Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: The National (2082-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

The National

Antwort #15
MISTAKEN FOR STRANGERS

http://www.spiegel.de/kultur/kino/the-national-mistaken-for-strangers-von-tom-berninger-im-kino-a-979089.html

Zitat
"Mistaken for Strangers" heißt er und ist alles andere als eine klassische Rockumentary, die Einblick in den Tour-Alltag gewährt. Stattdessen steht der Regisseur selbst und seine Beziehung zu seinem älteren Bruder, dem Frontmann der Band, im Mittelpunkt. Eine, man kann es ruhig verraten, spannungsreiche Beziehung.

Tom ist neun Jahre jünger als Matt. Seine Beine sind kurz, sein Bauch ist rund, und seine glatt herabhängenden Haare umrahmen sein vollbärtiges Gesicht. Der Mittdreißiger wohnt noch bei seinen Eltern in Cincinnati. Vor "Mistaken for Strangers" hat er Amateur-Splatter-Filme gedreht. Was Erfolg ist, kennt er nur durch Matt - den attraktiven Mann mit dem dunklen Anzug und dem wundervollen Bariton.


Ich habe mir heute mal die Tourdoku von The National angeschaut. Die Doku wurde vom 9 Jahre jüngeren Bruder von Matt Berninger gedreht, von Tom Berninger. Ich habe eine normale Tourdoku erwartet. Dem war nicht so. Statt dessen ging es hauptsächlich um die Beziehung der Brüder. Tom Berninger hat mit seinem magelnden Selbstbewußtsein zu kämpfen. Mattversucht ihn aufzubauen. Sehr symphatisch.  :love:

2-seitiges Interview mit den Brüdern Berninger:

http://www.zeit.de/kultur/musik/2014-07/berninger-the-national-mistaken-for-strangers-interview

LG
Petra

The National

Antwort #16


The National - Hyde Park, London, 12.07.14


LG
Petra

The National

Antwort #17
Zitat
Grossartige Band....mag sie schon seit "Boxer".


"Boxer" ist mindestens so gut wie "Trouble will find me", habe die CD seit heute. Ein Traum  :love:

LG
Petra

The National

Antwort #18
Ein paar Worte zum The National Konzert in Wien am 12.08.:

Meine Eindrücke kann ich schwer in Worte fassen. Ich hatte die Band ja schon in Leipzig gesehn und hatte dann spontan beschlossen nach Wien zu fahren. Erstens fiel der Termin des Konzertes ja in meinen Jahresurlaub und zweitens konnte ich das auch gut mit einem Besuch bei ezaube verbinden. Das Simone auch mitkommen wollte, war natürlich toll.
Ich bin gleich eine Woche in Wien geblieben, damit es sich die Fahrerei auch lohnt.

Vor dem Konzert regnete es ziemlich stark, während des Konzertes Gott sei Dank nicht mehr. Diesmal hat mich Matt Berninger von der ersten bis zur letzten Sekunde total geflasht. Das passierte in Leipzig erst während des Konzertes. Matt trank diesmal ganz wenig, nur ein paar Schlucke aus einem Becher mit undefinierbarem Inhalt. Auch das herumtigern auf der Bühne hatte er sehr reduziert.
Die Intensität aber war stärker und das von Anfang an. Abgesehen vom perfekten Songwriting, über die sehr gute musikalische Umsetzung durch die Band und dem Bariton von Matt Berninger, ist es die Gefühlsintensität des Frontmannes die mich besonders beeindruckt. Matt ist wieder ins Publikum gegangen am Schluß und er balancierte auch auf dem vorderen Absperrungsgitter, um das Publikum zu umarmen. Fünf starke Männer der Security hatten alle Hände voll zu tun, um ihn vor dem Abstürzen zu bewahren. :wink:
Ich würde sofort wieder losfahren, immer und immer wieder, wenn es zeitlich paßt, auch weiter weg, um die Band zu sehen.

http://www.vienna.at/the-national-live-in-der-wiener-arena-eine-band-voellig-in-trance/4053162

http://www.tt.com/home/8795624-91/ma%C3%9Fgeschneidert-der-sound-von-the-national-sa%C3%9F-bei-wien-show-perfekt.csp

http://diepresse.com/home/kultur/popco/3854471/The-National-in-Wien_In-dunklen-Sommernaechten

ausführliches Interview mit Matt Berninger:

The National - Matt Berninger: Auf der Bühne werde ich zu Mr. Hyde

http://www.tt.com/home/8791404-91/the-national---matt-berninger-auf-der-b%C3%BChne-werde-ich-zu-mr.-hyde.csp

Zitat
Berninger: Im gewissen Sinne ja. Ich feiere und trinke sehr viel auf der Bühne - das ist immer der Dr.-Jekyll-und-Mr.-Hyde-Moment, in dem Mr. Hyde zum Vorschein kommt. Ich lasse das auch zu, und ziehe mich in diesen schrägen Zustand zurück. Ich muss erstmal trinken, um überhaupt dorthin zu gelangen. Das Trinken ist bestimmt eine Art Stütze, um die Show durchzuziehen. Aber mit dem Auftritt endet auch mein Rock‘n‘Roll-Lifestyle. Ich gehe danach direkt zurück in den Tourbus oder ins Hotel und so gut wie nie auf Aftershow-Partys. Früher habe ich versucht, mit dem Feiern auch nach dem Konzert nicht aufzuhören - aber hätte ich das durchgezogen, wäre ich heute tot. Ich habe gelernt, mich unter Kontrolle zu halten.







The National - Mr. November @ Arena, Wien



The National - Afraid of everyone @ Arena, Wien



The National - I need my girl (Arena, Wien 12.8.14) HD



The National - Vanderlyle Crybaby Geeks (live) Vienna 2014 



The National - Don't swallow the cap @ Arena, Wien

LG
Petra

The National

Antwort #19


The National - Sunshine On My Back

Neuer Song aufgetaucht. Ist wohl ein Outtake von den Aufnahmen zu "Trouble Will Find Me"

LG
Petra

The National

Antwort #20
 Tourdaten Solo Tour Matt Berninger = El Vy Deutschland 2015:

02.12.2015, Hamburg, Grünspan
04.12.2015, Köln, Kantine
06.12.2015, Berlin, Astra

LG
Petra

The National

Antwort #21
 boah ey!! In so nem kleinen Laden spielen die??

Geil! :D

Heisst übrigens Grünspan in Hamburg.

Und ich bin sicher, da bin ich dabei!

Hm, ähm...da sollt ich wohl doch besser jetzt nach Tickets schauen, falls es überhaupt noch welche gibt. Wer ahnt denn dass das so ein kleiner Club ist wo die spielen, verdammt...

The National

Antwort #22
 
Zitat
boah ey!! In so nem kleinen Laden spielen die??

Geil! :D

Heisst übrigens Grünspan in Hamburg.

Und ich bin sicher, da bin ich dabei!

Hm, ähm...da sollt ich wohl doch besser jetzt nach Tickets schauen, falls es überhaupt noch welche gibt. Wer ahnt denn dass das so ein kleiner Club ist wo die spielen, verdammt...


Ticktes gibt es hier bei Ticketmaster:

http://www.elvy.co/

LG
Petra


The National

Antwort #24
 

Im Juli spielen The National mit Arcade Fire und Kendrick Lamar in New York zusammen, sehr interessant!

LG
Petra


Antw.: The National

Antwort #26
ttt hat die Band exklusiv in Paris getroffen.

Gerade ist ihr achtes Album "I Am Easy To Find" erschienen, begleitet von einem Kurzfilm mit Alicia Vikander. 



Reinhold

Antw.: The National

Antwort #27
Ja, Kurzfilm siehe mein Post.

LG
Petra

Antw.: The National

Antwort #28
Ich habe mir das Album gestern auf Spotify und heute in der Anlage angehört und kann diesem Amazon Review voll und ganz zustimmen:

Zitat
Nach dem aus meiner Perspektive doch etwas sehr düsteren "Sleep Well Beast" servieren uns die Dessners und Devendorfs inklusive Barriton Matt Berninger ein mehr als einstündiges Meisterwerk, das einerseits mit den ersten beiden Songs an ihre Vergangeheit anknüpft und andererseits danach den Weg frei macht in Richtung "Alles ist möglich".
The National schränken sich nicht ein auf diesem Album; sie lassen sich in kein Korsett pressen und experimentieren mit einer Lust, die mich an Radioheads "Ok Computer" erinnert.
Das ist nicht nur Rockmusik (war es freilich schon lange nicht mehr), da ergießt sich eine Melange aus Electronic, Klassik, Gospel und frischen Ideen aus den Boxen. Gleichwohl steht die barmende Stimme von Meister Berninger nicht mehr im Vordergrund. Er überlässt den Musikern das Feld und zieht sich etwas zurück, was die Songs noch größer und voluminöser erscheinen lässt. Darüber hinaus bieten uns The National eindruckvolle Duette zwischen Berninger und Bryce Dessners Frau - Mina - sowie Bowies Bass- und Sangespartnerin Gail Ann Dorsey, Sharon Van Etten, Lisa Hannigan und Kate Stables von This Is The Kitt.
Somit kulminiert "I Am Easy To Find" als ein großes Gesamtkunstwerk, dass sich noch mehr Klangfarben bedient, als die Herren Künstler uns schon vorher immer geboten haben.
Und trotz dieser ganzen Neuerungen und Weiterentwicklungen, Ideen, zauberhaften Details ist das Album "easy to find", denn die Schönheit erschließt sich bei aller Detailflut doch sofort. Nach dem ersten Hören möchte man ihm immer wieder lauschen, um noch weitere Herrlichkeiten zu entdecken.
Ein Genuß!

Großartig!

LG
Petra

Antw.: The National

Antwort #29
The National gelingt ein Meisterwerk

Zitat
Spannende Projekte, neue Horizonte und das Bündeln von kreativen Synergien reizten die Musiker der Band The National schon immer. Bryce Dessner ist längst einer der wichtigen Komponisten klassischer Musik, sein Bruder Aaron ein gefragter Produzent für andere Künstler. Gemeinsam kuratieren sie Festivals, neue musikalische Plattformen und Benefiz-Projekte. Sänger Matt Berninger schlägt in ähnliche Kerben. Als Filmregisseur Mike Mills ihm eine Zusammenarbeit mit der Band vorschlug, wurde er rasch in den Kern des kreativen Reaktors eingeladen.



LG
Petra

 
Simple Audio Video Embedder