Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020] (2168-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Zusammen David Bowie ...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]


Was hören wir denn morgen? Am 1. Mai... ? 
Hatte da schon jemand "Reality Live" vorgeschlagen diese Woche, wenn ich mich recht erinnere?


Gruß, Z
 
 
Ja, meine Wenigkeit.  ;)

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #1
Zitat von: Madman
Das war aber sicher auch nicht spontan, sondern Programm
Das ganze Programm war choreographisch durchinszeniert bis ins Detail -  zur damaligen Zeit die  perfekte Bowie - Best Of - Show.
 

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #2

Der Sound war schlechter - irgendwie muss das u.a. auch an der riesigen Halle gelegen haben.


Oh ja das fand ich auch. Ok, das mag ein Grund sein. Hm, das mit den Playbackstellen kann ich natürlich nicht beurteilen da ich nur gehört hab. Interessant. Aber das wird eindeutig nur an den paar Stellen gewesen sein denn freiwillig hätt er garantiert kein Live-Konzert mit Playback gegeben. Dafür sind die Songs auch viel zu abgewandelt. Wie zB Mother and father bei Life On Mars?, von Fame ganz zu schweigen...und China Girl 😍

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #3
und dann zum Schluss er selbst wieder: and Vocals: David Bowie...
Zum ersten Mal, das ich seinen Namen aus seinem Mund gehört habe.





Spätestens da war dann klar, wie sein Name ausgesprochen werden sollte, hm? ;)

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #4
Ganz normal - wie ich es gewohnt war, die Engländer sprechen ja je nach Dialekt das o ja manchmal wie ein a : Bauwie...

Auch kam in Offenbach im Stadion vor dem Konzert Carlos Alomar mit seiner Frau Robin Clark (Backroundsängerin bei der Young Americans) in den Innenraum und hat eine Runde gedreht - vermutlich war ich der einzige, der ihn erkannt hat - und mir Autogramme von den beiden geben lassen...    :)

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #5
Ganz normal - wie ich es gewohnt war, die Engländer sprechen ja je nach Dialekt das o ja manchmal wie ein a : Bauwie...



Naja aber David hat ja eigentlich nicht Bauie gesagt. Sondern eben, ganz normal :)

So, ich fang dann jetzt schonmal an mit der Reality Tour. :)

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #6
Hach, "Fame" ist gerade wieder saugeil, typisch. Und wenn ich mir dann noch seine pantomimischen Späßchen dazu vorstelle, die er 2003/2004 dazu immer gemacht hat. Mit dem Autogramme schreiben und ins Publikum werfen und so. 😁😁😁
Oh Mann, was vermisse ich seinen Humor, seufz

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #7
Ooooh und jetzt "Sister Midnight". Meine Fresse was war und klang er dabei immer sexy *sabber*

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #8
Hihi und bei "All The Young Dudes" war er da noch für ein Singalong.
Im nächsten Jahr war er dann "so pissed" darüber 😂
Es war immer so interessant wie er seine Scherzchen anwendete und variierte und wo und wann ihm irgendwelche neue Ideen kamen 😍
Den Soundeffekt bei "Hallo Spaceboy" hat er zB in Lyon eingeführt, wo er das Mikro so vorm Mund hin und her bewegt beim Singen :)
Und den "Alabama Song" hat er 2002 ins Set eingebaut nachdem er bei einer US TV Show in einer Pause lief und er mit Gail dazu abtanzte... (sorry, dass gehört natürlich nicht zur Reality Tour, aber fiel mir eben auch ein).

Aalso, wenn manchmal Leute der Ansicht waren es reiche doch ein Konzert zu sehen weil eh alle gleich sind: neeeeeneeeneee!! Aber sowas von nuil waren die alle gleich ❤
Aber das muss ich Euch ja eh nicht erklären :)


Schnüff...und nun läuft gerade "The Loneliest Guy".
Wie er mich besonders in Riverside damit umgehauen hatte hab ich ja schon berichtet...

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #9
Au Mann - nur noch drei Jahre und die Reality Tour ist auch schon 20 Jahre her.
Wie zum Henker ist das nur möglich?  :o  :o

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #10
oh ja... seufz...
man glaubt es nicht... 
Mein Neffe, der 2003 geboren wurde, wird nächstes Jahr volljährig...


Gruß, Z

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #11
oh ja... seufz...
man glaubt es nicht... 
Mein Neffe, der 2003 geboren wurde, wird nächstes Jahr volljährig...


Gruß, Z

Ui...aber oh ja genau. Vor oder nach dem Konzert in Stuttgart (urks da hab ich noch viel zu rekonstruieren mal) haben Gilly und ich in Freiburg bei meiner Schwester und Nichte übernachtet.
Meine Nichte war damals gerade 6 - heute ist sie 23 und macht eine Ausbildung zur Polizistin nach abgebrochenem Studium.

An den Kindern merkt man wie die Zeit vergeht - Lexi ja auch,  damals 3 und jetzt fast 20.
Ich hingegen fühl ich mich eigentlich überhaupt nicht anders als damals...🤔

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #12
Aaaaah "Loving The Alien". Ich liiiiiiiieeeeebeee die Version! 😍😍😍😍😍

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #13
Huch...
Auf Spotify ist ja eine merkwürdige Reihenfolge der Songs  :o
Nach "Ziggy Stardust" was immer der letzte Song auf der Tour war kommt nun plötzlich noch "Fall Dog Bombs The Moon" (was David wohl über Trump geschrieben hätte? Ein Jammer, das wir das nie erfahren werden) und noch weitere Songs.
Bei den letzten steht sogar 'previously unreleased' dabei? Waren die nicht mit auf der CD/DVD? 🤔

Antw.: Antw.: Zusammen David Bowie hören [Mai 2020]

Antwort #14
Die Reihenfolge ist richtig. Es gibt 3 Bonustracks auf CD 2, nur 3.

LG
Petra

 
Simple Audio Video Embedder