Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Funtime | SdT 29.01.2021 (243-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema - Thema abgeleitet von Outside | SdT 25.01.2021
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Funtime | SdT 29.01.2021

FUNTIME

Prolog:
alles hängt mit allem zusammen!
nein, sway und die misses haben sich nicht abgesprochen!
was für ein toller übergang!
wir landen erneut bei iggy!

1978: " way back in west berlin" singt iggy im song " fall in love with me" auf " lust for life".
1977: genau da wollen wir heute hin !
nach west - berlin 1977!
und schnappen uns das " the idiot" album!
ich könnte mich überschlagen, weiss gar nicht, wo ich wie beginnen soll, denn bei " funtime" explodiert mein gehirn!!!
ok, starten wir mal mit den facts:
" the idiot" erscheint am 18.03.1977.
aufgenommen im chateau..., hansa, blah blah blah, nix neues für uns!
das erste wirkliche solo album von iggy, nachdem iggy ja bereits mit james williamson 1975 " kill city" aufnimmt, was nach" junkies toben in der waschküche rum", klingt, auf einem mini label namens " bomp" aber erst im november 1977 überhaupt mal auf den markt kommen darf und vielen bis heute so rein gar nichts sagt.
doch " the idiot" wird das album überhaupt von iggy pop!
iggy nimmt uns gleich auf side 1 mit auf einen streifzug durch die nacht.
erst beichten wir "sister midnight" unsere träume, dann machen wir einen zug durch die gemeinde in "nightclubbing", wo wir zur eismaschine werden und endcool sind, doch zu fortgeschrittener stunde wollen wir einfach nur noch spass haben!
die nacht erreicht ihren höhepunkt mit " funtime"!
"all aboard for funtime"!!! alle an bord?

ok, zurück zu den fakten.
david singt bei dem song nicht nur die backing vocals, er spielt auch gitarre, synthesizer und klavier.
" we want some, we want some"!
wir gucken uns mal das cover an.
 " the idiot", aha, dostojewski, 1869, glaube ich, foto von andrew kent, kennen wir, iggy in esther friedmanns jacket, wissen wir, und in der pose des bildes "roquairol" von erich heckel, 1917.
die misses ist gleich mehrfach in ihrem element!
heckel malt seinen malerfreund ernst ludwig kirchner, der nach dem ersten weltkrieg nie wieder der alte werden sollte und zunehmend eigenartig und depressiv wird.und nennt diese figur " roquairol", eine romanfigur aus jean pauls" titan".
ok, hier werden also literarische sowie künstlerische themen bereits beim cover aufgriffen.
ob iggy sich eher wie fürst myschkin, roquairol oder gar wie e.l.kirchner gefühlt hat, weiss ich nicht.
oder gar wie alle zusammen?
und dabei liest er in berlin doch vornehmlich heinrich von kleist!
1977.
west- berlin!
da fällt es nicht schwer, eine echte " funtime" zu haben!
" hey i feel lucky tonight"
der ku'damm ist übersäht von discos und bars und kneipen, jede seitenstrasse hat weitere zu bieten!
keine sperrstunde, einmal durch die "sperlingsgasse" durchsaufen, discos rein und raus, kantstrasse hoch, ins "abraxas", ins " quasimodo", zwischendurch kaffee und cognac im " schwarzen cafe", morgens um halb 8 currywurst mit pommes bei "bier's" kantstr.7( 100% verlässliche quelle).
hackedicht noch im 24h cafe in der lietzenburgerstr. versuchen, eine verblasste nachtschönheit aufzugabeln...
"hey baby, we like your lips, hey baby, we like your pants"!
und dann das allerletzte gute " german beer" in der kneipe " letzte haltestelle".

nur vier jahre später sieht die misses all diese plätze und hat ab sofort the same " funtime"!
und wo wir doch beim thema coverversionen waren, die kleine " funtime" auswahl: peter murphy, the cars, boy george .blondie hats auch mal versucht, wenn ich mich recht erinnere.
1983:
die misses sitzt im " cinema paris" kino auf dem ku'damm und guckt " the hunger"(lieblingsfilm der misses bis heute).
und welcher song läuft u.a.?
" funtime"!
" last night i was down in the lab, talking to dracula and his crew"
nun sind miriam und john blaylock nicht die standart- vampire, dennoch frage ich mich doch sofort, warum gerade dieser song im film läuft und nur dieser satz im song ergibt hier einen halbwegs plausiblen grund , oder?
weiss jemand mehr?
also, " all aboard for funtime"!!!
fun!
sobald wir wieder intensiven fun haben dürfen, empfiehlt sich doch durchaus mal eine " nightclubbing" tour, auch wenn viele der nachtschwärmer locations von damals bereits das zeitliche gesegnet haben.
und das letzte bier wird dann natürlich im ufer getrunken!
fun!

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #1
Hach, wie schön. Die Wut hat sich gelegt. Aber eigentlich war ich nie richtig wütend, nur etwas irritiert über den einen oder anderen Kommentar hier im Forum. Und übrigens haben die Misses und Mr. Sway sich mit ihren Iggy-Days wirklich nicht abgesprochen. Alles reiner Zufall! Der Schrecken der Nachbarschaft hat sich quasi von selbst für den gestrigen SdT nominiert. Da konnte ich nicht nein sagen.

Ou en français si vous préférez: NON.

Ich muss an Väterchen Franz denken und summe leise „Spiel nicht mit den Schmuddelkindern, sing nicht ihre Lieder.“.

Wer wessen Lieder singt, war ja auch ein Thema die letzten Tage hier im Forum und ich bin überrascht, wer laut unserer Misses unser Knuddel- und Schmuddelkind Iggy mit „Funtime“ alles die Ehre gegeben hat. Boy George und die Cars? Davon habe ich noch nie gehört.

Ou en français si vous préférez: JAMAIS ENTENDU.

Dafür habe ich aber einige Versionen von unseren Freund Peter Murphy im Regal stehen. Eine gute Gelegenheit den Tag mit der B-Seite der „All night Long“-Maxi zu beginnen. Hier interpretiert Peter Murphy „Funtime“ im Stil der zwanziger Jahre und nennt ihn „Fun Time (in Cabaret)“. Vielleicht hatte Peter Murphy, der ehemalige Kunststudent, die Herren Dostojewski und Kirchner im Blick als er diesen Song im Cabaret Stil intonierte. Eine doppelte Verbeugung vor Kunst und Musik also.

Bühne frei heute also für "Funtime"!

Ou en français si vous préférez: AMUSEMENT

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #2
the real misses is back ❣
ach gottchen, what a story!!! könnte sofort los und auf ins berlin-getümmel. funtime, funtime, where are you sweet thing?

Ou en français si vous préférez: Longing !!!

Iggy - einmal mehr gibt's heute was zu trüffeln...FUNTIME!!

kommt wie ich mit fun in den friday
🤡


Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #4
ich freue mich schon auf die tubies unserer yt queen simone!
guido hat ja wunderbarer weise gleich die " the hunger" szene gefunden!
ich hatte ganz vergessen, die dinah shore show von 1977 zu erwähnen!
ganz ganz herrlich!unsere jungs spielen " funtime" dort live!
und man glaubt es kaum, aber die version von boy george ist echt richtig toll! superschräg! das hätte ich ihm gar nicht zugetraut!
doch spätestens seit seinem auftritt bei unserem hochverehrten mike garson im stream, musste ich meine meinung über ihn gründlich ändern! geht euch das auch so?

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #5
Den heutugen SdT mag ich gern - und beneide die Misses, daas sie all die Berliner Locations aufsuchen konnte.
Das hab ich alles leider nicht mehr erlebt.
Berlin muss damals noch cooler gewesen sein :) Aber ich bin überhaupt erst nach der Wende das erste Mal dort gewesen.
Und Bowie Fan (geschweige denn Iggy) war ich da ja noch lange nicht.

Bei "Funtime" hatte ich eben sofort wieder die Dinah! Show vor Augen. :)
Den Link hatten wir ja letztes Jahr schonmal. Aber man kann es nicht oft genug sehen 😍 Besonders da es sonst leider irgendwie keine Videos von 1977 gibt wo David dabei war :(

Lyrics:

Fun
hey baby we like your lips
Fun
hey baby we like your pants
all aboard for funtime
Fun
Hey, I feel lucky tonight
Fun
I'm gonna get stoned and run around
All aboard for funtime
Fun
Last night I was down in the lab
Fun
Talkin' to Dracula and his crew
All aboard for funtime
Fun
I don't need no heavy trips
Fun
I just do what I want to do
All aboard for funtime
Fun
Baby baby we like your lips
Fun
Baby baby we like your pants
All aboard for funtime
Fun
Everybody we want in
Fun
We want some we want some
All aboard for funtime
Fun
Baby baby we like your lips
Fun
Baby baby we like your pants
All aboard for funtime


Albumversion


Dinah Shore 1977


Cleveland 1977 (Audio)


Chicago 1977 (Audio)


1977 (Audio, hmm scheint die gleiche Aufnahme zu sein wie Detroit 1980 - kA was da nun stimmt 🤔)


London 1977 (Audio)


Birmingham 1977 (Audio, ab 21:38)


Los Angeles 1979 (Audio)


Detroit 1980 (Audio)


Barcelona 1980 (Audio)


Bologna 1981 (Audio)


Switzerland 2015


Oviedo 2015


Lyon 2015


London 2016


Paris 2016


Austin City Limits 2016


SXSW 2016


New York 2016


Philadelphia 2016


San Francisco 2016


Toronto 2016


CalJam 2018


Boy George


Peter Murphy


The Cars


R.E.M.


R.E.M. Live (Audio)


Triggerfinger 2018


Iggy about recording with David


Iggy about David on Jonathan Ross


LG Simone



Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #6
auf unsere yt queen ist verlass!
super! danke, liebe simone!
das werde ich mir jetzt genüsslich zu gemüte führen!

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #7
Morgen mach ich dann mal weiter, und zwar wieder mit einem süßen Oldie :)

LG Simone

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #8
Super @Simone !

Und Funtime ist maximal abgefahren. Die beiden Rotzlöffel in der Dinah Shore Show - herrlich!! I ❤️ it!! So geht Punkrock !!

Pegg hat auch Text dazu, die misses hat aber wesentlich mehr facts geliefert. Der Hinweis auf Neu! könnt neu sein...ach, lest selbst, wenn ihr fun und time habt:

Zitat
"Funtime" wurde von Bowie für Iggy Pops "The Idiot" produziert und mitkomponiert. Die roboterhafte Untermalung und der ausgebrannte, freudlose Gesang (Davids Stimme ist fast so markant wie die von Iggy) bieten einen abschreckenden Rückblick auf die hedonistischen Exzesse des Paares in Los Angeles, eine ironische Sezierung des Strebens nach Vergnügen, bei dem der "Spaß" schon lange verdunstet ist. Das Drum-Pattern und die Gitarren sind ein weiterer Beleg für Bowies Interesse an Neu!, deren Track 'Lila Engel' von 1973 eine klare Vorlage darstellt. "Er hatte die Musik und ich brachte den Text dazu", erinnerte sich Iggy später. "Er sagte mir, ich solle es wie Mae West singen, wie eine Schlampe, die Geld machen will." Bowies charakteristisch schräge Anweisung gab dem Song eine neue Dimension und machte ihn, in Iggys Worten, "von anderen Genres beeinflusst, wie dem Kino. Außerdem war es ein bisschen schwul. Der Gesang wurde durch diese Andeutung noch bedrohlicher." Live-Versionen von Iggys Tournee 1977, mit Bowie am Keyboard, sind auf verschiedenen Iggy-Veröffentlichungen zu hören (siehe Kapitel 2). Funtime" ist seit langem ein Favorit bei anderen Künstlern; zu denen, die den Song gecovert haben, gehören Blondie, Duran Duran, REM, Boy George, The Cars, That Petrol Emotion und Peter Murphy.

Volltreffer, @mrs.stardust !! In Berlin war ich zum ersten Mal 1982. Hätt ich die misses schon gekannt, wär das sure ne grandiose funtime geworden 🤪!

LG
🤡

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #9
Boy George und R.E.M. liegen bei mir hinten was die Coverversionen betrifft, obwohl ich beide sonst sehr mag. Vorne liegen dafür The Cars und Peter Murphy, ganz vorne natürlich Iggy selbst. Ich sollte mal wieder "The Idiot" komplett hören - > gesagt getan 🎶🎼
@sway99, welche Kommentare haben dich denn irritiert?

LG
Petra

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #10
...
und man glaubt es kaum, aber die version von boy george ist echt richtig toll! superschräg! das hätte ich ihm gar nicht zugetraut!
doch spätestens seit seinem auftritt bei unserem hochverehrten mike garson im stream, musste ich meine meinung über ihn gründlich ändern! geht euch das auch so?

Stimme zu! Schon immer schriller Vogel, Bowie-Fan und Opfer der Bravo-Hysterie der 80er. Hat schon was drauf, hört man* genau hin. Auch ein Fan der Häutung. Bei Garson fand ich ihn toll!
Blondie hingegen...puhhh. Nö.

Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #11
Stimme zu! Schon immer schriller Vogel, Bowie-Fan und Opfer der Bravo-Hysterie der 80er. Hat schon was drauf, hört man* genau hin. Auch ein Fan der Häutung. Bei Garson fand ich ihn toll!

Boy George habe ich seit Teenagertagen schon sehr gemocht. Gehörte zu meinen Top Favoriten und tut es noch. Von der Bravohysterie hab ich natürlich nichts mitbekommen, den ganzen Rest aber schon.

Jetzt läuft erstmal "The Idiot".

LG
Petra



Antw.: Funtime | SdT 29.01.2021

Antwort #14
Boy George ist wirklich klasse!

Hier noch die Cabaret Version von Mr. Murphy.



Oder hatten wir die schon?

 
Simple Audio Video Embedder