Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Falling Down | SdT 04.02.2021  (129-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Falling Down | SdT 04.02.2021

Falling Down

Eine wunderschön verhuschte Tom Waits-Cover-Version aufgenommen unter der Ägide von dem TV On The Radio Mastermind David Sitek interpretiert von Scarlett Johannson. Mehr geht wohl nicht? Doch!

Zu allem Überfluss hat auch noch David Bowie die Backing-Vocals zu diesem wunderschönen Machwerk beigesteuert. Nur leider scheinen diese beim Mix ein wenig verloren gegangen sein. Es kostet mir einige Fantasie unseren Freund in den „oo`s“ und „ah`s“ herauszuhören. Wie auch immer, die Interpretation dieses Songs ist wunderbar und selbst wenn David hier nicht oder nur kaum zu hören ist, lohnt es sich hier mal reinzuschnuppern. Dream-Pop par excellence!

Antw.: Falling Down | SdT 04.02.2021

Antwort #1
Ahja, ich hätte zwar heute auf andere Songs getippt, aber dieser bietet sich natürlich ebenfalls an.

Mit eine der unerwartesten Collaborations finde ich.

Aber sie sind ja auch schon beide im Film "Prestige" aufgetreten.
Obwohl sie keine gemeinsamen Szenen hatten glaub ich, oder? 🤔

Und auch bei den Aufnahmen zu "Falling Down" sind sie sich nicht tatsächlich begegnet wenn ich mich recht erinnere. :(

Aber ja, der Song gefällt mir auch. Lange nicht gehört. Kann gerade gar nicht erinnern ob ich ihn dort gut erkenne oder nicht.
Bin gespannt.

Zitat von Pushing Ahead Of The Dame:
Zitat
When I first wanted to do the Bette Midler-Tom Waits duet, I was thinking about who would I duet with, who would make it interesting. I thought, Maybe, you know, David Bowie,” Johansson told Interview. “I thought it would be great if he could sing the Waits part—or if he could sing the Bette Midler part and I could sing the Waits part, or something like that. I mean, a duet with David Bowie: that was, like, my 13-year-old fantasy.”

Bowie and Johansson acted in the same film, Christopher Nolan’s The Prestige (though they had no scenes together). Afterward they met at a dinner in New York, where Bowie said he’d heard she was working with Sitek. “So I jokingly said, “You know, let me know if you want to come! Anytime—I’ll drive you!” And then one day when I was in Spain shooting [Vicky Cristina Barcelona], I got this call from Dave, and he was like, “You’ll never guess who I have in the studio right now.”

Bowie showed up at Avatar Studios during the album mixing, having obtained the sheet music and having worked out his vocal arrangements. Sitek had suggested that he sing on “Falling Down” and “Fannin Street,” which Bowie approved of, and “I Don’t Wanna Grow Up,” on which he believed he couldn’t do anything, and was likely right.
Scarlett Johannson | Pushing Ahead of the Dame

Hier die Lyrics:

I've come five hundred miles just to see your halo
Come from St. Petersburg, Scarlett and me
When I open my eyes, I was blind as can be
And to give a man luck, he must fall in the sea
And she wants you to steal and get caught
For she loves you for all that you are not

When you're falling down, falling down
When you're falling down, falling down, falling down

You forget all the roses don't come around on Sunday
She's not gonna choose you for standing so tall
Go on take a swig of that poison and like it
And now don't ask for silverware, don't ask for nothing
Go on and put your ear to the ground

You know you'll be hearing that sound, falling down
You're falling down, falling down
Falling down, falling down
Falling down

When you're falling down, falling down, falling down

Go on down see that wrecking ball come swing in on her now
Everyone knew that hotel was a goner
They broke all the windows and took all the door knobs
And they hauled it away in a couple of days
Now someone yelled timber, take off your hat
We all look smaller down here on the ground

When you're falling down, falling down, falling down
Falling down, falling down
Falling down

Someone's falling down, falling down, falling down
Falling down, falling down
Falling down


Original


Albumversion


Official Video


AOL Sessions


LG Simone

Antw.: Falling Down | SdT 04.02.2021

Antwort #2
die cd steht im regal. 2x gehört und natürlich sofort gekauft, als ich las,dass unser freund dabei ist!
scarlett ist eine gute schauspielerin und fürwahr ein echter hingucker, doch die scheibe finde ich eher mäßig...
so können sich cd regale auch füllen....
@ simone: stimmt, bei " prestige" haben die beiden keine gemeinsame szene!

Antw.: Falling Down | SdT 04.02.2021

Antwort #3
Prima @sway99 , hab die CD gestern gleich oben drauf gepackt auf meinen Stapel, brauch ich nicht weiter suchen heute. War mir doch klar, dass das dran kommt. Ich lege sie gleich ein und höre dann natürlich gleich beide Songs.

LG
Petra

Antw.: Falling Down | SdT 04.02.2021

Antwort #4
Zu allem Überfluss hat auch noch David Bowie die Backing-Vocals zu diesem wunderschönen Machwerk beigesteuert. Nur leider scheinen diese beim Mix ein wenig verloren gegangen sein. Es kostet mir einige Fantasie unseren Freund in den „oo`s“ und „ah`s“ herauszuhören.

Man hört ihn schon gut finde ich, aber man wuss es wissen. In meiner bose Anlage kann ich aber auch jede Kleinigkeit raushören.
Man hört ihn fast im ganzen Song, er setzt nur später ein, nix oo's und ah's @sway99 😏

LG
Petra

Antw.: Falling Down | SdT 04.02.2021

Antwort #5


Zu allem Überfluss hat auch noch David Bowie die Backing-Vocals zu diesem wunderschönen Machwerk beigesteuert. Nur leider scheinen diese beim Mix ein wenig verloren gegangen sein. Es kostet mir einige Fantasie unseren Freund in den „oo`s“ und „ah`s“ herauszuhören.


Also ich kann David ganz deutlich hören. Ab 1:05 fängt er an. Und besonders ab 1:35. Und wieder ab 2:46. Und am allerdeutlichsten ab 3:14.  Er singt immer den gleichen Text wie sie, als Zweitstimme, ganz kurz versetzt. Echt schön ❤


@ simone: stimmt, bei " prestige" haben die beiden keine gemeinsame szene!

@mrs.stardust Tja dann haben David und Scarlett nie richtig physisch zusammengearbeitet.
Aber ein Dinner mit ihm hatte sie zumindest  - und getroffen hat sie ihn früher auch schonmal, da gibt es Fotos zur Reality Zeit :)

LG Simone

Antw.: Falling Down | SdT 04.02.2021

Antwort #6
Man hört ihn schon gut finde ich, aber man wuss es wissen. In meiner bose Anlage kann ich aber auch jede Kleinigkeit raushören.
Man hört ihn fast im ganzen Song, er setzt nur später ein, nix oo's und ah's @sway99 😏

LG
Petra
Also ich kann David ganz deutlich hören. Ab 1:05 fängt er an. Und besonders ab 1:35. Und wieder ab 2:46. Und am allerdeutlichsten ab 3:14.  Er singt immer den gleichen Text wie sie, als Zweitstimme, ganz kurz versetzt. Echt schön ❤

LG Simone


Danke euch. In der YT-Album Version konnte ich nun auch die Bowie-Gesangsparts eindeutig nachvollziehen. Auf der Single über Lautsprecher höre ich ihn nun auch. Aber nur mit voller Konzentration und irgendwie geisterhaft verschleiert im Hintergrund. Könnte es vielleicht sein, dass Bowie auf der Single-Version noch weiter in den Hintergrund gemixt worden ist?


Antw.: Falling Down | SdT 04.02.2021

Antwort #7
Konzentration und irgendwie geisterhaft verschleiert im Hintergrund. Könnte es vielleicht sein, dass Bowie auf der Single-Version noch weiter in den Hintergrund gemixt worden ist?

Ich habe nur das Album. Die Ausgabegeräte spielen auch eine riesige Rolle. Am PC höre ich nur einen Bruchteil dessen, was iich in  der Anlage wahrnehme, obwohl ich dort auch Boxen habe.
Da fällt mir auch das erste Hören von Blackstar ein im Meistersaal. Grauenhaft, ich wollte das Album schon abschreiben.

LG
Petra

 
Simple Audio Video Embedder