Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021 (4658-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021



A New Career In A New Town


oder
a new year in an old town

da isses,das neue jahr...und?
das gute an einem neuen jahr ist,dass es auch stets mit hoffnungen verbunden ist und dieses mal klammern wir uns wohl alle an dieselbe..
das der spuk hoffentlich bald ein ende hat!!!
und manchmal nimmt man sich auch persönliches vor,wie z.b.einen umzug?
ach,wie gerne hätte ich euch alle hier in der alten ,und immer wieder neuen stadt berlin!!!
so mancher von euch zieht dieses ja tatsächlich in betracht und ich kann nur sagen,los!!!
starten wir das neue jahr mit einem song von low...
low ist auch noch der gesamte organismus der misses nach viel champagner und mampe...
ganz gezielt wurde low gewählt,ein album,was man sehr gut,auch mit katze uffm kopp,hören kann...

a new carreer in a new town

noch im chateau aufgenommen,steht doch der entschluss bereits fest,dass unser freund nebst gesamter entourage nach west berlin ziehen wird.
wieder ein instrumental,wie so viele auf low..
was hören wir?
ruhige elektronische klänge am start,doch bald verwandelt sich der song in ein vorwärtstreibendes umzugskommando!
wieder ein synthie break und weiter gehts!
david moves on,again...
wunderbar das zusammenspiel des zukünftigen sounds durch synthesizer und dadurch entwickelte klanglandschaften von tüfftler eno,gepaart mit old fashioned instrumenten wie klavier und mundharmonika..
aufbruchstimmung...
das alte leben verlassen,die alten sounds verlassen...
neues schaffen...
und dies gelingt ganz wunderbar,da diese old/new symbiose ganz speziell dargestellt wird.
hugo wilcken,der das kleine,feine 33 1/3 büchlein über low schrieb,nannte a new carreer in a new town auch:es klingt wie abfahren und ankommen zur selben zeit...
das gefällt mir!
ob wir uns heute mit low oder all saints,der ganz ganz exquisiten compilation der instrumental songs unseres freundes,entkatern,darf natürlich jeder selbst bestimmen...
und wie heisst es doch so schön?
starte den tag mit dem getränk,mit dem du den vorherigen geendet hast...
ok,champagner ist noch da,das geht,mampe wäre mir jetzt echt zu hart!!!
gläschen eingiessen und oogie zur übergabe zuprosten!!!

und euch allen!!
raise you glass high oogie baby!
unser letzter streich in der oogie/misses week!
ladies and gentlemen,the curtain will fall later on

Antw.: A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021

Antwort #1
Prost misses 🍾🥂!! Jetzt ist es also da, dieses 🎊Zweitausendeinundzwanzig🥳. Machen wir was draus, Peoploids!

Schönes Stück heute. Zum Nachdenken und Überlegen, was wir aus 2020 gelernt haben. Eine ganze Menge und irgendwie ist ja auch alles immer für was gut.

Und es geht heute nach Berlin. Sehnsuchtsort. Gefällt mir:

Der Titel dieses wunderschönen Instrumentalstücks deutet eine Aussage über Bowies kreative Umsiedlung nach Berlin an; tatsächlich wurde "A New Career In A New Town" in Frankreich in der Anfangsphase der Low-Sessions aufgenommen, aber was zählt, ist der Übergangscharakter der Musik. Es gibt eine fesselnde Reibung zwischen all dem, was Davids Mundharmonika-Solo über die Authentizität der Staaten und ihre R&B-Wurzeln aussagt, einerseits und dem glänzenden, roboterhaften Puls einer besonders kraftwerk-artigen Synthesizer-Unterstützung andererseits: Das elektronische Schlagzeug zu Beginn ist eine direkte Anlehnung an den Titeltrack der Radio-Activity von 1975. Mehr als 25 Jahre nach der Veröffentlichung von Low gab "A New Career In A New Town" sein Live-Debüt auf der Heathen-Tournee und tauchte anschließend auf der A Reality-Tournee wieder auf.

Schön war die Runde mit der Misses.Sehr schön. Dieser Senf ist unnachahmlich 🌟 und einzigartig wie vieles hier. Das war No. 205 und wir geben fröhlich ab an…..ja, an wen eigentlich 🤔?

Kommt gut rein in dieses 2021,
"A New Year in A New World" - immerhin ist Donald bald wieder nur eine 🦆.

Misses 🤡 empfehlen sich...😘😘

Antw.: A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021

Antwort #2
Ah, da seid ihr ja :) Hatte eben schon einmal vergeblich geschaut!
Allen nochmal eine schönes neues Jahr 🤗

Der erste Song des neuen Jahres ist mein Lieblingsinstrumentalstück.
Während ich mit den meisten anderen erst nach und nach anfreunden musste (vor allem da mir einfach seine Stimme fehlte) hab ich dieses beschwingte Stück schon immer geliebt.
Und es im Rahmen von der Heathen Tour einige Male live erlebt.
Hmm...bei Reality sicher auch aber das ist mir irgendwie nicht ganz so präsent 🤔

Bei Heathen fällt mir dabei insbesondere das Konzert bei der Area2 Tour nahe Seattle ein, The Gorge.
Hach...das war eins meiner absoluten Lieblingskonzerte.
Leider gibt es kein Video davon. Ansonsten würde man David bei "A New Career In A New Town" mit einem Kleidchen im Arm herumtanzen sehen, welches ich ihm schon bei "Cactus" auf die Bühne geworfen habe.
Das war ein Anblick, haaach. 😍😍😍
Ich bedauere nur bis heute, dass ich das Kleid nicht wiederbekommen habe sondern ne Tussi ein paar Meter rechts von mir. Heeeuuuul. Das muss so gut nach ihm geduftet haben danach. 😭😭😭

Hm ich habe gerade mal gezählt - A New Career In A New Town hat er ganze 11 Songs nach Cactus gebracht - erstaunlich, dass er da nochmal nach dem Gimmick griff, was soviel früher schon kam...

Tja...soviel zu persönlichem Senf. Lyrics erübrigen sich heute ja.
Und Tubies folgen gleich noch :)

LG Simone

Albumversion


1999 Remaster


2017 Remaster


Roseland 2002


Meltdown 2002 (ab 32:45)


Montreux 2002


The Gorge 2002 (Audio; ab 1:08:47- oh was für eine schöne Stelle! 😍 - und das ist das von mir erwähnte Konzert. Genau davor sang er übrigens auch die beiden Elvis Songs)


Paris 2002 (Audio)


Australia 2004 (Audio)


Tokyo 2004


TourDeForce 2012


Antw.: A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021

Antwort #3


Tja...soviel zu persönlichem Senf. Lyrics erübrigen sich heute ja.

 
 
oh girl😍🤩was für eine schöne geschichte❣️bin hin und weg!!!

Antw.: A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021

Antwort #4
Alles neu, eine neue Karriere und eine neue Stadt und somit ist „A New Career In A New Town“ der einzige Titel, der mir einfällt, der zweimal das Wort „new“ beinhaltet. Der doppelte Neustart also, als Abschluss der großartigen ersten Seite des Low-Albums. Ein hoffnungsvoller Soundtrack für alles was noch kommen mag.

Im Bilde meine erste Low-Scheibe (11,95 DM) vermutlich bei Karstadt, Hertie oder Kaufhof erstanden. Am 08.01.2018 habe ich mir diese im neuen Ufer von Eduard Meyer signieren lassen.

Eduard widmete sie mir mit den Worten: „Best wishes and good luck!” und genau das wünsche ich uns allen für 2021 und für alles was noch kommen mag. 

Antw.: A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021

Antwort #5
Habe mich übrigens im letzten Jahr mal intensiv mit dem Star Club und den Beatles in Hamburg befasst. Da spielte der Pianist Roy Young eine wichtige Rolle und war einer Hauptprotagonisten dieser Zeit. Auf "Low" spielt Roy Piano auf diversen Stücken unter anderem auf „A New Career In A New Town“. Ich frage mich, ob John Lennon Bowie den Tipp gegeben hat, Roy Young als Pianisten zu engagieren. Das wäre für mich die einzige logische Verbindungslinie zwischen Bowie und Roy Young.

Roy Young - Wikipedia(musician)


Antw.: A New Career In A New Town | SdT 01.01.2021

Antwort #6
Das Hörspiel gestern hatte natürlich auch was. Abgespeichert für nächstes Jahr 👍.

Liebe @Oogie : Das ist kein Hörspiel, sondern eine neunteilige (!) Sendereihe des NDR. :)

Hier nochmal für alle: Der Favorit: David Bowie - Stationen einer Karriere | NDR.de

Mag vielleicht ein wenig aus der Zeit gefallen sein, ist aber mühevoll und richtig toll gemacht.


 
Simple Audio Video Embedder