Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: [Musical] Lazarus in Düsseldorf (6483-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von [Musical] Lazarus in ...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

[Musical] Lazarus in Düsseldorf

Bowie, David (Komponist)
Walsh, Enda (Autor)

Lazarus
(Lazarus)
Musiktheater
Musical

Übersetzer: Torberg, Peter
Werkangaben: Ein Musical von David Bowie und Enda Walsh / nach "The Man Who Fell To Earth" von Walter Tevis / Deutsch von Peter Torberg
Originalsprache: Englisch
Besetzung: 6D, 5H
Instrumentierung: Key I, Key II, Pos, E.B., Sax, Schl, Git I, Git II
Dauer: abendfüllend
Aufführungsgeschichte:
UA: 07.12.2015, New York Theatre Workshop, New York

David Bowies letzter musikalischer Gruß thematisiert das ewige Leben. Gemeinsam mit dem irischen Dramatiker Enda Walsh schrieb Bowie das Musiktheaterstück »Lazarus«, das kurz vor seinem Tod in New York uraufgeführt wurde.

»Lazarus« knüpft an eine Geschichte an, in der Bowie einst eine Hauptrolle spielte: Als Thomas Jerome Newton war er »Der Mann, der vom Himmel fiel« im gleichnamigen Film von Nicolas Roeg aus dem Jahr 1976. Der Außerirdische Newton war auf der Erde gelandet, auf der Suche nach Wasser für seinen Heimatplaneten. Er verliebte sich, plante seine Rückkehr – aber zerbrach schließlich an der Kälte der menschlichen Zivilisation. Seither lebt er unter uns, als gewöhnlicher Erdenbewohner. Er wird von seinen Dämonen gejagt, die er mit Gin verscheucht, und von einer vergangenen Liebe gequält. Seine Unsterblichkeit peinigt ihn, und er sehnt sich nach Erlösung. Als eine weitere verlorene Seele in sein Leben tritt, schöpft Newton Hoffnung: Könnte sie ihm dabei helfen, seine lang ersehnte Reise anzutreten?

»Lazarus« versammelt Bowie-Klassiker wie »The Man Who Sold the World«, »Absolute Beginners«, »Heroes« oder »This Is Not America«. Es ist eine Seltsamkeit, ein Stück mit einem Geheimnis, eine verrätselte Meditation über den Tod als ungelebtes Leben.

Mit freundlicher Genehmigung von Robert Fox, Jones / Tintoretto Entertainment sowie des New York Theatre Workshop.





Das Düsseldorfer Schauspielhaus schreibt:

Aufgrund der großen Nachfrage (und weil wir fast komplett ausverkauft sind) haben wir zwei Zusatz-Termine für das David-Bowie-Musical Lazarus in den Spielplan aufgenommen: Neben unseren regulären Spielterminen bis Sommer sind jetzt auch der 8.6. und 6.7. im Vorverkauf. Karten + Infos: Lazarus, Musical von David Bowie und Enda Walsh | D'haus - Düsseldorfer... 

Beste Grüße aus dem D'haus!


Ausverkauft evtl. Restkarten an der Theaterkasse
Fr, 16.02. / 19:30 (18:45 mit Einführung)
Sa, 17.02. / 19:30 
Sa, 03.03. / 19:30 
So, 04.03. / 18:00 
Sa, 31.03. / 19:30
So, 01.04. / 18:00
Mi, 11.04. / 19:30
Do, 12.04. / 19:30
Mo, 30.04. / 19:30
So, 20.05. / 18:00
Mo, 21.05. / 18:00
Fr, 22.06. / 19:30
Sa, 23.06. / 19:30
So, 15.07. / 16:00

noch Karten für die Spieltermine
Do, 07.06. / 19:30
Fr, 08.06. / 19:30
Fr, 06.07. / 19:30
Do, 12.07. / 19:30




Antw.: Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #2
Zitat
deutschsprachige Premiere

Hoffentlich verhunzen sie es nicht...

gruß, Z

Antw.: Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #3
Dann könnte man das vllt. gucken... :) Da kann man dann ja sehen, was die draus machen...

Antw.: Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #4
Ich gebe zu, die Ankündigung dass die Aufführung in deutscher Sprache ist hat mich auch ein wenig skeptisch gemacht... aber vielleicht ist die Übersetzung ja nicht schlecht. Und man darf halt auch nicht vergessen dass Teile des Publikums eben nicht so vertraut mit den Texten und der Vorgeschichte des Stücks sind und auch nicht alle so gut Englisch können. trotzdem hätte ich die Originalfassung, meinetwegen mit Einblendung von Übertiteln, bevorzugt.

Antw.: Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #5
yup...  ;)
Wobei, wenn sie nur den gesprochenen Text übersetzen, aber die Songs in englisch lassen, wär's vielleicht gar nicht mal soooo schlecht...
Denn...  *hüstel* ...  trotz 5-mal Gucken...  *räusper*  ...  hab ich's immer noch nicht so ganz kapiert... 




Gruß, Z




Antw.: Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #6
Wohl wahr, das Original wäre besser gewesen, aber wenigstens kommt es überhaupt nach Deutschland. Wie gesagt, mal gucken, was die draus machen. Und wenn's nur die Texte sind, ist es bestimmt in Ordnung.

Antw.: Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #7
yup...  ;)
Wobei, wenn sie nur den gesprochenen Text übersetzen, aber die Songs in englisch lassen, wär's vielleicht gar nicht mal soooo schlecht...
Denn...  *hüstel* ...  trotz 5-mal Gucken...  *räusper*  ...  hab ich's immer noch nicht so ganz kapiert... 

Den tieferen Sinn werde ich wohl nie so ganz kapieren, auch nicht bei einer vollständigen Übersetzung. Aber ich hoffe auch, dass die Songs im Originaltext bleiben und nur die gesprochenen Texte übersetzt werden.


Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #9
yup...  ;)
Wobei, wenn sie nur den gesprochenen Text übersetzen, aber die Songs in englisch lassen, wär's vielleicht gar nicht mal soooo schlecht...
Denn...  *hüstel* ...  trotz 5-mal Gucken...  *räusper*  ...  hab ich's immer noch nicht so ganz kapiert... 

Den tieferen Sinn werde ich wohl nie so ganz kapieren, auch nicht bei einer vollständigen Übersetzung. Aber ich hoffe auch, dass die Songs im Originaltext bleiben und nur die gesprochenen Texte übersetzt werden.
Ich glaube nicht, dass sie ein deutsches Libretto schreiben, nur die Dialoge werden übersetzt. 

Beste Grüße

Reinhold

Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #10
Weiß man schon wann der Kartenverkauf für die neue Spielzeit beginnt?

Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #11
yup...  ;)
Wobei, wenn sie nur den gesprochenen Text übersetzen, aber die Songs in englisch lassen, wär's vielleicht gar nicht mal soooo schlecht...
Denn...  *hüstel* ...  trotz 5-mal Gucken...  *räusper*  ...  hab ich's immer noch nicht so ganz kapiert... 


Das Düsseldorfer Schauspielhaus deutet in seiner Vorankündigung an, dass man das Lazarus-Musical gar nicht ganz kapieren kann  :D :

"Es ist eine Seltsamkeit, ein Stück mit einem Geheimnis, eine verrätselte Meditation über den Tod als ungelebtes Leben."

https://www.dhaus.de/programm/a-z/lazarus/

Ich werde mir Lazarus in Düsseldorf auf jeden Fall anschauen. Sehr schön, dass Lazarus nach Deutschland kommt  :).


Gruß
Dosch

Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #12
Vielleicht lässt sich ja ein  Bowistentreffen in Düsseldorf arrangieren, nebst Theaterbesuch und Party und etwas Sightseeing... 

;)

Gruß, Z

Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #13
Vielleicht lässt sich ja ein  Bowistentreffen in Düsseldorf arrangieren, nebst Theaterbesuch und Party und etwas Sightseeing... 

;)

Gruß, Z
Die Ankündigung war heute sogar in unserer Regionalzeitung!  ;D
(Hatte ja immer schon den Verdacht, dass da ein Bowie-Fan an der entsprechenden Stelle sitzt!)

Sofort meinem Töchterlein ein Foto des Artikels geschickt "Kommst du mit?".
Antwort "Auf jeden Fall!".  :)

Hoffentlich haben wir Chancen auf Tickets.

Bowistentreffen wäre besonders toll!  8)

Aurora

Antw.: [Musical] Lazarus in Düsseldorf

Antwort #14
Vielleicht lässt sich ja ein  Bowistentreffen in Düsseldorf arrangieren, nebst Theaterbesuch und Party und etwas Sightseeing... 

;)

Gruß, Z

Das ist eine hammergeile Idee :-)
Ich stünde Euch für die Orga gerne und selbstverständlich zur Verfügung ;-)
Sobald die Termine bekannt sind, sollten wir (versuchen) uns kurz zu schließen und gemeinsam die Tickets bestellen. Oder was meint Ihr?

Gruß
Carmen

 
Simple Audio Video Embedder