbara P.<
>Schulnote 6, Volker N.<
>Ganz klar: Johannes B. Kerner! Michael G.
>. . . the Winner is . . . Herr Kerner, ganz klar! Er sollte sich schleunigst auch ein paar Gedanken machen . . . .Betsy U.<



Reinhold

Zimmer frei

Antwort #4
wer in dem Business länger überleben will, muss scheinbar auch machmal Fragen stellen die man sich ev. auch verkneifen könnte.
Kann von meiner Seite aus nur sagen, dass alles was ich bisher von den Kerner-"Shows" gesehen habe nicht kritikwürdig ist.
Schließlich ist er ja dazu angehalten(und versucht das natürlich vehement) hinter die Fassade zu blicken.
Gebe zu, es gelingt ihm nicht bei allen.
ein Beispiel; K.Lagerfeld: keine Chance aus dem echt Persönliches herauszubringen, a b e r allein der Verlauf des Gespräches ofenbarte wie "arm" dieser Mensch doch im Grunde ist.

Abschließend: ist Kerner einem Mr.Raab dann doch wohl grundsätlich vorzuziehen und dieser darf schließlich immernoch seine überaus schlechten Moderationen unter's Volk bringen.(unter dem Deckmantel "Humor")
Ha, selten so gelacht :evil:

Zimmer frei

Antwort #5
Ich bin Kerner-Feind....würg, eitler Wichtigtuer, unsensibel...urgh.... und Beckmann is genauso schlimm... trotzdem seh ich die Sendungen oft.. aber frage mich jedesmal, ob's nicht irgendwo einen anderen Moderator dafür geben könnte...  :twisted:  ..und Raab ist ein gaanz anderes Genre...

@piper...
sorry... jedem sein Geschmack, was? .. aber mich macht der Typ nur aggressiv...  - allerdings, ja, ich geb's zu ....er hat sich etwas gebessert, glaube ich zumindest...


Aber BO mit Götzi am KLavier oder beim U-Boot-spielen..das hätte schon was... doch....  :D  :D

Gruß, Z :D

Abschließendes - ob-jektives? - Ur-teil

Antwort #6
Zitat
Abschließend: ist Kerner einem Mr.[ ]Raab dann doch wohl grundsät[z]lich vorzuziehen

dwe-ny rules - eh --
Cheers,

Zimmer frei

Antwort #7
und wie wärs mal zur Abwechslung mit einer MEINUNG dazu Belalein :?:  :?:
come on, - out of your coffin :!:

Waiting... :wink:

View-less - according to - that - topic -

Antwort #8
Zitat
und wie wärs mal zur Abwechslung mit einer MEINUNG dazu Belalein

Ei - woa - soll I die - denn her-nehme -- I kenn weder - den oine - noch den ondere --
- Stefan Raab -- negative association - fieses Grinsen - laut - aufdringlich - but don't acutal-ly - know - him since - I hardly ever - sit - in front of a - Glotzäää - - should I - dweny -
- B - t - w -- wo seid Ihr - denn - al-le -- right - in front of - it - I - suppose -
Der andere - no idea - neverrr everrr heared -
So-u - I can't - tell - actual-ly

What - I can - tell - you - dweny - is - that I do preferrr - an obvious-ly subjective - wording like -
    [size=0px]ich --- ziehe --- vor[/size][/list] for a subjective - statement -- to a - to my - mind - pseudo-objec-tive one - like - [/color]

    Zitat
    ist [...]grundsät[z]lich vorzuziehen

    on which - the lady - sich - schon-mal - fürchter-lich - aufgeraucht - hat -- rre-member - dweny -

    Zitat
    come on, - out of your coffin

    Is - schon so weit - - sind diese - eklig-deadly - Schwaden of - maedi's - schon - verzogen -- kann ich mich - schon wieder - rrraus-wagen - dweny --


    - dweny  - -





      dweee-ny - - -  [/list]

      - wo - biste - denn -- erst - an-machen - dann - stehen - lassen -- [/color]

      Zitat
      Waiting...

      so-u long - dweny,

      Zimmer frei

      Antwort #9
      kann man den nicht fünf Minuten dem PC den Rücken kehren. :roll:
      (nicht um in die Glotze zu sehen :!: )
      Dazu komme ich eigentlich auch kaum mehr.
      Ausser den New's natürlich; die müssen sein.
      Krieg hin oder her.


      But hey, hey an opinion(a little one :wink: ) but ok

      and please offer me one favor: schreib english oder dt. aber  verständlich.
      Ok I know, you'll never change your way.
      *achselzuck*

      Zimmer frei

      Antwort #10
      Zitat
      Ich bin Kerner-Feind....würg, eitler Wichtigtuer, unsensibel...urgh.... und Beckmann is genauso schlimm...

      Gruß, Z :D


      Zustimmen nickend!!

      Alles ne billige Kopie. Können ihm alle die Schuhe putzen, dem größten Late Night Talker des deutschsprachigen TV.. HARAAAALD SCHMIDT!!




      Re: opinion

      Antwort #11
      Zitat
      kann man den nicht fünf Minuten dem PC den Rücken kehren. [...]
      (nicht um in die Glotze zu sehen [...]Dazu komme ich eigentlich auch kaum mehr.

      So-u what do you do - then - d. --

      Zitat
      But hey, hey an opinion(a little one [...] )

      little - op-pinionnn - wat - willste denn noch - dwe-ny --You want - an - o-pinion - okay - here you have - your - opinion:

      Zitat
      Late Night Talker des deutschsprachigen TV.. HARAAAALD SCHMIDT!!

      Thankss - to Bo-wie - I can tell - that - I find - that guy - quite - unangenehm - aufdringlich - laut - widerwärtig - häss-lich - seeming-ly - schlagfertig -- fine with you - feel better - now - dwe-ny --

      Zitat
      and please offer me one favor

      Yess - dwe-ny --

      Zitat
      schreib english oder dt. aber  verständlich.

      So-u what's - X-act-ly - the pro-blem - dwe-ny -
      Cheers,

      Re: opinion

      Antwort #12
      Zitat

      Zitat
      Late Night Talker des deutschsprachigen TV.. HARAAAALD SCHMIDT!!

      I can tell - that - I find - that guy - quite - unangenehm - aufdringlich - laut - widerwärtig - häss-lich -


      Naja, das halte ich von Dir auch. Ausgleichende Gerechtigkeit!

      Zimmer frei

      Antwort #13
      Hm, also was ich bisher von Kerner gesehen habe, war echt okay und nicht kritikwürdig. Naja, perfekt ist eben keiner... So oft schaue ich die Sendung eigentlich auch nicht. Maximal 1x die Woche, wenn ich beim Zappen hängenbleibe. Da sind dann wohl die etwas fragwürdigen Interviews immer an mir vorbeigegangen.

      Zimmer frei

      Antwort #14
      Doch, "Zimmer frei" ist gut! Aber das würde wie schon gesagt wohl leider an der Sprache scheitern...hatten die denn schonmal einen internationalen Gast...?
      Sonst mag ich Beckmann lieber als Kerner und noch lieber Bio......haha......doch, wirklich! Der ist doch auch schon fast Kult.......aber eigentlich seh ich sowas ja auch eh niiiieee....... :wink:

       
      Simple Audio Video Embedder