Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: God Only Knows | SdT 07.01.2021 (42-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

God Only Knows | SdT 07.01.2021

God Only Knows

Bei meiner zugegebenermaßen nicht allzu profunden Recherche zu Daniel Johnsten, zum SdT ende letzter Woche, bin ich über folgende schräge Johnsten Interpretation des Beach Boys Klassikers „God Only Knows“ gestoßen:



Nanu, das Stück kennen wir doch. Unser Freund „croonte“ die Nummer auf seinem nicht ganz unumstrittenen Album „Tonight“. Ob Johnston die Bowie-Version wohl kannte? Musikalisch scheint er sich eher an einem anderen seelenverwandten, ebenfalls dem Wahnsinn nahem Genie, nämlich dem schrägen Beach Boys Mastermind Brian Wilson orientiert zu haben.

Auf dem Plattenteller dreht sich heute das glücksuchende “God Only Knows”, von dem vielleicht doch hintergründigeren Album mit dem blauen Kopf (siehe auch den SdT „Turn Blue“, verfügbar und hoffentlich auch suchbar nach den abgeschlossenen Aufräumarbeiten in unbestimmter Zeit.)

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #1
Ach, guck mal an... God only Knows...was heute noch passiert. Wie wir uns in die "kritischen Tage" einschwingen werden.

Excellente Wahl, @sway99 . Weil nämlich genau dieser Song seit Mitte der 80er mein absoluter Seelentröstersong ist. Der half immer und geht immer. Liebling auf 'Tonight'. Einfach so gewachsen über all die Jahre. Ein Genuss, da mögen die Tonight-Hater sagen, was sie wollen. Vielleicht stelle ich ihn ab morgen auf Dauerschleife...

Und Daniel Johnston - sieh mal an. God Only Knows...wer hätte das gedacht?

LG
🤡

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #2


Na, da hab ich auch was von meinen neuen Lieblingsmädels - the Stargirl-Twins aus dem Schluchtenscheisser-Country...
Die BeachBoys am Neuen Ufer...

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #3
Ach wie schön! "God Only Knows" ist  neben "Loving The Alien" auch mein Liebling auf Tonight. Den singt er wunderschön. 😍

Tubies gibt es dann wohl nicht heute bis auf die Audioversion.

Aber hier erstmal die (ebenfalls überschaubaren) Lyrics.

God Only Knows

If you should ever leave me
My life would still go on believe me
The world could show nothing to me
So what good would living do me
God only knows what I'd be without you

I may not always love you
But as long as there are
stars above you
You'll never need to doubt it
I'll make you so sure about it
God only knows what I'd be without you


Beach Boys


Albumversion (2018 Remaster)


Huch...das ist aber auch noch interesssant....One Direction,  Lorde, Elton John uvm :o


LG Simone


Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #5
ich schäme mich nicht,zu sagen,dass ich überhaupt kein beach boys fan bin!
ein riesen tamtam wird um "pet sounds "gemacht, "jahrhundertalbum",etc...
mir gefallen ihre songs einfach nicht,da sich mich nicht treffen,nicht berühren,nichts in mir ansprechen.
keine frage,tolle stimmen,toll arrangiert,doch vermutlich ist es wohl dieses,nenne ich es mal "überamerikanische", was mein europäische herz kalt lässt.
daher ist auch davids version nicht in meiner "top 100 bowie songs" liste vertreten.
doch gesanglich berührt es mich tausendmal mehr als das original.
das macht unser freund wieder sehr sehr schön und zeigt mal wieder allen ungläubigen, was er für ein fantastischer sänger ist!
und ich schäme mich auch nicht,zu sagen, dass ich "tonight" mag!
die coversongs sind zugegebenermaßen etwas schwach, doch gerade "blue jean" und " loving the alien" mag ich sehr!
es ist halt ein typisches 80er jahre zeitdokument.
ja, vieles war wirklich übel in der zeit, aber nicht alles!
mit " nlmd" hatte ich deutlich mehr zu kämpfen!
also für die misses no bb ,only, db today!

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #6
Gibt's nicht auch noch ne Version von der singenden Altkleidersammlung? Kelly Family?
Beach Girls sind mir ohnehin lieber. Am Strand von Naxos.

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #7
God Only Knows

...

Nanu, das Stück kennen wir doch. Unser Freund „croonte“ die Nummer auf seinem nicht ganz unumstrittenen Album „Tonight“. Ob Johnston die Bowie-Version wohl kannte? Musikalisch scheint er sich eher an einem anderen seelenverwandten, ebenfalls dem Wahnsinn nahem Genie, nämlich dem schrägen Beach Boys Mastermind Brian Wilson orientiert zu haben.

...
 
 
 
Ja, David Bowie hatte den Song immer im Oberstübchen. Er wollte "God Only Knows" schon für "Pin Ups" aufnehmen, aber erst später für Ava Cherry und die Astronettes zusammen mit Tony V. aufgenommen.



Reinhold


Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #9
Ach wie schön! "God Only Knows" ist  neben "Loving The Alien" auch mein Liebling auf Tonight. Den singt er wunderschön. 😍

Tubies gibt es dann wohl nicht heute bis auf die Audioversion.

Aber hier erstmal die (ebenfalls überschaubaren) Lyrics.

God Only Knows

If you should ever leave me
My life would still go on believe me
The world could show nothing to me
So what good would living do me
God only knows what I'd be without you

I may not always love you
But as long as there are
stars above you
You'll never need to doubt it
I'll make you so sure about it
God only knows what I'd be without you

...

LG Simone
 
I may not always love you
But long as there are stars above you
You never need to doubt it
I'll make you so sure about it
God only knows what I'd be without you

If you should ever leave me
Though life would still go on, believe me
The world could show nothing to me
So what good would living do me
God only knows what I'd be without you

God only knows what I'd be without you
If you should ever leave me
Though life would still go on, believe me
The world could show nothing to me
So what good would living do me
God only knows what I'd be without you

God only knows what I'd be without you
God only knows what I'd be without you
God only knows what I'd be without you
God only knows what I'd be without you (God only knows)
God only knows what I'd be without you (what I'd be without you)
God only knows what I'd be without you (God only knows)
God only knows what I'd be without you (what I'd be without you)
God only knows what I'd be without you (God only knows)
God only knows what I'd be without you (what I'd be without you)
God only knows what I'd be without you (God only knows)
God only knows what I'd be without you (what I'd be without you)
God only knows what I'd be without you

auf Deutsch:

Ich mag dich nicht immer lieben.
Aber solange es Sterne über dir gibt,
Du brauchst nie zu zweifeln.
Ich werde dich so sicher sein lassen, dass du es weißt.
Gott allein weiß, was ich ohne dich sein würde.

Wenn du mich jemals verlassen solltest,
Obwohl das Leben immer noch weitergehen würde, glaub mir.
die Welt könnte mir nichts zeigen.
Was würde mir das Leben also noch bringen?
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre.

Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre.
Wenn du mich jemals verlassen solltest,
Obwohl das Leben immer noch weitergehen würde, glaub mir,
die Welt könnte mir nichts zeigen.
Was würde mir das Leben also bringen?
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre.

Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre.
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre.
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre (Gott allein weiß)
Gott allein weiß, was ich ohne dich sein würde (was ich ohne dich sein würde)
Gott allein weiß, was ich ohne dich sein würde (Gott allein weiß)
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre (was ich ohne dich wäre)
Gott allein weiß, was ich ohne dich sein würde (Gott allein weiß)
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre (was ich ohne dich wäre)
Gott allein weiß, was ich ohne dich sein würde (Gott allein weiß)
Gott allein weiß, was ich ohne dich wäre (was ich ohne dich wäre)
Gott allein weiß, was ich ohne dich sein würde

Wie die Beach Boys den Song "God Only Knows" geschrieben und produziert hatten.



Reinhold

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #10
Das Album Tonight kam ca. zweieinhalb Wochen vor meinem 17. Geburtstag raus - als Ossi hatte man nicht so oft das Glück, eine LP kurz nach dem Erscheinen zu bekommen ... aber wenn man Geburtstag und einen Wunsch bei der Oma frei hat - dann konnte es durchaus passieren.
So geschah es, dass ich tatsächlich die deutsche Erstausgabe mein Eigen nennen darf.
Sicher - David hatte nicht wirklich viel Zeit, und sein Plattenlabel im Nacken, daher es ist nicht das Überfliegeralbum, aber hey - wir waren jung ... Da ich in Ost-Berlin wohn(t)e, habe ich entweder RIAS2 oder SFB2 gehört und daher vieles mitbekommen, was so an Musik rauskam. Allerdings hatte ich noch riesige Lücken im Repertoire des Meisters.

Da meine Fan-Initialzündung ja Cat People (Sondtrack-Version) und dabei eben im Besonderen die gesangliche Perfomance und Stimme war, die mich damals vom Hocker gefegt hatte, hat mich God only knows sofort gepackt. Wie er das so mit Leidenschaft singt  hat doch was (ja - sicher vielleicht etwas zu pathetisch). Tja, was soll ich sagen - romatische Schwärmerei eines Teenagers.
Das Original von den Beach Boys habe ich erst viel später zu ersten Mal gehört und war entsetzt, wie man den Song so lieblos dahinplätschern lassen kann. So ist das eben wenn man die Hände zuerst in angenhem heißes Wasser taucht und dann in lauwarmes - das lauwarme wirkt kalt.

God Only Knows in Davids Version - was für eine Liebeserklärung! -  bekam dann eine ganz besondere Bedeutung für uns, als wir uns entschieden, diesen Song für unsere Trauung zu nehmen. Außerdem haben wir noch "When I live my Dream" ausgewählt und (eine aus heutiger Sicht vermeintlich peinliche Wahl) "Mondlicht" von der Münchener Freiheit. Allerdings ist der Song gänzlich anders als alles was einem sonst so zu dieser Band einfällt. Und wenn man ihn hört durchaus hochzeitstauglich.

2003 kam noch eine Version von Holly Cole, einer kanadischen Jazz-Sängerin, raus, die wir sehr schätzen und wann immer sie in Berlin und Umgebung auftritt, versuchen wir zum Konzert zu gehen.
Der Clou für mich als Bowie-Fan ist, dass selbst mein MrRice die Version von David besser findet als die von Holly Cole - und das, obwohl sie gern von audiophilen Musikliebhabern gehört wird. Es gibt allerding auch viel bessere Songs von ihr als God only knows.


http://youtu.be/BRbg33Rtkik?t=4

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #11
Na ja, was soll ich sagen? Am 20.12.15 hab ich zu einem familientauglichen Event in der Arena Oberhausen die Beach Boys live erlebt und es wird mir sicher niemand mehr glauben 😄. Macht nix - es war auch kein schönes Erlebnis für die Sinne. Weder Auge noch Ohr. Senile Herren in Hawaiihemden, die ihre Hits routiniert abträllerten. God only Knows bleibt für mich schön bei Mr. Bowie und ja - zur Hochzeit eine sehr charmante Idee. Leider über 20 Jahre zu spät 🙃.
Ich freu mich, dass andere meine Freude mit dem SdT teilen. Diese Stimme!! Ach Mensch...

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #12

Ok, dann heute eine Stunde Musikunterricht. ;-)


 
Aus Wikipedia:
____________

Der Text stammt vom englischen Texter Tony Asher, mit dem Brian Wilson für das gesamte Pet-Sounds-Album zusammengearbeitet hatte. Asher gab in mehreren Interviews an, dass er zwar alle Texte für das Album geschrieben hatte, er allerdings nur in Worte gefasst habe, was Brian Wilson ihm in stundenlangen Gesprächen erzählt habe.

Das Lied ist als Liebeslied konzipiert. Sehr untypisch an dem Lied ist, dass es mit der Zeile “I may not always love you” beginnt. Brian Wilson hielt diese Zeile für den Anfang für zu negativ, Asher kämpfte allerdings um diesen Beginn. Der Sinn dieses Negativums erschließt sich in der zweiten Zeile, als Asher ein “but as long as there are stars above you” hinzufügt. Wobei sinnerfasst beide Zeilen zusammen ein „Ich werde dich lieben, bis sich die Sonne verdunkelt – für immer“ ergeben.

Auffallend an diesem Lied ist, dass keine Reimstruktur vorhanden ist, dies dem Zuhörer aber nicht unbedingt auffällt. Zeilen 1, 2 und 5 werden mit einem ‚you‘ beendet, während Zeile 3 und 4 mit einem ‚it‘ enden. In der zweiten Strophe enden die Zeilen 1 bis 4 mit dem Wort ‚me‘.

Die Musik zu diesem Stück stammt von Brian Wilson. Er benutzte für dieses Lied zum ersten Mal eine Technik, die später zu seinem Markenzeichen werden sollte. Wilson komponierte das Stück nicht in den üblichen Standardakkorden, sondern fügte ihnen noch einen zusätzlichen Basston bei, was für einen sehr ungewöhnlichen Klang sorgte. Dies führt dazu, dass der – am Klavier gespielte – tiefe Bass eine eigene Melodielinie mit sich führt.

Das Lied weist zudem in der Mitte einen reinen Instrumentalbereich auf sowie anschließend einen weiteren Teil, den die Beach Boys mit ihren Stimmen, aber ohne Worte unterlegen. Das Lied endet, ebenfalls sehr untypisch, mit einem Kanon.

_____

Reinhold

Antw.: God Only Knows | SdT 07.01.2021

Antwort #13
Davids Version gefällt mir stimmlich sehr gut.
Die Originalversion weckt nostalgische Erinnerungen.

LG
Petra

 
Simple Audio Video Embedder