Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021 (184-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

The Last Thing You Should Do

" nobody laughs anymore".

seit tagen schwirrt mir dieser satz im kopf herum.
wir sprachen ja schon darüber, dass der sdt oft einen bezug auf den anstehenden tag oder einen bezug auf das momentan allgemeine geschehen nimmt.
so ist es auch heute mit " the last thing you should do".
die derzeitigen ereignisse scheinen genau diesen satz in meinem hirn hochzuspülen.
" nobody laughs anymore".
ich kriege seltsamerweise genau diesen satz, allerdings in meinen komischen gehirnwindungen von robert smith gesungen, auf the 50th birthday unseres freundes nicht mehr aus meinem kopf.

"the last thing you should do".
im februar 1997 kommt " earthling" auf den markt und ich empfinde das album als vorgezogenes geburtstagsgeschenk unseres freundes zu meinigem mitte märz!
ich liebe das album sofort!
manche songs packen einen in windeseile, bei anderen bedarf es weiteren hörgenüssen, um sie ebenfalls ins herz zu schliessen.
während ich 1997 von 14. auf den 15. märz in einer discothek in meinen geburtstag reinfeiere, läuft um punkt 0h00 " little wonder"!

"earthling" wird das album des jahres 1997 für mich und der fünfzigste geburtstag von bowie das ereignis des jahres.
wann stellt man sich diese frage oder setzt sich mit diesem thema auseinander?
" the last thing you should do"...
ein geburtstag wäre da eine gute gelegenheit und es wurde spekuliert, ob unser freund hier eine lange nacht beschreibt, die erst in den frühen morgenstunden mit zu viel party und unerlaubten substanzen endet.
" what have you done to yourself"...
es könnte sich aber auch ebenso auf das gesamte leben und die welt beziehen.
ein suizid? das ende der welt? oder eben einfach nur das ende einer durchgesumpften nacht?
" the last thing you should do" schafft es fast nicht auf das album!
der song ist ursprünglich als  " b side" gedacht, da unser freund eher mit dem gedanken spielt, einen tin machine song für das album neu aufzumotzen.
doch gefällt ihm der song so gut, dass dieser gedanke verworfen wird und " the last thing you should do" letzten endes doch seinen platz auf dem album findet. bedient sich unser freund bei den aufnahmen wieder mal ganz unterschiedlicher musikalischer stilrichtungen, ist doch auf gerade dieser song stark von " jungle" und " drum'n' bass" beeinflusst.
zusammen mit mark plati und zach alford werden die percussion loops im" drum' n' bass" stil erarbeitet.
bowie singt die ersten 3 wiederkehrenden sätze in eine leere wasserflasche, um einen eindringlicheren sound zu erreichen.
es folgen wirre loops, gelegentlich ein " yeah" zwischendurch...
ein wirres, chaotisches soundgeflecht entsteht, doch bleibt die message des songs, egal auf was sie sich schlussendlich beziehen mag, eindeutig.
" nobody laughs anymore, it's the worst thing you can do"...

also, bitte weiter lächeln, auch wenn es schwer fällt, sehr laut den track hören und in der wohnung dazu tanzen!


Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #1
The Last Thing You Should Do

" nobody laughs anymore".

...
 
Text

What have you been doing to yourself
What have you been doing to yourself
What have you been doing to yourself
It's the last thing you should do

Nobody laughs any more
Nobody laughs any more
Nobody laughs any more

It's the worst thing you can do

Save the last dance for me
Catch the last bus with me
Give the last kiss to me
It's the safest thing to do

Yeah!
Yeah!

What have you been doing to yourself
What have you been doing to yourself
What have you been doing to yourself
It's the last thing you should do

Nobody laughs any more
Nobody laughs any more
Nobody laughs any more
It's the worst thing you can do

Save the last dance with me
Catch the last bus with me
Give the last kiss to me
It's the safest thing to do

Yeah!

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #2
The Last Thing You Should Do

" nobody laughs anymore".

...

also, bitte weiter lächeln, auch wenn es schwer fällt, sehr laut den track hören und in der wohnung dazu tanzen!
 
 





Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #3
Ah ja, toller Song, ist mir sofort im Ohr.

 "Earthling" hab ich ganz kurz nach Erscheinen 1997 gekauft und beinahe hätte ich auch dafür erst reifen müssen wie für 1. Outside, da ich auch Earthling erst nur 1x hörte glaube ich und nicht auf Anhieb komplett begeistert war.

Glücklicherweise trat David aber dann kurz danach mit "Little Wonder" bei Wetten Dass? auf, und dadurch mochte ich es dann doch sehr schnell sehr viel lieber.

Und in dem Jahr sah ich ihn dann ja auch endlich das erste Mal live ❤

Noch ein paar Tubies:

Dublin, 17.05.1997 (Audio, ab 40:41)


Hamburg, 05.06.1997 (Audio, ab 40:10)


Glasgow 1997


Dublin, 09.08.1997 (ab 57:28)


London, 11.08.1997 (ab 1:33:30)



Hm bei meinen drei Festivals hat er den Song anscheinend leider nicht gebracht, also hab ich ihn nie live erlebt.

LG Simone

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #4
Puh, da ist mir Reinhold zuvorgekommen, als ich noch Tubies gesammelt habe.  :o

Nun gut, dann werde ich mal meinen Post bearbeiten.

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #5
"nobody laughs anymore"

Das Lachen ist verstummt. Die Party ist vorbei. Soll man* gehen, solange es noch schön ist oder bleibt man* besser zum bitteren Ende. Bislang habe ich noch nie über diesen Song und dessen Bedeutung nachgedacht. Kein Wunder, den „Earthling“ habe ich bestimmt gute 20 Jahre ignoriert. Normalerweise gehöre ich oft zu den letzten Gästen. Zu denen, die am Ende einer langen Nacht von den Gastgebern rausgefegt werden. Aber die „Bowie-Party“ hatte ich Mitte der Neunziger Jahre eindeutig zu früh verlassen. Nun bin ich seit einiger Zeit wieder zurück und stelle mit einem leichten Entsetzen fest, dass „Earthling“ auch schon gute 23 Jahre auf dem Buckel hat. Mann, oh Mann wie die Zeit vergeht. Die Uhr tickert erbarmungslos weiter und irgendwann müssen wir uns alle die Frage stellen, ob und was wir selbst für uns getan haben. Und was das Letzte ist, was wir noch tun können.

Der „Chef-Gruftie“ und Apokalyptiker Robert Smith dürfte sich gefreut haben, mit Bowie einen Song intonieren zu dürfen. 1976 hat er ja selbst in einer Vorläufer Band von The Cure mit Bowie-Cover-Versionen begonnen. Gute 20 Jahre später durfte er dann mit Bowie die Bühne teilen. Ob Bowie die Songs an diesem Abend den einzelnen Sängern zugeteilt hat oder ob Robert sich diesen Song ausgesucht hat ist mir nicht bekannt. Nachdem ich diesen Song eben gerade in dieser Version gehört habe, finde ich, dass es für diese eine Zeile „nobody laughs anymore" keinen überzeugenderen Interpreten als Robert Smith hätte gegeben haben können.

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #6

Nobody laughs any more
Nobody laughs any more
Nobody laughs any more

It's the worst thing you can do

Yeah!


Yeah! Vielleicht können wir irgendwann endlich drüber lachen...sacht 🤡

Aber doch nicht über C-Wahn, Schneechaos und Ausfall der Technik am laufenden Band wie bei Rudi Carrell, sage ich 😣

Doch, dann trinken wir ein Eierlikörchen, et muss ja irgendwie weitergehen...sacht 🤡

Nu ja, aber Lachen ist ja grad grundsätzlich mal out, schließlich haben wir ja C-Wahn, sage ich 😣

What are you doing to yourself
What are you doing to yourself
It's the last thing you should do

sagt Mr. Bo

Spekuliert ruhig rum und sucht euch was aus,  sacht Master Pegg:

Zitat
Aufgenommen gegen Ende der Earthling-Sessions und ursprünglich als B-Seite gedacht, ersetzte dieser Track das neu aufgenommene "I Can't Read", als Bowie entschied, dass es stilistisch besser zum Rest des Albums passte. "All meine großartigen Ratschläge!", so beschrieb er den zusammengeschnittenen Text. "Ich denke, es ist eine warnende Geschichte ... Sie lässt viel Raum für Spekulationen: es könnte um Drogen, Promiskuität, jede Menge moderner 'Don'ts' gehen, aber sie ist nicht spezifiziert." Auf jeden Fall suggeriert der Text einen Hauch von Freudlosigkeit ("Nobody laughs any more, it's the worst thing you can do") und Post-AIDS-Strenge ("Give the last kiss to me, it's the safest thing to do"). Nach "Little Wonder" und "Battle For Britain" ist dies der dritte und letzte Ausflug in den Dschungel-Sound, der Earthling oft zu viel zugeschrieben wird. Bei seinem Auftritt zu seinem fünfzigsten Geburtstag spielte Bowie den Song mit Robert Smith von The Cure, und er wurde anschließend für die Earthling-Tournee überarbeitet.

Also träumen wir vom Feiern, Trinken und Tanzen und lachen uns vorerst schlapp, sagen wir  🤡😣.

LG
🤡

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #7
@sway99  Gute Frage, ob die Gastsänger die Songs beim 50. Geburtstag selbst aussuchen durften oder ob David das entschieden hat. 🤔🤷‍♀️

Auf jeden Fall macht er das super, der Robert. Genau die Version hab ich schon den ganzen Tag im Ohr, obwohl ich noch gar nicht gehört habe heute.

Aber auch "Quicksand" machen die beiden da ja zusammen, auch tolle Version :)

LG Simone

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #8
Auf jeden Fall macht er das super, der Robert. Genau die Version hab ich schon den ganzen Tag im Ohr, obwohl ich noch gar nicht gehört habe heute.

Aber auch "Quicksand" machen die beiden da ja zusammen, auch tolle Version :)

Das sehe ich auch so. Ich vermisse aber das Video.



LG
Petra

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #9
Ach Shit, das hatte ich wieder gelöscht, da ich mir einbildete es wäre bei den von Reinhold geposteten Videos bei gewesen.

LG Simone

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #10
Ach Shit, das hatte ich wieder gelöscht, da ich mir einbildete es wäre bei den von Reinhold geposteten Videos bei gewesen.

LG Simone

Ich habe dreimal alles durchgeschaut und mich gewundert. Nun isses ja da.

LG
Petra

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #11
Einfach genial!! Kann gar nicht mehr rausbringen...  eben: einfach GENIAL!!!
Und komischer Weise habe ich bei den ersten Zeilen von Dir, liebe mrs. stardust ("nobody.....") auch direkt Robert Smith's Voice im Ohr gehabt, bevor ich las, dass es es bei Dir auch so war ...und bei Dir auch ganz ähnlich, liebe Simone, oder?
Was ist denn da los? Ganz klar, da war bei Robert Soullove auf ganzer Linie dabei, als die beiden zusammen auf der Bühne standen und das geht einem Peoploid natürlich dauerhaft in Herz und Ohr!
Danke für diesen und alle anderen SdT!
Earthling musste bei mir auch relativ lange reifen....versteh ich gar nich! Was ist denn da los gewesen?!
Liebe Grüße
Bluebird

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #12
@Bluebird Ja, ganz genau, ich hab auch immer noch die Stimme von Robert im Ohr (und den Song ehrlich gesagt immer noch nicht gehört).

Was ist das denn für eine hübsch farbige Platte auf Deinem Plattenteller? :)

LG Simone

Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #13
@sway99  Gute Frage, ob die Gastsänger die Songs beim 50. Geburtstag selbst aussuchen durften oder ob David das entschieden hat. 🤔🤷‍♀️

Auf jeden Fall macht er das super, der Robert. Genau die Version hab ich schon den ganzen Tag im Ohr, obwohl ich noch gar nicht gehört habe heute.

Aber auch "Quicksand" machen die beiden da ja zusammen, auch tolle Version :)


Ich könnte mir vorstellen, dass "Quicksand" der Wunsch von Robert Smith war und Bowie wollte, dass Robert Smith "The Last Thing You Should Do" übernimmt. Ein Kompromiss aus einer alten und düsteren Nummer sowie ein neuer zu dem Zeitpunkt noch unveröffentlichter Track. "Earthling" wurde ja erst einen Monat später offiziell veröffentlicht.


Antw.: The Last Thing You Should Do | SdT 08.02.2021

Antwort #14
@Bluebird Ja, ganz genau, ich hab auch immer noch die Stimme von Robert im Ohr (und den Song ehrlich gesagt immer noch nicht gehört).

Was ist das denn für eine hübsch farbige Platte auf Deinem Plattenteller? :)

LG Simone
@simone, das ist eine Doppel-LP vom Geburtstagskonzert, die selbe, die sich auch bei Sway gestern round and round gedreht hat.
Liebe Grüße
Bluebird

 
Simple Audio Video Embedder