Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: I Can' t Explain | SdT 20.02.2021 (95-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

I Can' t Explain | SdT 20.02.2021

I CAN'T EXPLAIN

" alles hängt mit allem zusammen ".

1965:
the who bringen ihre zweite single raus. " i can' t explain "

1973:
david bowie bringt sein coveralbum  "pinups " raus.

1973:
ich bin 6 jahre alt und kenne weder the who noch david bowie.
sie treten nicht in ilja richters " disco " auf.
meine schwester und ich sind aber schon voll im glamrock fieber!
suzi quatro, the sweet und t.rex finden wir ganz toll!

1980:

ich bin 13 jahre alt und muss zum konfirmandenunterricht.
ätzend. der vikar, der den unterricht abhält ist der typische öko. pfeife, strickpulli,  bart. ich finde ihn doof, aber in einer stunde guckt er zusammen mit uns den " woodstock" film.
der gefällt mir und 3 auftritte beeindrucken mich zutiefst :
santana,  jimi hendrix und the who.
ich kaufe mir das 3er vinyl und auch eine art " best of" von the who.
auf der platte ist auch " i can't explain".
im selben jahr kaufe ich die single " ashes to ashes" und gehe ins kino.
" quadrophenia" läuft.
der film haut mich um und the who tronen nun mit dem soundtrack zu " quadrophenia" erneut in meiner kleinen plattensammlung.
von david bowie habe ich nur 1 single, doch das soll sich genau 1 jahr später rapide ändern...

da denkt man ja vielleicht, " i can' t explain" ist so ein niedlicher lovesong, junge möchte mädchen seine liebe gestehen, doch hey, mr. pete townshend druckst nur so rum, weil er voll auf amphe ist!
" dizzy in the head"...
die mods waren die pillenschlucker ", uppers and downers", und darum geht es auch in dem song.
während das original schnell, stakkato,kurz und frech daher kommt ( er möchte das mädel gerne haben und tanzt auf dexedrin erstmal ne runde mit ihr) , zieht unser freund eine langsamere, verwegenere version vor ( die beute wurde schon erlegt).

david war immer ein grosser fan von the who ( wer nicht) und townshend wurde ja auch nicht nur 1 mal als gitarisst von ihm angeheuert.
ich liebe beide versionen total! ein fantastischer song!
also, please, don' t get too " dizzy in the head" and listen to both versions!

" alles hängt mit allem zusammem".

Antw.: I Can' t Explain / SDT 20.02.2021

Antwort #1
Wer nicht? Ehrlich gesagt - ich nicht. ;)

Fan von The Who bin ich wirklich nicht, ich kenne auch kaum was von ihnen.

Letztes Jahr hatte ich irgendwas von ihnen auf Spotify laufen, vermutlich nachdem Du sie beim SdT erwähnt hattest.
Aber hat mir nicht viel gegeben. Vielleicht versuch ich es heute nochmal.

Den heutigen SdT hingegen mag ich durchaus, sowohl im Original als von David.
Vorgestern hatte ich schonmal etwas vorgehört als ich unterwegs war.

Hier die Lyrics:

Höre "I Can't Explain"
auf Amazon Music Unlimited (ad)
"I Can't Explain"

Got a feeling inside (Can't explain)
It's a certain kind (Can't explain)
I feel hot and cold (Can't explain)
Yeah, down in my soul, yeah (Can't explain)

I said (Can't explain)
I'm feeling good now, yeah, but (Can't explain)

Dizzy in the head and I'm feeling blue
The things you've said, well, maybe they're true
I'm gettin' funny dreams again and again
I know what it means, but

Can't explain
I think it's love
Try to say it to you
When I feel blue

But I can't explain (Can't explain)
Yeah, hear what I'm saying, girl (Can't explain)

Dizzy in the head and I'm feeling bad
The things you've said have got me real mad
I'm gettin' funny dreams again and again
I know what it means but

Can't explain
I think it's love
Try to say it to you
When I feel blue

But I can't explain (Can't explain)
Forgive me one more time, now (Can't explain)

I said I can't explain, yeah
You drive me out of my mind
Yeah, I'm the worrying kind, babe
I said I can't explain


Albumversion David


1980 Floor Show


1980 Floor Show Outtakes


Montreal 1983 (Audio)


The Who Albumversion


The Who Official Video


IOW 1971


Kilburn 1977


Royal Albert Hall 2003


Albumversion The Scorpions


The Scorpions Berlin 1990


Iggy (ach, sieh mal an)



Antw.: I Can' t Explain / SDT 20.02.2021

Antwort #2
OFF TOPIC:
falls nicht bekannt, wäre in dem zusammenhang auch noch das " substitute" album mit coversongs von the who zu erwähnen, auf dem bowie " pictures of lily" gecovert hat.

Antw.: I Can' t Explain / SDT 20.02.2021

Antwort #3
OFF TOPIC:
falls nicht bekannt, wäre in dem zusammenhang auch noch das " substitute" album mit coversongs von the who zu erwähnen, auf dem bowie " pictures of lily" gecovert hat.

Ach ich schätze das war der Zeitpunkt letztes Jahr als ich was von ihnen gehört hatte. "Pictures Of Lily" hatte ich ja schon besprochen 😍

Antw.: I Can' t Explain | SDT 20.02.2021

Antwort #4
Vor kurzem habe ich mir sowohl "Quadrophenia" als auch "Woodstock" auf DVD beim Trödler zugelegt. Beide warten noch darauf auf die Leinwand geworfen zu werfen. Ich kann mir gerade nicht erklären, warum ich es schon längst noch nicht getan habe und nehme es mir für die kommenden Tage vor.

Bevor ich später in den "Who"-Platten wühle, goutiere ich erstmal unseren Freund mit "I Can`t Explain". Im Jahre 1983 hat Bowie diesen Titel nur auf wenigen Konzerten der Serious Moonlight Tour gespielt, unter anderem am 18. Mai in Brüssel.


Antw.: I Can' t Explain / SDT 20.02.2021

Antwort #5
I CAN'T EXPLAIN

" alles hängt mit allem zusammen ".

1980:

ich bin 13 jahre alt und muss zum konfirmandenunterricht.
ätzend. der vikar, der den unterricht abhält ist der typische öko. pfeife, strickpulli,  bart. ich finde ihn doof, aber in einer stunde guckt er zusammen mit uns den " woodstock" film.
der gefällt mir und 3 auftritte beeindrucken mich zutiefst :
santana,  jimi hendrix und the who.
" alles hängt mit allem zusammen".

Yes. Als ich gestern über "The Who" nachdachte, fiel mir wie immer der Religionsunterricht von ca. 1974 mit Mr. Luckhaus und seinen Jesuslatschen ein. War der cool 😎!  "Pinball Wizard" war das Thema...misses and me in the same space 👌. Die waren schon Kult, die Jungs...

Ich kann's nicht erklären...trotz des sensationellen Covers mit Twiggy komme ich an die Pinups nicht wirklich ran...

I can't explain...gilt für die misses so gar nicht: 1a beschrieben 👍! O'Leary lässt nicht viel Gutes an dem Cover, kann sich für Bowies Version nicht erwärmen.

I can't explain...so richtigen Zugang finde ich hierzu nicht...

LG
🤡


Antw.: I Can' t Explain / SDT 20.02.2021

Antwort #7
Wer nicht? Ehrlich gesagt - ich nicht. ;)

Von The Who speziell Fan bin ich nicht, aber von Woodstock insgesamt. Woodstock hatte für mich immer eine große Magie.

LG
Petra

Antw.: I Can' t Explain / SDT 20.02.2021

Antwort #8
Die von Sway erwähnte Version

Brüssel 1983 (Audio, ab 1:02:23)

Antw.: I Can' t Explain / SDT 20.02.2021

Antwort #9
hallo!!!
einer super version!
danke @ sway und @ simone!
oh earthlings, diese bowie voice haut mich auch nach 40 jahren fantum noch vom hocker!!!

 
Simple Audio Video Embedder