Zum Hauptinhalt springen




Tomorrow belongs to those who can hear it coming
Thema: Komplette Sammlung der Studioalben (1107-mal gelesen) Vorheriges Thema - Nächstes Thema
0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #15
Dagegen bin ich absolut.
Wie ich auch schrieb, in Bowies Sinne wär das wohl auch nicht, aber ich hätte da kein Problem.

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #16
Herzlich willkommen UteGe!

Es kommt darauf an, was genau du haben möchtest. Ob es dir dabei darum geht, welche die besten Aufnahmen sind, oder ob du dir seine Alben holen möchtest, jedoch weißt du nicht, womit du anfangen solltest.

Abgesehen von den hier beschriebenen technischen Feinheiten, von den ich wenig Ahnung habe, würde ich dir empfehlen, dir zunächst 1 oder 2 von den Sonderalben zu holen beispielsweise "Welcome to the Blackout" oder "Nothing has changed".

Beim Hören dieser Platten wird man auf den einen oder anderen Song besonders aufmerksam und neugierig. Und dann heißt es: Zu welchem Album gehörte dieser Song? Wie ist der Rest des Albums? In welcher Zeit würde es aufgenommen? Wie sah Bowie zu diesem Zeitpunkt aus? Was passierte gerade in seinem Leben? Diese, finde ich, sind wichtige Fragen, um Bowies Musik besser verstehen zu können. Und so kann man sich voran arbeiten, bis man dann auch die Lücken dazwischen geschlossen hat.

Außerdem entwickelt man beim Sammeln der Alben in kleinen Portionen eine besondere Freude, weil man immer mehr und mehr verstehen und nachvollziehen kann. So ist es zumindest mir ergangen, als ich vor 3 Jahren damit anfing.

Ich hoffe, dass du damit eine kleine Orientierung finden kannst.

Bei Fragen, fragen ;-)

LG. Carmen

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #17
Ich habe mir zuerst alle Alben auf Spotify angehört, die ich noch nicht hatte und dann gekauft kurz hintereinander. Da das fast alle waren, habe ich auf den niedrigsten Preis geachtet, nicht auf die Qualität, sicher ein Fehler. Aber so viel remasterte Alben gab es 2013 nicht.

@boheme03 : von Technik verstehe ich auch nichts, aber ich habe Ohren und eine Anlage, wo man die Unterschiede deutlich hört, ich rate daher dazu die Boxen zu kaufen, wenn man anfängt. Das Remastering bei Bowie ist sehr sehr gut.

LG
Petra



Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #20
Hallo,
Ich bin überwältigt von Euren ausführlichen Antworten!  Vielen Dank!
Also, das mit dem Geld war natürlich klar, hätte ich auch gleich schreiben können. Ich wäre schon bereit, ein bisschen tiefer in die Tasche zu greifen und eine nette Aufmachung mit Booklets wäre auch schön.
Um die technischen Feinheiten hatte ich mir gar keine Gedanken gemacht, weil ich davon auch nichts verstehe. Ist aber sehr interessant!
Bei Deiner Antwort,  Carmen, habe ich gemerkt, dass ich so neu mit meinem Interesse eigentlich doch gar nicht mehr bin. Ich habe immerhin schon eine Biographie gelesen, 2 best-off-Alben gehört und mir einzelne Alben gekauft. Ich bin jetzt quasi schon an dem Punkt, die Lücken zu füllen.
Nach Eurer ausführlichen Beratung werde ich mir dann wohl doch die Boxen leisten.

Dann noch eine andere Frage: Mich würde auch interessieren, ob es noch andere Treffen als in Berlin gibt, z.B. in HH. Ich komme aus Kiel. Gibt es hier Gleichgesinnte? (Ist jetzt der falsche Ort für diese Frage wahrscheinlich, fiel mir aber grad nochmal ein.)
Auf jeden Fall nochmal vielen Dank für Eure tolle Beratung und Grüße aus Kiel
Ute

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #21
In Hamburg gibt es so einige, habe das mal weitergeleitet.
An dem gleichen Punkt wie du war ich 2013, ich habe mir dann auch gleich alle Bootlegs Audio und Video reingezogen.  :D Ziemlich alles gleichzeitig und viel gelesen.

LG
Petra

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #22
Nach Eurer ausführlichen Beratung werde ich mir dann wohl doch die Boxen leisten.

Eine gute Wahl, wie ich finde. Du bekommst damit alle Studioalben und auch alle offiziell veröffentlichte Live-Alben der jeweiligen Epoche.


Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #24
Stimmt. Die hab ich mir damals verkniffen, was ich heute etwas bereue. Mir fehlt bis heute "Safe", "Rebel never gets old " und "Love missle F1". Das war auch ein blödes Timing damals, kurz zuvor hatte ich mir die drei 2 CD Special Editions von "1. Outside", "Earthling" und "...hours" zugelegt und die waren auch schon nicht billig. Da war ich nicht bereit nochmal Geld hinzulegen.

Edit: Jetzt, wo ich Deinen zweiten Link sehe, das war die Box die ich auch meinte. War die nicht aus Aluminium?

Eigentlich gibt es keinen Grund mehr für eine weitere Box nach "Loving the Alien".

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #25
Gekauft habe ich das auch nicht, aber das Wichtigste in Kopie bekommen, möchte ich nicht missen.

LG
Petra

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #26

@boheme03 : von Technik verstehe ich auch nichts, aber ich habe Ohren und eine Anlage, wo man die Unterschiede deutlich hört, ich rate daher dazu die Boxen zu kaufen, wenn man anfängt. Das Remastering bei Bowie ist sehr sehr gut.

LG
Petra

Ich bin seit Kurzem, wie du weißt liebe Petra, endlich Besitzerin eines Vinyl-Plattenspielers und gerate gerade tatsächlich in die Versuchung mir die Boxen nach und nach zu holen. Die einzelnen Alben habe ich sowieso schon alle auf CD.

Ist bestimmt nicht verkehrt, wenn ich geduldig dafür spare und mir dann etwas Besonderes gönne ;-)

Von daher danke für den "Schubser" 😉

LG. Carmen

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #27
Glaub nicht das du sparen musst Carmen, ich auch nicht. Bin aber zu geizig  :'(  Nur bei Space Oddity habe ich tatsächlich meinen Geiz hintenangestellt und habe die  40th Anniversary Version zusätzlich gekauft. Das zeigt, wie sehr ich das Album liebe.
Außerdem habe ich anfangs nicht überblickt was es sonst noch für Versionen gibt.

LG
Petra

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #28
Irgendwie wären mir die teuren LP-Boxen wieder zu schade sie abzuspielen. Ich bilde mir ein, dass die Platten mit der Zeit Schaden nehmen und knistern. Das ist wieder ein Vorteil der CD.

Antw.: Komplette Sammlung der Studioalben

Antwort #29
Aber die LP-Boxen haben sicherlich durch die Größe ein besseres Bildformat, als die mickrigen CDs.

 
Simple Audio Video Embedder