Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: David Bowie im TV (4475-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

David Bowie im TV

Hab jetzt mal diesen Thread eröffnet, damit ich künftig nicht immer suchen muss, wenn jemand auf eine eine Sendung hinweist.  :)

Und das möglichst, bevor sie gesendet wird... Nicht, wie ich jetzt...  :wink:

Aber trotzdem:

Habe am Neujahrstag um 23.00 Uhr beim NDR reingeschaut:
"Stardust - Von der Leidenschaft ein Star zu sein".

Da kam mehrmals Amanda Lear zu Wort. Sie wurde anscheinend recht aktuell in Paris interviewt. Erzählte, wie sie zum Modell wurde und wie dann Bowie bei einem seiner Auftritte (den sie auch zeigten) auf sie aufmerksam wurde und sie zu einer Gesangskarriere ermutigte.

Und dann haben sie Bowie noch mit "Ziggy Stardust" aus 1973 gebracht.  :razz:

Länger hab ich dann allerdings nicht ausgehalten...  :muede:
Hat es noch jemand gesehen?

Aurora

David Bowie im TV

Antwort #1
reingezappt... aber da hab ich gar nicht lange ausgehalten und so ist mir auch der Bo entgangen... 

Außerdem ist A.Lear nicht sehr vorteilhaft geliftet.

gruß, Z

David Bowie im TV

Antwort #2
Zitat

Außerdem ist A.Lear nicht sehr vorteilhaft geliftet.

gruß, Z

Genau das hab ich auch gedacht.  :eek:
Ich hatte sie erst gar nicht erkannt. Hab noch überlegt, wer das ist - bis dann auf einmal ihr Name drunter stand!  :o

Aurora

David Bowie im TV

Antwort #3
Gestern Abend gab es so einen dämlichen Mystery-PRO 7 (Eigenproduktion)
Film und da lief "New Killer Star" in der Eröffnungs-Szene.
Der einzige Lichtblick der ganzen Produktion  :D


Gruß
Björn

David Bowie im TV

Antwort #4
Bei "Rach, der Restauranttester" lief gestern "Suffragette City".  8)

David Bowie im TV

Antwort #5
Zitat
Gestern Abend gab es so einen dämlichen Mystery-PRO 7 (Eigenproduktion)
Film und da lief "New Killer Star" in der Eröffnungs-Szene.
Der einzige Lichtblick der ganzen Produktion  :D


Gruß
Björn


Den Film habe ich auch gesehen und als ich "New Killer Star" am Anfang hörte, gefiel mir der Film auf Anhieb. Immer wieder super, David unerwartet zu hören.

Liebe Grüße
Bianca

David Bowie im TV

Antwort #6
Hatte auch am Montag zufällig nebenbei Pro7 laufen und die vertrauten Klänge von "New Killer Star" haben mich doch auch noch kurz vor dem Weggehen vor das TV-Gerät gezogen (Bis der Kerl im Film sein Autoradio leiser gedreht hat... )

Aber in den letzten Monaten durfte ich mich auch über mehr "Bowie-Präsenz" im Alltag erfreuen, sozusagen. "Bowie" ist mir quasi in allen möglichen Lebenslagen begegnet und jedes Mal habe ich mich aufs Neue darüber gefreut :)
Da wären zum einen natürlich die üblichen Bowiesongs im Radio, die ich in letzter Zeit vermehrt gehört habe (und das lag nicht nur am Little Drummer Boy zur Weihnachtszeit), da waren auch die Bowiesongs im TV (Underworld, Shrek 2, Gonger eben), Bowiesongs in Uni Vorlesungen (wenn man in ner Vorlesung plötzlich unerwartet mit let's dance konfroniert wird fällt es schwer still zu sitzen und nicht durch Kichern aufzufallen...) und dann waren da noch diese Autos... irgendwann gegen Ende letzten Jahres fuhren an unterschiedlichen Tagen zwei verschiedene Autos mit den wunderbaren Wiener Auto-Kennzeichen "Bowie 1" und "Bowie 4" vor mir. (Fühlt sich da zufällig jemand angesprochen? PN? :gg:)
Und Anfang Dezember war ich in der Therme Bad Blumau, wohnte jedoch in einem Dorf etwas abseits und was hing dort in der örtlichen Buschenschenke an der Wand? Ein Jackalope-Kopf (mit Krawatte). Gut jetzt nicht direkt Bowie aber immerhin ;) Habe meinen Freund gleich beauftragt es mit dem Handy zu fotografieren, leider hat er es mir noch nicht übermittelt, zudem ist die Qualität nicht die beste...

Ich finde das ganze schön langsam eigenartig...

David Bowie im TV

Antwort #7
Na, da wollte ich jetzt doch auch gerade etwas posten...aber das wurde ja längst erwähnt.

Gestern nacht hatte ich nämlich zufällig auch noch die Wiederholung von "Gonger" laufen....wollte eigentlich schon fast vorher ausmachen, aber ließ es dann doch an, und das war ja auch gut so :D

(die Erwähnung hier im Thread hatte ich total verpasst...da hätte ich mich ja jetzt geärgert, wenn ich es nicht gesehen hätte!)

Jo, nachdem da gleich zu Anfang "New Killer Star" lief saß ich erstmal senkrecht auf dem Sofa....und der Film war mir dann irgendwie auch gleich symphatischer ;)

xxSimone

PS: Ansonsten hab ich gestern noch eine SMS von meiner Freundin bekommen, die gerade "Mamma Mia - Der Film" auf DVD guckte...und meinte, die Stimme von Pierce Brosnan würde sie ein wenig an David erinnern...kann das jemand bestätigen?Ich hab den Film bisher noch nicht gesehen...da bin ich ja mal gespannt.

David Bowie im TV

Antwort #8
Mist .. ich war so kurz davor mir Gonger anzuschauen habs dann aber doch gelassen -.-
Toll..

Ich find es gerade aber mal wieder total lustig das fast alle gleich darauf reagieren wenn iwo Bowie  läuft selbst wenn man es nur ganz kurz wahr nimmt bleiben doch faste alle erstmal stehen oder schrecken auf ;) Ist bei mir nicht anders.
Aber sonst kenn ich niemanden der so drauf reagiert wenn iwo ihr oder sein Lieblingskünstler läuft.

David Bowie im TV

Antwort #9
Zitat
Mist .. ich war so kurz davor mir Gonger anzuschauen habs dann aber doch gelassen -.-
Toll..


haste wirklich nix verpaßt (bis auf New Killer Star). Das war nur
wieder so eine langweilige Abklatsch- (von sämtlichen Horrorklassikern)
Produktion, die einem nur wieder bestätigt, das die
Deutschen in sachen Film (besonders TV-Filme) wenig Ahnung
und Ideen haben.

Gruß
Björn

David Bowie im TV

Antwort #10
Ok dann war meine Vorahnung wohl doch richtig.
Deswegen hatte ich den Film nicht geguckt sondern habe ne grunde gelesen.
Aber das Lied am Anfang hätte ich doch schon gerne mitbekommen :)

David Bowie im TV

Antwort #11
Zitat
Ok dann war meine Vorahnung wohl doch richtig.
Deswegen hatte ich den Film nicht geguckt sondern habe ne grunde gelesen.
Aber das Lied am Anfang hätte ich doch schon gerne mitbekommen :)



Lesen war die bessere Wahl.
Außerdem kann man "New Killer Star" auch
ohne bewegte Bilder genießen  :)

David Bowie im TV

Antwort #12
Zitat
Zitat
Ok dann war meine Vorahnung wohl doch richtig.
Deswegen hatte ich den Film nicht geguckt sondern habe ne grunde gelesen.
Aber das Lied am Anfang hätte ich doch schon gerne mitbekommen :)



Lesen war die bessere Wahl.
Außerdem kann man "New Killer Star" auch
ohne bewegte Bilder genießen  :)



Wo du Recht hast, hast du recht :)
Mach ich jetzt auch mal .. haha ;)

David Bowie im TV

Antwort #13
Zitat
Zitat
Mist .. ich war so kurz davor mir Gonger anzuschauen habs dann aber doch gelassen -.-
Toll..


haste wirklich nix verpaßt (bis auf New Killer Star). Das war nur
wieder so eine langweilige Abklatsch- (von sämtlichen Horrorklassikern)
Produktion, die einem nur wieder bestätigt, das die
Deutschen in sachen Film (besonders TV-Filme) wenig Ahnung
und Ideen haben.

Gruß
Björn


Ich hatte die Vorschau dazu gesehen und mir gedacht: Nein, den guckst du nicht! :anonym:  :D

***

David Bowie im TV

Antwort #14
Ich hatte den Film dann so nebenbei laufen....aber musste man wirklich nicht gesehen haben.

Aber ich bin trotzdem sehr froh, dass ich nicht ausgeschaltet hatte, und so den Anfang mitbekommen hatte.

Klar, man kann "New Killer Star" zwar jederzeit hören...aber wenn etwas einfach so überraschend kommt, ist es doch einfach gleich noch viel besser :D

xxSimone

 
Simple Audio Video Embedder