Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Tiny Girls | SdT 05.03.2021 (141-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Tiny Girls

Iggy zu kennen, heißt ihn zu lieben?
Oder doch nur die Schmonzette am Freitag?
Oder handelt es sich hierbei nur um ein weiteres Indiz, dass man* Bowie am Saxofon nicht unterschätzen darf?

„Tiny Girls is worthy of attention for one of Bowie`s finest saxophone performance”, so sagt es Nicolas Pegg. Und laut Gesetz hat Pegg immer Recht. Und wo er Recht hat, hat er Recht!

Gut versteckt zwischen zwei epischen Stücken befindet sich auf der B-Seite des ersten Iggy Pop Solo-Albums "The Idiot" eine kleine feine Nummer namens „Tiny Girls“. In dieser „romantischen“ Ballade sehnt sich Iggy ein nach einem „kleinen“ / „winzigen“ Mädchen. Ein Mädchen ohne Vergangenheit und ohne „Tricks“. Songtexte.com vermutet, dass es sich bei „Tricks“ um eine Übersetzung des Wortes „Freier“ handeln könne. Ist unserer kleiner verdorbener Freund Iggy etwa auf der Suche nach der unschuldigen Liebe?

Während Iggy in einer Art Sprechgesang die Vorzüge seines „Tiny Girl“ in das Mikrofon schmachtet wird er von Bowie am Saxofon begleitet. Bowie spielt in der Form seines Lebens ein wunderschönes träumerisches Solo. Im Entferntesten erinnert der Sound und die Art wie Bowie das Saxofon spielt, na klar, an die Schmonzette des Donnerstags nämlich „To Know Him Is To Love Him“ und vielleicht haben wir hier das Bindeglied zwischen genau diesem Song und dem später in den Hanas-Studios aufgenommen „Neukölln“ gefunden. Die Trilogie des sehnsüchtigen und zum Teil romantischen Saxofons?

Wie dem auch immer sei, eine kleine Anekdote zu „Tiny Girls“ habe ich noch parat. Nach dem Don Mc Caslin Konzert am 8 November 2016 im A-Trane in Berlin unterhielten mein Kumpel Gunnar und ich uns mit Don über Bowies Saxofonspiel. Gunnar fragte Don, ob er „Tiny Girls“ kennen würde. Don verneinte, Gunnar sang es ihm vor und Don bat um eine Notiz, wie dieser Song genau heißen würden. Gunnar schrieb es ihm auf einen Zettel und überreichte ihm ebendiesen. Nun warten wir auf den Tag, an dem Don Mc Caslin sich vielleicht an diese Begebenheit und genau diesen Zettel erinnert und „Tiny Girls“ als Hommage an Bowie und dessen sehnsüchtiges Saxofonspiel in sein Programm aufnimmt.

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #1
iggymaus!!!
yeah!!!
" the idiot" ist ein überalbum und " tiny girls" ist einfach himmlisch!!!
jeder song ein knaller!!!
und unser freund ist überall hör- und spürbar.
das perfekte weekend- album!

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #2
eines der Lieblingslieder des kleinen Bo...

Gruß, Z

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #3
„The Idiot“
Ein wichtiges und sehr gutes Album!
Das Fundament für „Low“ und „Heroes“!
Für mich die wahre Berlin Trilogie!

Eno sollte hier schon dabei sein, was aber terminliche Probleme verhinderten.

„Tiny Girls“
Die Musik, im Drei Viertel Takt, mit Anleihen bei Kabarett, Doo-Wop und französischen Pop.
Gefällt!

Der Text ist allerdings fragwürdig!
Mr. Pop, zu diesem Zeitpunkt 30 Jahre alt, sehnt sich nach kleinen Mädchen, ohne Vergangenheit und ohne Tricks.

Da kommen eigentlich nur Jungfrauen in Frage!
Mir fehlt der ironische Unterton. Leicht befremdlich!

Aber he, das waren das die 70ger und das Motto hieß „Leben und Sterben lassen!“

Was weiß ich.
War nicht dabei. Vielleicht war es ja doch ironisch gemeint oder Iggy war einfach nur verwirrt, weil „Edu“ zum Frühstück nicht genug Eier im Kühlschrank hatte.

Wie auch immer,
Bowies beste Leistung am Saxophone, ever!
V.

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #4
...

„Tiny Girls“
...
Der Text ist allerdings fragwürdig!
Mr. Pop, zu diesem Zeitpunkt 30 Jahre alt, sehnt sich nach kleinen Mädchen, ohne Vergangenheit und ohne Tricks.

...
V.

In der Zeit gab es ja die "Baby Groupies"...Sable, Corel und Lori...

Reinhold

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #5
Oh ja, Sable Starr und co.
Die hatten allerdings jede Menge Vergangenheit und noch mehr Tricks!
Man sucht also nach „Baby Groupies“, die noch am Anfang ihrer, äh, Karriere stehen.
„Sweet Sixteen!“
V.

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #6
...

„Tiny Girls“
...
Der Text ist allerdings fragwürdig!
Mr. Pop, zu diesem Zeitpunkt 30 Jahre alt, sehnt sich nach kleinen Mädchen, ohne Vergangenheit und ohne Tricks.

...
V.

In der Zeit gab es ja die "Baby Groupies"...Sable, Corel und Lori...

Reinhold

Wobei man nach etwas Recherche ziemlich sicher sagen kann, dass 90% der Stories von Lori erfunden sind. Lediglich das mit Jimmy Page glaube ich.
David hingegen hat sie wahrscheinlich nicht einmal getroffen.

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #7
Jau, ein sehr schöner SdT. Vorhin unterwegs aufm Rad nochmal gehört.
Hatte ich null auf dem Schirm da ich Iggys Alben seeeehr selten gehört hab.
Und Davids Saxophonspiel darauf war mir erst Recht neu.
Muss ich gleich unter dem Aspekt nochmal hören.
Hatte zuvor nur vergeblich auf möglichen Backgroundgesang gewartet 😄

Es gibt übrigens auch ein recht nettes Cover von Martin Gore...

LG Simone

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #8

...Wobei man nach etwas Recherche ziemlich sicher sagen kann, dass 90% der Stories von Lori erfunden sind. Lediglich das mit Jimmy Page glaube ich.
David hingegen hat sie wahrscheinlich nicht einmal getroffen.
  

 ...was aber die Schmutzschreiberin Wendy Leigh nicht davon abhielt, diese Story nochmal hochzujuxxen...
David Bowie slept with 13-year-olds and engaged in orgies | Daily Mail Online

...worauf die Schmutzschreiberin Wendy Leigh aus nie ganz geklärten Umständen vom Balkon stürzend zu Tode kam...
Wendy Leigh: Star-Biografin stürzt in den Tod | GALA.de

🤔

Gruß, Z

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #9
Es geht noch deutlicher  - isses Kunst 🤔?

I slept wlth Sable
When she was 13
Her parents were too rich
To do anything
She rocked her way
Around L.A
'Till a New York doll
Carried her away



Ach Iggy - manche Dinge will man* gar nicht wissen...

Schöner SdT mit David am Sax...das ganze Drumherum mal ausgeblendet.

LG
Oogie

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #10

Iggy zu kennen, heißt ihn zu lieben? 

Punkrock ist Punkrock. Wie @Volker  schon sagte...

Zitat
„Tiny Girls is worthy of attention for one of Bowie`s finest saxophone performance”, so sagt es Nicolas Pegg. Und laut Gesetz hat Pegg immer Recht. Und wo er Recht hat, hat er Recht!


Sowieso 😉.

Zitat
Wie dem auch immer sei, eine kleine Anekdote zu „Tiny Girls“ habe ich noch parat. Nach dem Don Mc Caslin Konzert am 8 November 2016 im A-Trane in Berlin unterhielten mein Kumpel Gunnar und ich uns mit Don über Bowies Saxofonspiel. Gunnar fragte Don, ob er „Tiny Girls“ kennen würde. Don verneinte, Gunnar sang es ihm vor und Don bat um eine Notiz, wie dieser Song genau heißen würden. Gunnar schrieb es ihm auf einen Zettel und überreichte ihm ebendiesen. Nun warten wir auf den Tag, an dem Don Mc Caslin sich vielleicht an diese Begebenheit und genau diesen Zettel erinnert und „Tiny Girls“ als Hommage an Bowie und dessen sehnsüchtiges Saxofonspiel in sein Programm aufnimmt.

Großartige Story, @sway99 ! Und wieder mega geschrieben 👍...



Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #11
Hier noch die Lyrics:

Well the day begins
You dont want to live
cause you cant believe
In the one youre with
cause you know her tricks
And you know her past
When she makes a face
You just have to laugh
And you feel like such a know-it-all
When you only want just a tiny girl
And you hope she'll sing.

So you turn around
Toward the tiny girls
Who have got no tricks
Who have got no past
Yea thats what you think
And you hope shell sing
But she sings of greed
Like a young banshee
And she wants for this
And she wants for that
What did you think.


Albumversion


Alternative Mix


Outtakes


Martin Gore


LG Simone




Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #12

...Wobei man nach etwas Recherche ziemlich sicher sagen kann, dass 90% der Stories von Lori erfunden sind. Lediglich das mit Jimmy Page glaube ich.
David hingegen hat sie wahrscheinlich nicht einmal getroffen.
  

 ...was aber die Schmutzschreiberin Wendy Leigh nicht davon abhielt, diese Story nochmal hochzujuxxen...
David Bowie slept with 13-year-olds and engaged in orgies | Daily Mail Online

...worauf die Schmutzschreiberin Wendy Leigh aus nie ganz geklärten Umständen vom Balkon stürzend zu Tode kam...
Wendy Leigh: Star-Biografin stürzt in den Tod | GALA.de

🤔

Gruß, Z

Ist mir bewusst, daher finde ich das naja.. etwas unverantwortlich? Will um Gottes willen sowas gar nicht erst schön reden. Die Groupie Szene ist ein Düsteres Kapitel der Classic Rock Ära. Aber bei Loris Geschichten passt absolut gar nichts zusammen. Selbst ihre Versionen wie es passiert sein soll, ändert sich 3x komplett. Jemand der die Wahrheit sagt, würde das nicht tun. Auch bei Mick Jagger gibt es Beweise die ihre Behauptungen widerlegen.

Sorry das geht hier in Richtung Off Topic. Zum Thema; Ich finde den Song trotzdem gut. Ich mag die Alben "The Idiot" & Lust for Life im allgemeinen aber sehr.

Antw.: Tiny Girls | SdT 05.03.2021

Antwort #13
Oh ja, Sable Starr und co.
Die hatten allerdings jede Menge Vergangenheit und noch mehr Tricks!
Man sucht also nach „Baby Groupies“, die noch am Anfang ihrer, äh, Karriere stehen.
„Sweet Sixteen!“
V.
 
 Leee Black Childers 1973 mit Lori Lightning(Mattix) and Sable Starr.

 
Simple Audio Video Embedder