Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Pallas Athena | SdT 01.03.2021 (236-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Pallas Athena

wat' n ditte???

im april 1993 kommt " black tie white noise" auf den markt.
kurz vorher, genauer gesagt, am 15.03.1993, dem geburtstag der misses, erscheint bereits die single "jump they say".

die gefällt!
1993, musikalisch ein jahr, in dem die musikdinosaurier gruseliges material auf den markt schleudern, die restlichen musikfreunde sich zwischen grunge oder techno bewegen.
und mittendrin unser freund, der sich zwei alte gute bekannte für das neue album schnappt.
ronno ist dabei!!!
grosse freude! und nile rodgers produziert wieder gemeinsam mit david " btwn".
und der sagt zu den sessions:

" a lot more relaxed this time he was as at the " let's dance" sessions, a hell of a lot more philosophical and just in a state of mind where his music was really, really making him happy".

unser freund hatte ja zuvor, wie wir alle wissen, die umwerfende iman geheiratet!
zur hochzeit komponierte er 5 songs, von denen 2 auf " btwn" ihren platz bekamen.
das ganze album sei überhaupt sehr von seiner hochzeit inspiriert und eine art geschenk an die gattin.
einer dieser songs ist " pallas athena".

ok, die griechische göttin der weisheit, ok, iman sieht aus wie eine göttin, aber dieser song zur hochzeitszeremony???
und überhaupt, wat' n ditte???

als ich letzte woche " law" beschrieb, hatte ich gleichzeitig auch immer "pallas athena" im kopf.
das twin couple für meine ohren...
nur gibt es hier einen erheblichen unterschied: 1993 und 1997!

reiht sich " law" musikalisch doch bestens in "earthling" ein, wirkt " pallas athena" wie ein fremdkörper auf " btwn".

wat' n ditte???
1993. das album hat fabelhafte songs, wieder finden wir coverversionen, und einige songs, die so- so daherkommen.
doch was ist bloss dieses " pallas athena"???

" god is on top of it" ( 3x)
" that's all" (10x)

eine tiefe, bedrohliche und verzerrte stimme wiederholt sich und die musik steigert sich ebenfalls und wirkt immer bedrohlicher.
aha, hier will unser freund den musikalischen zeitgeist aufschnappen!
mit spärlichem text versehen, geht es um die macht der religion und wie der mensch allgemein mit gott umgeht.

als david bowie eine plattenfirma für sein werk wählt, trifft diese wahl auf bmg/ arista.
der a& r berater zu der zeit heisst martyn watson und ist ein glühender bowie verehrer!

während man sich dort das von david mitgebrachte dat tape anhört , ist watson völlig aus dem häuschen!
bowie ist zur zeit nicht gerade trendy, doch watson der einmal sagte: " i love david bowie more than my mum", hat eine grandiose idee.
er lässt einige wenige promo 12"" singles von " pallas athena" pressen und händigt diese nur handverlesenen dj's der angesagtesten clubs aus.
auf dem label dieser 12"" steht allerdings nur der name des titels drauf, nicht der künstler.
die dj' s wissen also nicht, dass bowie hinter dem song steckt.
ein genialer schachzug, denn in den clubs erhöht sich die nachfrage nach dem song und bowie wird somit wieder trendiger!

damals konnte ich nichts mit dem song anfangen, doch manche dinge müssen reifen.
nur einige jahre später versucht ich es erneut mit " pallas athena" und es klickte.
ein dance- brett!!!

heissbegehrt ist die" tao jones index" 12"vinyl, die sich leider nicht in meinem besitz befindet und ich verneige mich vor jedem, der diesen schatz im plattenregal stehen hat!

" god is on top of it - that's all"!!!

Antw.: Pallas Athena/ SDT/ 01.03.2021

Antwort #1
Τὶς γλαῦκ᾿ Ἀθήναζε ἐκόμισε, fragt sich Sway heute und gibt zu “Pallas Athena” jahrelang ignoriert zu haben. Erst mit dem ersten DJ-Set in der Wildenbruch Bar bin ich auf diesen Titel und auch auf die Version des Tao-Jones-Index aufmerksam geworden und schließe mich heute den Worten eines klugen Mannes, besser dem Tao-Jones-Index und nicht dem Dow-Jones-Index zu folgen, bedingungslos an. Alles eine Frage des Karmas, denn "God is on top of it"!

Antw.: Pallas Athena/ SDT/ 01.03.2021

Antwort #2
God is on top of it'll (also, it all) and that's all!

Fremdkörper? Der passt doch gut! Coole Trumpets von Mr. Bowie (Lester Bowie), der auf mehreren Tracks vertreten ist.

Meine Fremdkörper sind eher: Duett mit Al B. Sure (wer?), Morrissey Cover (echt jetzt), Tahra Mint Hembara Cover (nun ja, Wunsch der Gattin) und einmal „Wedding“ hätte durchaus gereicht (gerne instrumental)!
Schade das „Lucy“ es nicht geschafft hat!

BTWN insgesamt, sehe ich eher gemischt!
V.





Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #4
God is on top of it'll (also, it all) and that's all!

Fremdkörper? Der passt doch gut! Coole Trumpets von Mr. Bowie (Lester Bowie), der auf mehreren Tracks vertreten ist.

Meine Fremdkörper sind eher: Duett mit Al B. Sure (wer?), Morrissey Cover (echt jetzt), Tahra Mint Hembara Cover (nun ja, Wunsch der Gattin) und einmal „Wedding“ hätte durchaus gereicht(gerne instrumental)!
Schade das „Lucy“ es nicht geschafft hat!

BTWN insgesamt, sehe ich eher gemischt!
V.




ich gehe mit!
damals fiel es musikalisch auf " btwn" auf.
al.b.sure braucht kein mensch und da sind noch so einige fragwürdige songs vertreten...
" pallas athena" ist mittlerweile einer meiner lieblinge auf dem album!
eben ein so- so album, doch konnte ich hören, dass unser freund wieder den richtigen kurs einschlug.

@ sway: ich fasse es nicht, der tao jones index!
du liegst in unserer " kickerrunde" weiterhin vorne!!!

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #5
Pallas Athena... elektronische Beats... MEINS! 💃🎵😊

Über den Text bzw die Botschaft kann ich nichts sagen. Wie fast immer spielen bei mir die Melodien die Hauptrollen. 

Bzgl einer persönlichen Anekdote... nun Meine war,  dass ich -als Spätentdeckerin unterwegs- nur die Version auf der offiziellen CD kannte und mich riesig über weitere, sehr tanzbare Versionen, gefreut habe. Zu lesen in diesem Thread 😊

Pallas Athena

LG, Carmen

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #6
Fremdkörper? Der passt doch gut! Coole Trumpets von Mr. Bowie (Lester Bowie), der auf mehreren Tracks vertreten ist.

Sehe ich auch so. Ich liebe Pallas Athena sehe

LG
Petra

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #7
Interpretation : Der Name stammt von der griechischen Göttin Athena, der Göttin der Weisheit, die in Athener Statuen und auf Münzen in Form von Pallas Athena berühmt dargestellt ist. Der Name des Songs ist also eine Anspielung auf Religion und Ikonen und stimmt auf ein düsteres Stück über die Macht der Religion über den Menschen ein.

Lyrics

God is on top of it
God is on top of it
God is on top of it

That's all
That's all
That's all
That's all
That's all
That's all
That's all
That's all
That's all
That's all

God is on top of it
On top of it

That's all
That's all
That's all
That's all

God

That's all
That's all
That's all
That's all

God is on top of it

That's all
That's all
That's all
That's all
That's all

God is on top of it

That's all
That's all
That's all
That's all

God

That's all

Is on top of it

That's all
That's all
That's all
That's all

God

That's all
That's all


LG
Petra

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #8
Interpretation : Der Name stammt von der griechischen Göttin Athena, der Göttin der Weisheit, die in Athener Statuen und auf Münzen in Form von Pallas Athena berühmt dargestellt ist. Der Name des Songs ist also eine Anspielung auf Religion und Ikonen und stimmt auf ein düsteres Stück über die Macht der Religion über den Menschen ein.
...

LG
Petra
 
Bowie war ein Gnostiker, der meinte und glaubte, dass "der Mensch eine Beziehung zu seinem eigenen Gott entwickelt" und dass der Mensch auch Gott beurteilen kann ("neige ich dazu, einen Mann oder eine Frau nach ihren Taten zu beurteilen").
Der Track enthielt weitere Anspielungen. Der Tempel der Athena Nike steht auf der Akropolis: Die Göttin Pallas Athena wurde aus dem Kopf eines Gottes entsprungen. Die Göttin (die Schutzgöttin der Stadt) ist eine leere Ruine, die über Athen thront, eine Stadt die Göttin nicht mehr verehrt;
"Ich weiß nicht, worum es verdammt noch mal geht", sagte Bowie über den Song in einem Interview mit dem NME. (nach O'Leary)

Reinhold


Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #9
Kleine Text Korrektur (again, bin grad in Nerd Stimmung).

Nicht, is on top of it
sondern,
is on top of it'll!

It'll, gleich it all!
V.

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #10
Kleine Text Korrektur (again, bin grad in Nerd Stimmung).

Nicht, is on top of it
sondern,
is on top of it'll!

It'll, gleich it all!
V.

"God is on top of it, that's all
God
Is on top of it all
That is all
That's all we are
We are, we are praying
We are, we are
God
Is on top of it all"

Reinhold

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #11
God is on top of it'll (also, it all) and that's all!

" pallas athena" ist mittlerweile einer meiner lieblinge auf dem album!

@ sway: ich fasse es nicht, der tao jones index!
du liegst in unserer " kickerrunde" weiterhin vorne!!!

War meins von Anfang an. I 🧡 it, danke misses für die grandiose Wahl und verneige mich einmal mehr vor Sways Schätzen. Insgeheim hätte ich einiges drauf verwertet, als ich deinen Beitrag las, misses 😆...

Beim Zeus ... wat`n ditte? Nicht uninteressant, was Meister Pegg zu berichten weiß:

Zitat
Als in den 1990er Jahren Club-Promos von "Pallas Athena" anonym vor "Black Tie White Noise" veröffentlicht wurden, zeigte sich, dass es Bowies damals unmodernes Image und nicht seine Musik war, das zu Unrecht gegen ihn kämpfte - der Track wurde ein Hit auf amerikanischen Tanzflächen. Es ist das erste von mehreren Dance-Instrumentals, die Bowie in den 1990er Jahren aufnahm. Seine modischen Club-Beats werden von einem verzerrten Vocal-Sample überlagert, das verkündet: "God is on top of it all - that's all!" Obwohl Bowie 1993 gegenüber dem NME behauptete, dass "ich keine Ahnung habe, worum es geht", ist es unwahrscheinlich, dass er vergessen hat, dass Pallas Athene, die der Stirn des Zeus entsprang, "dieselbe alte bemalte Dame von der Stirn des Superhirns" war, die er über 20 Jahre zuvor in "Song For Bob Dylan" beschworen hatte. Aber wenn die Musik irgendeinen Bezug zu Bowies früherem Schaffen hat, dann ist es die zweite Seite von Low mit einem hinzugefügten Disco-Beat, und in vielerlei Hinsicht nimmt dies einen Großteil seiner restlichen Arbeit des Jahrzehnts vorweg. In der Zeitschrift Arena beschrieb Davids persönliche Assistentin Coco Schwab 1993, dass er "glücklich grinste, wild durch das Studio tanzte und den ersten Mix von 'Pallas Athena' hörte - immer noch aufgeregt nach all diesen Jahren..." Bowie gab eine Playback-Performance von 'Pallas Athena' in der Arsenio Hall Show am 6. Mai 1993 und spielte die Nummer anschließend auf der Earthling-Tour, von der eine in Amsterdam aufgenommene Live-Version auf der Tao Jones Index 12", der 'Seven Years In Tibet'-CD und später als Bonustrack auf der 2004er Neuauflage von Earthling veröffentlicht wurde. Verschiedene andere Remixe erschienen als B-Seiten und auf den Wiederveröffentlichungen von Black Tie White Noise und Sound + Vision von 2003 sowie auf der Download-EP von 2010.

LG
🤡

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #12
Och jaa...den 'auweh' Song mag ich auch ganz gern - aber er  gehört nicht unbedingt zu meinen Favoriten des Albums. Wobei ich BTWN wirklich sehr gern mag.

Interessante Infos wieder, dass DJs den Song gespielt haben ohne zu wissen wer ihn gemacht hat. Cooler Schachzug!

Hier noch paar Tubies

Albumversion


Tao Jones Index


Gone Midnight Mix


Don't Stop Praying Remix No 2

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #13
Och jaa...den 'auweh' Song mag ich auch ganz gern - aber er  gehört nicht unbedingt zu meinen Favoriten des Albums. Wobei ich BTWN wirklich sehr gern mag.

Wieso 'auweh' Song 🤔? Ich find ihn wirklich richtig cool...auch die TAO Jones Version. Mag ja auch BTWN gern...isso. Fakt.

LG
Oogie

Antw.: Pallas Athena | SdT 01.03.2021

Antwort #14
@Oogie Auweh weil es für mich immer danach klingt...
Wehauwehauweh...

😁

 
Simple Audio Video Embedder