Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Wake Up | SdT 02.02.2021 (183-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Reflektor | SdT 01.02...
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Wake Up | SdT 02.02.2021

Na dann, gesagt getan. Der heutige Song des Tages:

Wake Up

Meinen ganzen Senf zu David und Arcade Fire hab ich ja schon gestern zu "Reflektor" abgegeben.
Viel ergänzen kann ich jetzt daher nicht ohne mich zu wiederholen.

"Wake Up" ist ein Song von Arcade Fire, von deren 2004 (in Kanada) bzw 2005 (überall sonst) erschienenem Album "Funeral", das ich mir bereits Ende 2004 irgendwo bestellte , nachdem David es uns auf Bnet empfahl.

Darauf sah ich sie dann auch 2005 das erste Mal im winzigen Magnet Club in Berlin (13.03.) als das Album in Deutschland noch gar nicht erschienen war (VÖ am 28.03.2005).
Kurz später im Mai sah ich sie auch nochmal in Hamburg.

Und was mir bis eben gar nicht richtig bewusst war - es war ja alles genau im gleichen Jahr als dann im September auch Fashion Rocks in NYC stattfand.
Hätte ich gefühlsmäßig gar nicht im gleichen Jahr angeordnet.

Was Fashion Rocks betrifft mein ich mich zu erinnern, dass David nur unter der Bedingung aufgetreten ist wenn er etwas zusammen mit Arcade Fire vortragen dürfte.
Bin nicht mehr sicher, ob das wirklich stimmt oder nicht.

Die Show fand am 8.9.2005 statt, und nachdem David zurerst "Life On Mars?" zum Besten gab sang er mit Arcade Fire zusammen "Wake Up" und "Five Years".

Ich war live dabei. Richtig erinnern kann ich mich allerdings hauptsächlich daran, dass ich David vorher am Nachmittag an der Stage Door traf mit einigen anderen Fans und er mir ein Foto signierte und ich machte dort auch eins von ihm (@Guido erinnert sich bestimmt ;) )
Und das Konzert selbst war ziemlich chaotisch und von Pausen bestimmt, da es fürs TV gefilmt wurde.
Dabei war ua auch noch Billy Idol, aber den hab ich glaub ich gar nicht mehr gesehen, da ich nach Davids Auftritten schon raus bin in der Hoffnung ihn noch zu erwischen.
Das klappte allerdings leider nicht - nur Mike Garson hielt vor der Tür ein Schwätzchen. Er war für den Auftritt extra aus LA gekommen.

Später gab es den Auftritt bei iTunes als EP zum Download. Ich müsste noch eine damit gebrannte CD besitzen, mit bereitgestelltem Cover.

Und eine Woche später gesellte sich David dann nochmal zu ihnen und performte "Wake Up" und "Queen Bitch" auf der Summer Stage im Central Park.
Schnüff, ich bin immer noch traurig, dass ich das verpasst habe. In seinem weißen Anzug und Fedora sah er echt toll aus. 😍

Hihi und als ich gestern schonmal "Wake Up" von Fashion Rocks sah musste ich sehr schmunzeln, als ich seine recht hohen Absätze bemerkte.
Er wollte wohl nicht ganz so klein wirken neben Win Butler.
Genützt hat es dennoch nicht viel - er sieht neben ihm trotz Absätzen noch winzig aus. Zu goldig ❤ Aber kein Wunder, Win ist 1,94m groß!

2007 holte David sie übrigens auch zu seinem Line Up für das High Line Festival. Da sah ich sie am Tag vor dem Festival noch in einer relativ kleinen Venue in Harlem und kurz darauf im Madison Square Garden im Rahmen des Festivals. Leider ohne David (obwohl er garantiert im Publikum saß).

Lyrics:

Somethin’ filled up
my heart with nothin’.
Someone told me not to cry.

But now that I’m older,
my heart’s colder,
and I can see that it’s a lie.

Children, wake up.
Hold your mistake up
before they turn the summer into dust.

If the children don’t grow up,
our bodies get bigger but our hearts get torn up.
We’re just a million little gods causin' rain storms,
turnin’ every good thing to rust.

I guess we’ll just have to adjust.

With my lightnin’ bolts a glowin’,
I can see where I am goin’ to be
when the reaper he reaches and touches my hand.

With my lightnin’ bolts a glowin’,
I can see where I am goin’.
With my lightnin’ bolts a glowin’,
I can see where I am go -- goin’!

You better look out below!


Albumversion


Fashion Rocks 2005 "Wake Up"


Fashion Rocks 2005 "Five Years"


Summer Stage 2005 "Wake Up" (leider nur ein Schnipsel)


Summer Stage 2005 "Queen Bitch"


LG Simone


Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #1
Und noch paar Liveversionen von Arcade Fire:

Acoustic (Audio)


2004 (da bekommt man einen Eindruck wie es damals bei den ersten Konzerten war)


Glastonbury 2007


Reading Festival 2010


Coachella 2011


Glastonbury 2014


Lollapalooza 2017


Kanaval 2020

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #2
Guten Morgen, aufwachen ihr Sleepy Heads!

Zwei Dumme, ein Gedanke! @Simone  : Hätte ich heute morgen die Wahl gehabt, wäre ebenfalls "Wake Up" in Form eines reflektierten Schnelldrehers zum SdT nominiert worden. Weil es ja klar ist ;)

"Funereral" ist in der Tat ein überragendes Album. Alle Alben von Arcade Fire sind großartig und nun auch nach einigen Jahren klingen diese auch immer noch frisch und interessant. Nur mit "Everything Now" hadere ich ein wenig und warte auf den Tag, wo auch dieses Album bei mir zündet. Zweimal habe ich Arcade Fire live sehen dürfen. Beide Male im Jahre 2007. Auf dem Hurricane Festival als kurzen Nachmittags-Act (35 Minuten!) und im Herbst des selben Jahres mit einer recht pompösen Show in Brüssel. Gar nicht auszudenken, die Vorstellung Arcade Fire im Magnet Club erleben zu dürfen! Das wäre was gewesen!

Den David Bowie & Arcade Fire "Wake Up" Download habe ich mir sofort bei Release gekauft. Seltsamerweise wurden die Songs mir kurze Zeit später wegen lizenzrechtlicher Probleme aus der eigenen MP-Bibliothek entfernt. Der Support von Apple konnte oder wollte mir diesbezüglich nicht helfen und so blieben die Lieder eine ganze Zeit lang verschollen. Nach einigen Jahren tauchte die ganze Show unverhofft als Kauf auf meinem ersten Iphone wieder auf. Auf dem Iphone konnte ich Sie dann auch wieder hören, nur war die Synchronisierung mit dem Rechner bezüglich dieser Tracks nicht möglich. Einige IT-Experten, die ich um Rat gebeten habe, sind an diesem Problem verzweifelt. Und wie es so oft in der IT ist, lösen sich  Probleme ohne zutun und nun ist alles wieder da. Zum Glück habe ich die Show inzwischen auch auf Vinyl, so dass ich nicht auf Apple angewiesen bin, um heute morgen mit "Wake Up" aufzuwachen und in den Tag zu starten.




Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #3
Ich weiß gar nicht mehr wie ich mir die Songs damals gekauft habe. Ein iphone oder anderes Apple Produkt hab ich damals ja noch gar nicht besessen 🤔🤷‍♀️

Aber jedenfalls hab ich sie mir sofort gebrannt. Diese gebrannten EPs schwirrten sogar bei Ebay herum glaub ich,für recht stolze Preise.

Na ist ja witzig, dass Du den gleichen Gedanken hattest. Aber lag ja auch wirklich nahe :)

Wirklich besitzen tu ich nur "Funeral" - und evtl Neon Bible. Den Rest hab ich immer nur auf Spotify gehört. Und gibt es "Reflektor" irgendwie einzeln als Single? Dann müsste ich die wohl auch haben, aber sicher bin ich mir nicht.

Das gestrige Album fand ich ganz nett, aber richtig geläufig sind mir die Songs noch nicht. Aber mit "Everything Now" bin ich gut warm geworden als ich vor ein paar Jahren auf der Busfahrt nach Wien alles von ihnen auf Spotify hörte. :) Könnte ich auch mal wieder hören.

Aber heut kommt erstmal wieder "Funeral" dran :)

LG Simone

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #4
Ich würde dann am Sonntag gern  "She can do that" besprechen.

LG
Petra

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #5
Auf dem Iphone konnte ich Sie dann auch wieder hören, nur war die Synchronisierung mit dem Rechner bezüglich dieser Tracks nicht möglich. Einige IT-Experten, die ich um Rat gebeten habe, sind an diesem Problem verzweifelt.

Wieso eigentlich? Alles was man über iTunes kauft, ist doch über iTunes verfügbar, auch auf dem Rechner. Ich hab zwar kein iPhone, aber einen ipod.

LG
Petra

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #6
Wenn man einen früheren Song finden will, muss man ja auch erstmal wissen wo die Terminliste ist.

LG
Petra

Den Extrathread hier habe nicht ich, sondern @davidbowiede erstellt. Er/wir sind noch auf der Suche nach der besten Methode.
Das wir die Liste irgendwo leicht auffindbar brauchen für uns ist klar. Mal schauen wie das wird.
Am Donnerstag wissen wir wohl mehr.

In der aktuellen  Liste hab ich die Tage von 2020 allerdings entfernt, da die mittlerweile bald unerheblich sind und alles zu lang wurde.

Da stehen nun (momentan auf Seite 1 vom Januar und auf Seite 1 von "Reflektor) nur noch die Tage von 2021 und die alphabetische Liste.
Das sollte ja reichen um zu sehen ob ein Song noch nicht behandelt wurde.

Ich persönlich fände es auch besser wenn die Songs monatsweise stehenbleiben würden bis ein Monat um ist und man dann nochmal alles überarbeitet und trennt, aber mal abwarten...

LG Simone

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #7
Ich persönlich fände es auch besser wenn die Songs monatsweise stehenbleiben würden bis ein Monat um ist und man dann nochmal alles überarbeitet und trennt, aber mal abwarten...

Da wäre ich auch sehr dafür. Danke @Simone, dass du dich gekümmert hast.

LG
Petra

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #8
Fashion Rock ist genial. ❤️ Ich such mal meine Fashion Award DVD raus. Youtube ist mal wieder nicht zumutbar.

LG
Petra

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #9
Wieso eigentlich? Alles was man über iTunes kauft, ist doch über iTunes verfügbar, auch auf dem Rechner. Ich hab zwar kein iPhone, aber einen ipod.

LG
Petra

Tja, das war in den Anfangsjahren von Itunes. Ich vermute, dass sie ab in einem Zeitpunkt für diesen Download nicht mehr die globalen Rechte hatten und dann auf einigen Rechnern die Titel gelöscht haben.  Erst später wurden diese wieder freigegeben. Auch als die Titel auf dem iphone waren, konnte man diese in Deutschland nicht mehr kaufen. Wahrscheinlich ein IT-Fehler /  bzw. ungeklärte Rechtelage. Nun ist auf jeden Fall alles wieder auf meinem Rechner und ich kann auch problemlos synchronisieren. Aber kaufen kann man die Titel immer noch nicht oder zumindest kann ich sie gerade nicht finden.

Antw.: Wake Up | SdT 02.02.2021

Antwort #10
War das nicht zeitlich begrenzt damals? Lange waren die Titel nicht erhältlich, also nur kurz und mittlerweile garantiert nicht mehr


 
Simple Audio Video Embedder